Ariosa Diagnostics

Microarray-Technologie erweist sich in Vergleich zu Sequenzierung als überlegen in nicht-invasiver pränataler Diagnostik

San Jose, Kalifornien (ots/PRNewswire) - Ariosa Diagnostics, Inc. meldete heute, dass Wissenschaftler des Unternehmens erfolgreich eine Microarray-DNA-Quantifizierungsmethode für Ariosas nicht-invasiven Pränatal-Test (NIPT) Harmony(TM) getestet und implementiert haben, welche signifikante Vorteile, unter anderem eine verkürzte Umlaufzeit, im Vergleich zum bisherigen Sequenzierungsansatz bietet. Die Ergebnisse wurden online im Journal Fetal Diagnosis and Therapy veröffentlicht.

Logo - http://photos.prnewswire.com/prnh/20130225/SF62999LOGO [http://photos.prnewswire.com/prnh/20130225/SF62999LOGO]

Alle auf dem Markt verfügbaren NIPTs, die cfDNA einsetzen, haben sich bis dato auf DNA-Sequenzierung verlassen, was ein langwieriger und komplexer Prozess sein kann. "Dies ist die erste Anwendung von Microarray-Technologie für nicht-invasive pränatale Diagnostik mit zellfreier DNA," erklärte Ken Song, CEO von Ariosa. "Microarray-Imaging ist eine bewährte und robuste Technologie, die in zahlreichen klinischen Anwendungen Einsatz findet. Ariosas Implementierung der Microarray-NIPT-Methode zeigt, im Vergleich zur DNA-Sequenzierung, vielversprechende Ergebnisse bei der Leistungserweiterung und schnelleren Lieferung von Ergebnissen".

Dieser technologische Vorsprung im Bereich NIPT wurde von Ariosas Wissenschaftlern als Teil einer langfristigen Vision zur Steigerung der Leistungsfähigkeit dieser Art von Tests und schnelleren Ergebnismeldung an Patienten innoviert. "Der zielgerichtete Ansatz des Harmony-Tests hat mit der Integration von Microarrays eine weitere Qualitätsverbesserung und einen signifikant kürzeren Prozessablauf möglich gemacht," sagte Arnold Oliphant, Chief Scientific Officer bei Ariosa.

Der Harmony-Test ist aufgrund seines zielgerichteten Schwerpunkts auf infrage kommende Chromosomen mit dem DANSR(TM)-Testsystem einzigartig zur Umsetzung dieser Methode befähigt. Die neuen benutzerdefinierten Microarrays verbesserten in Integration mit Ariosas urheberrechtlich geschütztem FORTE(TM)-Algorithmus die Quantifizierung der fetalen Fraktion und reduzierten im Vergleich zur DNA-Sequenzierung signifikant die Varianz der Chromosomenkonzentration. Es wurden vollständig konkordante Testergebnisse mit einer signifikanten Reduktion der Umlauflaufzeit erzielt. Die Microarrays wurden von Ariosa entwickelt und über Affymetrix, Inc. bezogen.

Informationen zum Harmony-Test

Der Harmony-Pränatal-Test ist ein nicht-invasiver Bluttest für schwangere Frauen, der bereits vor Ablauf der 10. Schwangerschaftswoche eingesetzt werden kann. Durch die Untersuchung von zellfreier DNA im Blut der Mutter kann der Test das Risiko von Trisomie 21 (Down-Syndrom) beim Fötus bestimmen. Der Test ist über den umfangreichsten klinischen Datensatz im Bereich pränatal-zellfreier DNA validiert und ist damit der auf breitester Ebene untersuchte zellfreie DNA-Test. Er ist in mehr als 90 Ländern erhältlich und hat als Leitfaden in der klinischen Betreuung von über 300.000 Schwangerschaften in aller Welt gedient.

Informationen zu Ariosa Diagnostics

Ariosa Diagnostics, Inc. ist ein global führendes Molekulardiagnostik-Unternehmen, das sich mit der Entwicklung und Bereitstellung innovativer, erschwinglicher und allgemein zugänglicher Testmethoden für eine Verbesserung der Patientenversorgung engagiert. Die Tests sind durch strenge und übergreifende Methodologien vollständig validiert, um sicherzustellen dass Ärzte und Patienten sich auf die Leistungsfähigkeit des Tests verlassen können. Ariosa hat Spitzentechnologien zur Durchführung einer zielgerichtete Analyse der zellfreien DNA im Blut entwickelt. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in San Jose im US-Bundesstaat Kalifornien.

Weitere Informationen Finden Sie unter www.ariosadx.com [http://www.ariosadx.com/].

KONTAKT:                        Margaret Theeuwes, VP Marketing

                                Ariosa Diagnostics

                                +1-408-229-7500

                             mtheeuwes@ariosadx.com
 

Web site: www.ariosadx.com/



Das könnte Sie auch interessieren: