ARTE G.E.I.E.

ARTE auf der IFA 2017

Strasbourg (ots) - Der europäische Kulturkanal ARTE ist in diesem Jahr erneut Standpartner der ARD Digital und präsentiert seine neuesten digitalen Entwicklungen ab dem heutigen Freitag auf der Internationalen Funkausstellung IFA in Berlin (vom 1. bis 6. September, Halle 2.2, Stand 103).

Ultra High Definition

IFA-Besucher erleben am ARTE-Stand neue UltraHD-Programme, noch bevor diese die Wohnzimmer von UHD-TV-Besitzern erreichen. Ab September 2017 stellt ARTE eine Auswahl von Programmen im hochwertigen UHD in der ARTE-Mediathek zur Verfügung, darunter ein Konzert von "Sting".

360° Video und Virtual Reality

Mit der Demonstration von Neuheiten im Bereich 360°-Video und Virtual Reality bestätigt ARTE, dass die Stärke des Kulturkanals auch in der Entwicklung von Inhalten für neue Technologien liegt: Neben den altbekannten VR-Brillen wird auf der IFA eine neue 360°-Demo-App für den Fernseher präsentiert, die ein immersives Erlebnis nur mithilfe der Fernbedienung ermöglicht. Im Gegensatz zur individuellen VR-Erfahrung mit der Brille wird Immersion hiermit zum Gruppenerlebnis.

ARTE hat diese Möglichkeit in Zusammenarbeit mit dem Fernsehhersteller Samsung aus dem Labor auf den Prototypen eines bald handelsüblichen SmartTV gebracht. Sowohl Samsung als auch ARTE stehen in diesem Bereich am Anfang der Entwicklung, 360°-Inhalte auf den Fernseher zu bringen. Der erfolgreiche Beginn dieser Zusammenarbeit soll zu einem neuen Fernseherlebnis für die Zuschauer führen und eröffnet schon jetzt neue Optionen für die Kreativität von Filmemachern.

Mehr Informationen zur "ARTE360 VR"-App unter www.arte.tv/arte360

Kontakt:

MANUEL SCHÖNUNG / manuel.schoenung@arte.tv / Tel: +33 3 88 14 2009 /
@ARTEpresse



Weitere Meldungen: ARTE G.E.I.E.

Das könnte Sie auch interessieren: