Shield UI

Shield UI führt neue Komponenten für Benutzeroberfläche ein

Seattle (ots/PRNewswire) - Shield UI ist ein schnell wachsender Anbieter von Softwarekomponenten. Besonders beliebt ist sein umfangreiches Sortiment an Datenvisualisierungskomponenten für Entwickler, die mit minimalem Aufwand leistungsfähige Grafiken in ihre Webprojekte integrieren möchten. Gerade hat das Unternehmen die Einführung von zwölf neuen Steuerelementen für Benutzeroberflächen angekündigt, die das Komponentenangebot deutlich erweitern und die Hauptmerkmale der Suite ergänzen sollen: die Diagramm- und Rasterkontrollen.

Unter den neuen Widgets sind unterschiedliche Eingabesteuerelemente wie Schaltflächen, automatisches Ausfüllen, Kontrollkästchen und Optionsschaltflächen. Sie alle können mithilfe zahlreicher Optionen, Funktionen und Ereignisse vollständig benutzerdefiniert angepasst werden. Darüber hinaus ermöglichen die Steuerelemente für Dropdown-Menüs und Kombinations- und Listenfenster zahlreiche verschiedene Abstufungen für das Layout-Rendering. Auf diese Weise entsteht eine leistungsfähige Oberfläche, mit der die Benutzer umfassend mit dem System interagieren können.

Dave Johnson, ein leitender Entwickler bei Shield UI, kommentiert die neuen Elemente so: "Viele Unternehmen versuchen, durch eine hohe Anzahl von Steuerelementen rasch zum Ziel zu gelangen, aber wir bei Shield UI setzen eher auf ein ausgereiftes und umfassendes Angebot. Die ursprünglichen Entwickler beginnen, wenn ein Produkt auf dem Markt ist, nicht mit einem neuen Produkt oder werden in ein anderes Team versetzt, sondern sie sind direkt für zukünftige Aktualisierungen und Verbesserungen der Codebasis verantwortlich. Das ist zwar anspruchsvoller, aber wir sind davon überzeugt, dass dieser Ansatz zu besseren Produkten und damit auch zu zufriedeneren Kunden führt."

Entwickler, die das Rahmenwerk von Shield UI nutzen möchten, können sich sofort unter shieldui.com [http://www.shieldui.com] registrieren und es kostenlos testen. Neben den Testpakten steht auch ein kostenloses Paket für die nicht-kommerzielle Nutzung zur Verfügung, in dem die JavaScript-Widgets bereits enthalten sind. Die voll funktionsfähigen Steuerelemente von Shield UI dürfen kostenlos für private Websites, Schul- und Universitätsprojekte und andere, nicht-kommerzielle Zwecke genutzt werden. Informationen zu kommerziellen Websites und Projekten finden Sie unter der Rubrik Lizenzen und Preise [https://shieldui.com/purchase].

Für die Zukunft hat sich das Team von Shield UI unter anderem vorgenommen, den Umfang des Produktangebots bis Mitte 2014 zu verdoppeln. Dies kommt der Nachfrage nach immer leistungsfähigeren Web-Entwicklungssuites mit zahlreichen Steuerelementen und einer gemeinsamen Codebasis, API und Architektur seitens der Entwickler entgegen. Ein weiteres ständiges Ziel des Entwicklungsteams besteht darin, die multitechnologische Verfügbarkeit der Steuerelemente durch Wrapper für ASP.NET, MVC und JAVA Apache Wicket sicherzustellen.

Kontakt:

Dave Johnson +1-877-785-5942



Das könnte Sie auch interessieren: