Mitec-Jebsen Automotive Systems (Dalian) Co. Ltd.

Mitec-Jebsen steigert Jahresproduktion von Massenausgleichswellen in 2013 auf über eine Million Stück

- Portfolioausweitung auf Präzisionszahnräder in Vorbereitung

Peking (ots/PRNewswire) - Um der wachsenden Nachfrage von inländischen und internationalen Automobilherstellern in China gerecht zu werden, hat Mitec-Jebsen Automotive Systems (Dalian) seine Produktion von Ausgleichswellen in 2013 auf über 1 Mio Stück erhöht. Dies entspricht einer Steigerung gegenüber dem Vorjahr um etwa 20%.

Foto - http://photos.prnewswire.com/prnh/20140514/87414 [http://photos.prnewswire.com/prnh/20140514/87414]

Das Joint Venture zwischen MITEC Automotive AG und Jebsen Automotive Technik besteht seit 2007 und war damit das erste ausländische Unternehmen, das in China Massenausgleichswellen entwickelt und herstellt. Mitec Jebsen Automotive Systems (Dalian) produziert Ausgleichswellen nach internationalen Qualitätsanforderungen und vereint lokale Kostenstukturen mit dem Mitec Fertigungs-Know-How und unter Nutzung von Präzisionsmaschinen internationaler Hersteller.

"Das Erreichen der Ausbringungsmenge von 1 Million Ausgleichswellen im Jahr 2013 ist ein wichtiger Meilenstein für Mitec-Jebsen und im Automobilsektor in China. Während wir zum Start die Lokalisierung für Kunden wie Volkswagen oder General Motors durch den Aufbau unserer lokalen Fertigung ermöglichten, stehen heute zunehmend auch lokale Automobilhersteller im Fokus. Diese haben in den vergangenen Jahren erhebliche Fortschritte in der Motorentechnologie verzeichnet, aufgrund dessen wir unsere Produktions- und Entwicklungskapazitäten ausweiten mussten," sagte Arnie Jensen, Geschäftsführer von Jebsen Automotive Technik.

In 2013 begann Mitec-Jebsen mit der Auslieferung von Ausgleichswellen an den chinesischen Automobilhersteller BAIC. 2014 wird die Zusammenarbeit auf weitere lokale und internationale Kunden ausgeweitet.

Mit der Festigung der führenden Marktposition in China im Segment der Ausgleichswellen, plant Mitec-Jebsen nun eine Portfolioerweiterung in Bezug auf Präzisionszahnräder. Damit wird eine weitere Kernkompetenz aus dem Hause Mitec unter Nutzung vorhandener Ressourcen und Kompetenzen in China lokalisiert.

"Durch die gute partnerschaftliche Zusammenarbeit zwischen MITEC Automotive AG und Jebsen Automotive Technik in den vergangenen sieben Jahren konnte Mitec-Jebsen in Dalian seine Position im chinesischen Markt erfolgreich festigen. Nun ist die Zeit gekommen, die Kompetenzen von Mitec-Jebsen zu erweitern, um den Möglichkeiten die der chinesische Markt bietet, erfolgreich begegnen zu können," sagte Christoph Militzer, Vorstand Business Development bei der MITEC AG.

"Die Lokalisierung von europäischer Spitzentechnologie in Form von Joint Ventures mit einem Partner wie Jebsen bleibt ein erfolgreiches Geschäftsmodell in China. Durch diese Joint Ventures ermöglichen wir es unseren Partnern, deren OEM und Tier 1 Kunden wettbewerbsfähige Lösungen auf dem chineischen Markt anbieten zu können," ergänzte Arnie Jensen.

China ist der größte Automobilmarkt der Welt und die lokale Automobilindustrie wächst noch immer. Laut der China Association of Automobile Manufacturers (CAAM) betrug das Marktwachstum in 2013 etwa 14%. Für 2014 wird ein weiteres Wachstum von etwa 8-10% erwartet.

Jebsen Automotive Technik verfügt derzeit über drei Joint Ventures im Automobilsektor. Neben Mitec-Jebsen sind dies MSR-Jebsen Technologies, ein Hersteller von Präzisionsteilen für Einspritzpumpen, Turbolader und Getriebe, sowie Jebsen-TCG Automotive Systems, als Hersteller von steuerbaren Öl- und Wasserpumpen.

Informationen zu Mitec-Jebsen

Mitec-Jebsen Automotive Systems (Dalian) wurde 2007 mit einem Hi-Tech Produktionsstandort in der Dalian Economic Development Zone angesiedelt und ist das erste Unternehmen in ausländischer Hand in China, das Ausgleichswellen für den Premium-Automobilmarkt in China herstellt. Der Branchenführer weitet sein Portfolio nun mit der Produktion von hochpräzisen Zahnrädern aus. Mitec-Jebsen ist ein Joint Venture der MITEC Automotive AG und der Jebsen-Gruppe. Um weitere Informationen zu erhalten, gehen sie auf www.mitec-jebsen.com [http://www.mitec-jebsen.com/].

Jebsen Automotive Technik (JAT), eine Tochterfirma von Jebsen Industrial in der Jebsen-Gruppe, unterstützt ausländische Zulieferer dabei, Produktion und den Vertrieb in China zu lokalisieren. Zu ihrem Portfolio im Automobilsektor gehören unter andem die Joint Ventures Mitec-Jebsen, Jebsen-TCG Automotive Systems, sowie MSR-Jebsen Technologies. Um mehr Informationen zu erhalten, gehen Sie auf www.jebsenindustrial.com [http://www.jebsenindustrial.com/].

MITEC Automotive ist ein internationaler Marktführer in der Entwicklung und Produktion von Motor- und Schaltungskomponenten. Seine Kernkompetenzen beinhalten wirtschaftliche und energieeffiziente Ausgleichssysteme, steuerbare Ölpumpen und Taktungen für Nockenwellen ebenso wie Getrieberäder, Kegelradgetriebesätze, Räder und Kettenkomponenten für gewerbliche und Passagierfahrzeuge. In Deutschland ansässig, wurde MITEC Automotive 1991 gegründet. Für weitere Informationen gehen Sie auf www.mitec-automotive-ag.de/en/home.html [http://www.mitec-automotive-ag.de/en/home.html]

Web site: http://www.mitec-jebsen.com/ http://www.jebsenindustrial.com/ http://www.mitec-automotive-ag.de/en/home.html/

Kontakt:

KONTAKT: Connie Luong, +852-2923-8705, Email:
connieluong@jebsen.com



Das könnte Sie auch interessieren: