Weatherford International plc

Weatherford gibt bekannt, dass zeitgleiche Angebote von Stammaktien des Unternehmens und nachrangiger Pflichtumtauschanleihen nicht weiter verfolgt werden

Baar, Schweiz (ots/PRNewswire) - Weatherford International plc ("Unternehmen"/"Weatherford") hat heute bekannt gegeben, dass man sich dagegen entschieden hat, die zuvor angekündigten zeitgleichen Angebote von Stammaktien des Unternehmens und nachrangigen Pflichtumtauschanleihen von Weatherford International Ltd., einer auf den Bermudas steuerbefreiten hundertprozentigen Tochtergesellschaft des Unternehmens, zu verfolgen.

Zwar bestand nachdrückliches Interesse von Investoren an diesem Angebot, aber wir sind nicht willens, Wertpapiere zu Preisen zu verkaufen, welche den von uns bei Weatherford geschaffenen Wert nicht widerspiegeln. Das Unternehmen setzt seinen entschiedenen Kurs fort, sich auf sein Kerngeschäft und die Effizienz seiner Betriebstätigkeit zu konzentrieren. Das Unternehmen erwartet zudem weiterhin im Jahr 2015 und den Jahren danach einen positiven freien Cashflow, verfügt über große Liquidität und konzentriert sich weiterhin darauf, für Aktieneigentümer gute Gewinne zu erzielen.

Die genannten Wertpapiere sollten im Anschluss an eine bei der Securities and Exchange Commission (SEC) eingereichte und als wirksam erklärte Registrierungserklärung (Registrierungserklärung) angeboten werden. Die vorliegende Pressemeldung stellt weder ein Verkaufsangebot noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Kaufangebots bezüglich der in dieser Pressemeldung beschriebenen Wertpapiere dar. Auch werden diese Wertpapiere in keinem Staat oder Rechtsgebiet verkauft, in dem ein derartiges Angebot, eine derartige Aufforderung bzw. ein derartiger Verkauf ohne vorherige Genehmigung entsprechend der Wertpapiergesetze des jeweiligen Rechtsgebietes gesetzwidrig wäre.

Über Weatherford

Weatherford ist einer der größten multinationalen Ölfelddienstleister, der innovative Lösungen, Technik und Dienstleistungen für die Öl- und Gasbranche anbietet. Das Unternehmen ist in mehr als 100 Ländern tätig, beschäftigt 44.000 Mitarbeiter und verfügt weltweit über ein Netzwerk mit ca. 1.350 Standorten, darunter Produktions-, Service-, Forschungs- und Entwicklungs- und Schulungseinrichtungen.

Prognosen

Diese Pressemitteilung enthält Prognosen im Sinne der US-Gesetze einschließlich jener mit Bezug auf das potenzielle Angebot von Wertpapieren durch das Unternehmen. Diese Prognosen können im Allgemeinen anhand der Wörter "glauben", "erwarten", "vorhersehen", "schätzen", "beabsichtigen", "planen", "kann", "sollte", "könnte", "wird", "würde" und "wird sein", sowie ähnliche Begriffe erkannt werden, obwohl nicht alle Prognosen diese Identifikatoren enthalten. Solche Prognosen unterliegen wesentlichen Risiken, Annahmen und Unsicherheiten. Wesentliche Faktoren, aufgrund derer die tatsächlichen Ergebnisse des Unternehmens maßgeblich von den Darstellungen in Prognosen abweichen könnten, werden im dazugehörigen Prospektnachtrag als Teil der Registrierungserklärung, im Jahresbericht für das am 31. Dezember 2014 endende Geschäftsjahr auf Formular 10-K sowie in anderen, von Zeit zu Zeit bei der SEC eingereichten Dokumenten als Risikofaktoren dargelegt. Außer in dem Ausmaß, das von staatlichen Wertpapiergesetzen gefordert wird, lehnt Weatherford jede Verpflichtung ab, Prognosen in dieser Presseveröffentlichung zu korrigieren oder zu aktualisieren, sei dies aufgrund neuer Informationen, künftiger Ereignisse oder aus sonstigen Gründen.

Kontakte:


Krishna Shivram                                   +1.713.836.4610

Leitender Vizepräsident und Leiter Finanzen (CFO)


Karen David-Green                                 +1.713.836.7430

Vizepräsidentin - Investorenbeziehungen und
 Unternehmenskommunikation
 

Logo - http://photos.prnewswire.com/prnh/19990308/WEATHERFORDLOGO [http://photos.prnewswire.com/prnh/19990308/WEATHERFORDLOGO]



Das könnte Sie auch interessieren: