Kempinski Hotel Corvinus Budapest

Kempinski Hotel Corvinus Budapest führt neues Zehn-Zimmer-Konzept ein

Budapest, Ungarn (ots/PRNewswire) - Das Kempinski Hotel Corvinus Budapest hat seinen Veranstaltungsbereich renoviert, wodurch sein MICE-Angebot, einschließlich der Ergänzung durch die aktuellsten Technologie- und Designelemente, an Innovation und Einzigartigkeit gewinnt. Die Umgestaltung bietet Raum für mehr kreative Möglichkeiten sowie mehr verfügbaren Platz.

Bitte klicken Sie hier für die Multimedia-Pressemitteilung:

https://www.multivu.com/players/uk/8113951-kempinski-hotel-new-ten-rooms-concept/

Im gesamten glanzvollen Gebäude folgt das Designkonzept den Prinzipien und der Ästhetik der öffentlichen Bereiche im Erdgeschoss.

Der Grand Room (Zimmer Eins, Zwei und Drei)

Das Portal des Grand Room drückt auf beeindruckende Weise prachtvolle Erhabenheit aus, während die praktischen Anforderungen raffiniert in das Design integriert sind. Die Umgebung kann über eine Farbspektrum-Anwendung, die sich leicht vom iPad steuern lässt, flexibel eingestellt werden, indem jegliche Farbtöne problemlos gemischt werden können. Über 300 Deckenstrahler garantieren die optimale Beleuchtung, die durch einzigartige zweckmäßig designte ungarische Wandlichter sowie spektakuläre Kristallkronleuchter ergänzt werden.

The Kitchen ist mit einem vollständig einsatzfähigen Herd mit Arbeitsplatte ausgestattet und bietet einen exklusiven Ort, um im Speise- und Lounge-Bereich den gastronomischen Lifestyle des 21. Jahrhunderts zu erleben.

Die Nähe zum Business Centre ermöglicht einen unmittelbaren Büroservice, während Organisatoren ihr operatives Konferenzbüro in den beiden Konferenzräumen (Zimmer Vier und Fünf) einrichten können.

Zimmer Sechs

Der Boden ist komplett mit Holz verlegt und die Tapete bietet Umgebungslicht, während die Decke mit kleinen Deckenstrahlern geschmückt ist, um das Gefühl eines leuchtenden Sternenhimmels zu vermitteln.

Infinity Room (Zimmer Sieben, Acht, Neun und Zehn)

Diese Zimmer wurden nicht nur erheblich vergrößert, sondern lassen nun auch den Genuss von natürlichem Tageslicht zu. Die Konferenzlogos und -zeichen wurden in magische Spiegel eingelassen.

Der Empfangsbereich eignet sich nicht weniger gut für soziale Veranstaltungen sowie geschäftliche Treffen und bietet zwei Hospitality-Desks zur Registrierung von Teilnehmern und als Informationsstand.

Zehn Zimmer bieten das hochmodernste audiovisuelle Netzwerk, das über Glasfaserkabel bei Lichtgeschwindigkeit eine AV-Kommunikation zwischen den Zimmern ermöglicht. Vernetzung und Kommunikation innerhalb des Gerätenetzwerks ist durch erstklassige Regelgeräte möglich. Alle Gäste können die gleiche Audio- und visuelle Erfahrung erleben, egal wo die jeweilige Veranstaltung stattfindet.

"Die Eröffnung der neuen Konferenzetage ist keine Designauffrischung, sondern eine Komplettüberholung unseres Konzepts für Veranstaltungseinrichtungen. So möchten wir den Weg bereiten, um MICE-Anforderungen gerecht zu werden, und innovative Lösungen für Planer und Organisatoren sowie Teilnehmer bieten. Ebenfalls stellt dies einen wichtigen und integralen Bestandteil eines längerfristigen Projekts dar, das den Umbau des Erdgeschosses umschloss, die Einrichtung eines aufregenden Gastronomiezentrums - Gastronomic Quarter Downtown Budapest - vorsieht und seinen Höhepunkt in der Renovierung der Gästezimmer ab 2018 findet", sagte General Manager Stephan Interthal.

(Photo: http://mma.prnewswire.com/media/519008/Kempinski_Hotel_Corvinus.jpg )


Video: 

https://www.multivu.com/players/uk/8113951-kempinski-hotel-new-t
en-rooms-concept/ (https://www.multivu.com/players/uk/8113951-kempinski-hotel-new-ten-rooms-concept/) 

Kontakt:

ildiko.dudas@kempinski.com
Tel.: +36 1 429 3578 | Mobil: +36 20 474 5018



Das könnte Sie auch interessieren: