Mediso Medical Imaging Systems

Huntsman Cancer Institute wird erstes Mediso Preclinical Imaging Center of Excellence in Nordamerika

Salt Lake City, Utah Und Boston (ots/PRNewswire) - Das Center for Quantitative Cancer Imaging [http://healthcare.utah.edu/huntsmancancerinstitute/research/cqci] am Huntsman Cancer Institute [http://healthcare.utah.edu/huntsmancancerinstitute] (HCI), Teil des University of Utah Health Care-Systems in Salt Lake City, UT, ist jetzt der erste Standort in Nordamerika, der von Mediso Ltd. [http://www.mediso.com] und seiner Schwestergesellschaft Mediso USA [http://www.medisousa.com] als ein Center of Excellence for Preclinical Imaging ausgewiesen wurde.

     (Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20141017/712245-a )

     (Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20150921/764076 )

Zwei mit mehreren Modalitäten ausgestattete präklinische nanoScan -in-vivo-Bildgebungssysteme wurden am HCI installiert: ein nanoScan PET/MRI [http://www.medisousa.com/preclinical/nanoscan/pet-mri], das Positronenemissionstomografie- (PET) und Magnetresonanztomografie(MRI)-Techniken in einem integrierten System miteinander kombiniert, und ein nanoScan SPECT/CT [http://www.medisousa.com/preclinical/nanoscan/spect-ct], das Einzelphotonenemissiontomografie (SPECT) and Computertomografie (CT) in einem kombinierten System vereint. Beide Systeme integrieren vier Bildgebungsmodalitäten nahtlos und ohne Beeinträchtigung der Bildqualität, Leistung und Bedienungsfreundlichkeit miteinander.

Jeffrey Yap, Ph.D., stellvertretender Direktor des Center for Quantitative Cancer Imaging am Huntsman Cancer Institute und ausserordentlicher Forschungsdozent an der radiologischen Abteilung der Universität Utah, erklärt: "Diese Scannerkombination bietet zahlreiche Möglichkeiten für die anatomische, funktionelle und molekulare Bildgebung, darunter die Fähigkeit, Bildgebung an Tieren in einer einzigen Sitzung unter Einsatz vier unterschiedlicher Modalitäten durchzuführen, die räumlich integriert sind."

"HCI ist auf dem Gebiet der Krebsforschung hochangesehen. Dies wird auch dadurch unterstrichen, dass HCI vor kurzem vom National Cancer Institute (NCI) der Status Comprehensive Cancer Center zugesprochen wurde. Wir sind stolz darauf, die Möglichkeit zu erhalten, die Bestrebungen der HCI-Wissenschaftler bei der Schaffung sichererer und effektiverer Behandlungen für die Patienten zu unterstützen", sagt Illes Muller, geschäftsführender Partner von Mediso USA. "HCI-Forscher verfügen gemeinsam über jahrzehntelange klinische und präklinische Erfahrung mit multimodaler Bildgebung. HCI beitet eine einzigartige Kombination mit der Möglichkeit, quantitative präklinische Bildgebung in vier Modalitäten durchzuführen - PET, SPECT, MRI und CT. Die Forscher können eine beliebige Kombination der Modalitäten wählen, um eine breite Palette an biologischen Fragen zu beantworten, indem sie die von Mediso entwickelten gemeinsamen Bausteine verwenden, darunter das Nucline-Akquisitions-Framework und das MultiCell-Tierhandhabungs- und Überwachungssystem."

Kontakt: Veronika Fellegi, veronika.fellegi@mediso.com, +36-70-2646455


Photo: 
http://photos.prnewswire.com/prnh/20141017/712245-a



http://photos.prnewswire.com/prnh/20150921/764076
 



Weitere Meldungen: Mediso Medical Imaging Systems

Das könnte Sie auch interessieren: