PEINE GmbH

Die PEINE-Gruppe baut Partnerschaft mit der Shandong Ruyi Group aus

Wilhelmshaven (ots) -

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter
  http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs - 

Die PEINE-Gruppe, einer der führenden europäischen Hersteller für Herrenmode mit den Marken BARUTTI und MASTERHAND, hat ihre neue Partnerschaft mit dem größten chinesischen Herrenbekleidungskonzern, der SHANDONG RUYI TECHNOLOGY GROUP CO., LTD. in Jining City, China ausgebaut. Die Vereinbarung umfasst unter anderem die Expansion in die asiatischen Märkte sowie die Absicherung der weiteren Unternehmensfinanzierung der PEINE-Gruppe.

Nach der mehrheitlichen Übernahme der PEINE-Gruppe durch Shandong Ruyi im Januar 2014 konnten nunmehr die Eckpunkte der zukünftigen Zusammenarbeit vereinbart werden. Diese umfassen zunächst im Wesentlichen folgende strategische und operative Felder:

   . Die Einführung der Marken BARUTTI und MASTERHAND auf dem
     asiatischen Markt
   . Die Kooperation und Unterstützung bei strategischen
     Akquisitionen in Europa sowie die Absicherung der weiteren
     Unternehmensfinanzierung     
   . Die enge Zusammenarbeit  im Bereich Forschung und
     Produktentwicklung 

"Ob und in welchem Umfang die PEINE-Gruppe Teilbereiche ihre Produktion zur neuen Muttergesellschaft verlagert, ist dagegen noch nicht entschieden. Wir werden uns behutsam und mit großer Sorgfalt an dieses Thema heranarbeiten", so Jan D. Leuze, CEO der PEINE- Gruppe. "Wir haben bei den Operations volle Handlungsfreiheit. Entscheidend ist ausschließlich, was der Kunde und der Markt von uns erwarten und wie wir dieses bestmöglich erfüllen können."

Weiterhin betont Leuze, dass Ruyi als neuer Mehrheitsgesellschafter auch finanziell voll hinter der PEINE-Gruppe steht und das weitere Wachstum aktiv begleiten wird. Dazu gehört auch eine von Qiu Yafu, Chairman der Shandong Ruyi Group, am 04. April 2014 abgegebene Patronatserklärung für die derzeitigen und zukünftigen Verbindlichkeiten der PEINE-Gruppe, die Ende des vergangenen Jahres wirtschaftlich ins Schlingern geraten war. "Mit dieser verbindlichen Erklärung wollen wir das teilweise verlorene Vertrauen unserer Lieferanten wieder herstellen und auch dem Markt gegenüber ein klares Signal abgeben", so Leuze. Die PEINE-Gruppe sei nach einer schwierigen Frühjahrssaison jetzt wieder "auf Kurs", arbeite intensiv an neuen NOS-Programmen und an weiteren innovativen Kollektionen, mit denen verlorenerer Boden wieder gut gemacht werden soll und die, so Leuze, "den Markt aufhorchen lassen werden".

Über die PEINE-Gruppe

Die PEINE-Gruppe gehört mit Ihren Marken BARUTTI und MASTERHAND zu den führenden europäischen Spezialisten für anspruchsvolle Herrenmode im mittleren bis gehobenen Preissegment. Hervorgegangen aus dem 1948 in Wilhelmshaven gegründeten Bekleidungsunternehmen BAWI ist das Unternehmen seit mehr als 50 Jahren ein fester Bestandteil des deutschen Herrenbekleidungsmarkts. PEINE vertreibt seine Produkte weltweit in etwa 40 Ländern an nahezu 1.500 aktive Kunden, zu denen renommierte Namen wie Peek & Cloppenburg, Hirmer, Engelhorn, Breuninger oder Leffers zählen. Seit Januar 2014 gehört die Gesellschaft mehrheitlich zur Shandong Ruyi Group.

Über die Shandong Ruyi Group

SHANDONG RUYI ist einer der weltweit führenden Textilkonzerne mit über 20 Produktionsbetrieben von der Spinnerei über die Weberei bis zur Veredlung von hochwertiger Wolle und Baumwolle. Das Unternehmen hat im Jahr 2013 einen Umsatz von über 5 Mrd. USD realisiert und beschäftigt weltweit rund 40.000 Mitarbeiter. In Europa ist SHANDONG RUYI bislang vor allem als Lieferant anspruchsvoller Kammgarn- und Streichgarnstoffe bekannt. Die Shandong Ruyi Gruppe hält in Europa unter anderem bereits Beteiligungen an dem Harris Tweed Weber "Carloway Mills" in Schottland.

Kontakt:

PEINE GmbH
Jan D. Leuze
Geschäftsführender Gesellschafter
Tel: +49 (0) 4421 / 484 - 0
Fax: +49 (0) 4421 / 484 - 238
E-Mail: info@peinegmbh.com
Internet: www.peinegmbh.com



Weitere Meldungen: PEINE GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: