RuiYi Inc.

RuiYi und iHuman Institute in Zusammenarbeit zur Identifizierung neuartiger CPCR-Antikörper

-- Neue, mit iCAPS-Technologie von RuiYi erzeugte Antikörper zur Erforschung von GPCR-Struktur und -Funktion

La Jolla, Kalifornien Und Shanghai (ots/PRNewswire) - RuiYi, ein weltweit führendes Unternehmen in innovativen Therapeutika, und das iHuman Institute der ShanghaiTech University gaben heute eine neue Forschungszusammenarbeit bekannt, bei der die iCAPS (intermembranous Conformation Antigen Presenting System)-Technologie von RuiYi zur Anwendung kommen wird, um neuartige monoklonale Antikörper mit spezifischen G Protein-gekoppelten Rezeptoren (GPCRs) zur Erforschung der biologischen Funktion und Struktur von GPCRs zu erzeugen.

"GPCRs und verwandte intrazelluläre Proteine spielen als Botenstoffe eine zentrale Rolle in der Biologie des Menschen und sind eine wichtige Zielgruppe bei der Steuerung von physiologischen Abläufen in der therapeutischen Intervention," sagte Ray Stevens, Ph.D., Gründungsdirektor des iHuman Institute und wissenschaftlicher Gründer von RuiYi. "Entwicklungsstand und Leistungsfähigkeit der iCAPS-Technologie von RuiYi ermöglichen die Erzeugung von GPCR-Antikörpern mit großer Selektivität, was nicht nur der Entwicklung von Antikörpern im therapeutischen Bereich, sondern auch der Erforschung von Struktur, Funktion, chemischer Probenanalyse und Signalwegen der GPCRs zugute kommen wird."

Dr. Stevens gründete das iHuman Institute in 2012 mit Schwerpunkt auf Erforschung der menschlicher Zellkommunikation. Das Stevens Laboratory und Kollegen waren im Jahr 2007 wegweisend in der Vorstellung von multiplen hoch aufgelösten Strukturen von menschlichen CPCRs und nachfolgenden funktionalen Studien. Dr. Stevens Bemühungen machen einen signifikanten Anteil aller der wissenschaftlichen Gemeinschaft aktuell vorliegenden Daten zu CPCR-Struktur und -Funktion aus.

"Die Forscher am iHuman Institute bedienen sich vielfältiger Instrumente zur weiterführenden Erforschung von menschlichen Zellsignalen und Entdeckung von Wirkstoffen," erklärte Dr. Jie Yin, Vice President und Provost der ShanghaiTech University. "Ich freue mich auf die Zusammenarbeit zur Entschlüsselung der Geheimnisse in der GPCR-Signalgebung."

"Die iCAPS-Technologie von RuiYi ermöglicht Synergieeffekte mit dem iHuman Institute bei den Forschungsanstrengungen zur Klärung der GPCR-Struktur-Funktion, und wie die Struktur die physiologische Funktion beeinflusst," so Paul Grayson, President und CEO von RuiYi. "Die durch diese Zusammenarbeit gewonnenen Erkenntnisse werden nicht nur das wissenschaftliche Verständnis der menschlichen Zellkommunikation weiter voran bringen, sondern auch der besseren Identifizierung von selektiven Antikörper-Inhibitoren oder -Aktivatoren für effektivere Therapeutika dienen."

Informationen zu iHuman Institute

Das iHuman Institute ist ein internationaler Forschungsverbund zum verbesserten Verständnis der Gesundheit des Menschen durch Erforschung der menschlichen Zellsignale. Mit seinem Schwerpunkt auf Grundlagen- und angewandter Forschung zur menschlichen Zellkommunikation bindet das Institut vielfältige Instrumente der wissenschaftlichen Forschung ein und verknüpft führende Wissenschaftler aus aller Welt. iHuman Institute unterhält Forschungsgruppen in chemischer und Zell-Biologie, Chemie, computergestützer Chemie, bildgebenden Verfahren, struktureller Biologie, Systembiologie und translationaler Biologie. Das iHuman Institute hat seinen Sitz auf dem Campus der ShanghaiTech University in Shanghai, China. Weitere Informationen finden Sie unter www.ihuman-institute.org [http://www.ihuman-institute.org/].

Informationen zu iCAPS

iCAPs, die führende Entwicklungsplattform für GPCR-Wirkstoffe, kann funktionale GPCRs isolieren und in korrekter Konstellation präsentieren, um selektive Antikörper-Inhibitoren oder -Aktivatoren mit großer Spezifizität zu identifizieren und damit wirksamere Behandlungsmethoden zu ermöglichen. GPCRs sind eine wertvolle Klasse von Wirkstoffzielen, wurden jedoch bisher kaum erforscht, da es schwierig ist, GPCRs in der korrekten Konstellation und funktionalen Form zu isolieren sowie Wirkstoffkandidaten zu finden, die über die notwendige Spezifizität für therapeutische Interventionen verfügen. RuiYi hat eine Serie von Techniken unter dem Namen "intermembranous Conformation Antigen Presenting System", abgekürzt iCAPS, entwickelt, die es ermöglichen, purifizierte, isolierte, funktionale und konstellatorisch korrekte GPCRs darzustellen und für die Erzeugung von Antikörpern und anderen biologischen Modulatoren zu optimieren.

Informationen zu RuiYi

RuiYi konzentriert sich auf die Entdeckung und Entwicklung neuartiger biologischer Therapeutika, die die medizinischen und kommerziellen Bedürfnisse chinesischer Patienten und des chinesischen Gesundheitswesens erfüllen und über das Potenzial für globalen Erfolg verfügen. Neben RYI-008 bietet RuiYi eine wachsende Palette an monoklonalen Antikörpern aus der firmeneigenen Forschung unter Einsatz einer Reihe unternehmenseigener Technologien an, darunter das System iCAP (intramembranous Conformation Antigen Presenting). Zu den Targets gehört eine ausgewählte Untergruppe von G-Protein-gekoppelten Rezeptoren (GPCR), bei denen die Bindungsspezifität zwar entscheidend ist, aber bislang durch kleinmolekülige Modulatoren nur schwer zu erzielen war. Die Geschäftsführung von RuiYi unterhält Niederlassungen in La Jolla, Kalifornien, und die Forschungsanlage von RuiYi befindet sich im Zhangjiang Hi-Tech Park in Pudong, Shanghai, China. Weitere Informationen finden Sie unter www.ruiyibio.com [http://www.ruiyibio.com/].

Web site: http://www.ruiyibio.com/

Kontakt:

KONTAKT: Jessica Yingling, Ph.D., Little Dog Communications,
+1.858.344.8091, jessica@litldog.com


Das könnte Sie auch interessieren: