Opgal Optronic Industries

Opgal enthüllt das Wärmebildsicherheitssystem der Zukunft

Karmiel, Israel (ots/PRNewswire) - Die Zukunft von Wärmebildkameras wurde offensichtlich, als Opgal Optronic Industries (http://www.opgal.com) Ltd., ein führender Hersteller von Wärmebildsystemen, ankündigte, er wolle bis zum Ende dieses Monats seine neue Wärmebildsicherheitskamera Sii(TM) OP vorstellen. Sii OP basiert auf Linux OS und gilt als die erste Wärmekamera mit einer wirklich offenen, eingebetteten Softwareplattform; sie lässt sich unglaublich leicht installieren und besitzt ein spezielles Software Development Kit (SDK) zur nahtlosen Integration von Drittparteien.

(Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20160608/377259 )

Sicherheitskameras haben sich in den letzten Jahren sehr stark weiterentwickelt. Wärmetechnologien waren einst den traditionellen CCTV-Systemen vorbehalten, doch heutzutage halten sich immer mehr Sicherheitsprojekte an die Wärmetechnologie, da diese Geräte rund um die Uhr und bei jeglichen Wetterbedingungen funktionsfähig sind. Der Bedarf nach einer besseren Zielerkennung hat eine Nachfrage nach Wärmebildkameras geschaffen, die in der Lage sein sollen, Endpunktanalysesoftware zu integrieren, die eine einfachere Zielerkennung und -verfolgung ermöglicht.

"Mit unserer wachsenden Reihe von Vumii®-Wärmebildgebungssystemen suchen wir immer nach Wegen, die Wärmebildgebung neu zu entdecken und neue Technologien auf den Markt zu bringen", so Amit Mattatia, President und CEO von Opgal. "Sii OP setzt neue Maßstäbe für die Sicherheitsbranche; diese Kamera bietet eine kostengünstige Option und eine wirklich offene Plattform für Systemintegratoren wie auch Softwareentwickler. Sie stellt einen weiteren Beweis für die Fähigkeit von Opgal dar, seine enorme Erfahrung bei der Schaffung bahnbrechender Produkte einzusetzen."

Sii OP ist sowohl mit Wärmetechnik als auch mit hochauflösenden Kanälen für sichtbares Licht zur Überwachung am Tag und in der Nacht ausgestattet. Die Kamera erfüllt die weltweiten ONVIF-Standards und damit die Interoperabilität von Hardware- und Softwareprodukten und deren einfache, herstellerunabhängige Integration in bestehende wie auch neue Infrastrukturen.

Sii OP von Opgal wird über ein wachsendes Netzwerk von Lösungsanbietern und Vertriebspartnern in allen größeren Ländern erhältlich sein und wird mit vorintegrierter VMS- und Analysesoftware einiger marktführender Hersteller angeboten werden. Opgal wird Sii OP bei der IFSEC-Messe vorstellen, die vom 21. bis 23. Juni 2016 im ExCeL-Veranstaltungszentrum in London im Vereinigten Königreich stattfinden wird.

Über Opgal®:

Opgal Optronic Industries Ltd. ist ein führender Anbieter von innovativen Infrarot-Wärmebildsystemen und fortschrittlichen Sicht- und Überwachungslösungen für eine Vielzahl von Märkten. Durch den Einsatz modernster Wärmebild- und Aktivbildgebungstechnologien nutzt Opgal zukunftsweisendes Know-how in puncto Elektrooptik und Bildverarbeitung, um hochleistungsfähige und vielseitig einsetzbare Visualisierungsprodukte in Form von Hardware und Software herzustellen. Wir arbeiten eng mit Kunden in den Branchen Wachdienste und Sicherheit, kommerzielles Flugwesen, Verteidigung, Öl und Gas sowie anderen Branchen. Wir sehen unsere Aufgabe darin, die Erwartungen der Kunden von Projektbeginn bis zur Ausführung zu erfüllen und zu übertreffen, indem wir schnell und effektiv bahnbrechende Technologie entwickeln und einsetzen. Opgal wurde vor über 30 Jahren gegründet und ist ein wichtiger Zulieferer von Lösungen für führende Vertragsunternehmen und Integratoren sowie für Wirtschaftsunternehmen und Freiberufler in über 60 Ländern. Weitere Einzelheiten über unsere Fachkenntnis in diesem Bereich finden Sie auf unserer Website: http://www.opgal.com

Kontakt:

Roy Israeli, Head of Marketing
Opgal Optronic Industries Ltd
israely@opgal.com
+9724-9953906



Weitere Meldungen: Opgal Optronic Industries

Das könnte Sie auch interessieren: