Defense IQ

Wie UK MoD, das US Marine Corps und die deutsche Bundeswehr ihre Lieferkette rationalisieren

London (ots/PRNewswire) - Um mit den heutigen Operationen Schritt zu halten, benötigen Logistiker eine agile Lieferkette. Streitkräfte weltweit suchen nach Lösungen, die eine schnelle Beschaffung, Wartung und den Ersatz von Militärassets in oftmals schwierigen Szenarien ermöglichen.

Diese Herausforderung angehend, präsentiert Defence IQ die 14. jährlich durchgeführte Konferenz Defence Logistics, die vom 21. bis 23. Februar 2017 in Brüssel stattfindet.

Erfahren Sie mehr von sachverständigen Rednern, unter anderem:

- Herr Roger West, Leiter des Logistics Delivery Operating Centre, 
  Verteidigungsausrüstung und -support, UK MoD
- Herr Rune Fromreide Sommer, CEO, Abteilung Lieferung, Norwegian 
  Defence Logistics Organisation
- Generalmajor Craig Crenshaw, Kommandierender General, Marine Corps 
  Logistics Command
- Generalmajor Angus Fay, Stellvertretender Leiter des Militärstabs 
  (Logistikoperationen), UK MoD
- Generalmajor Samuel Nandwa, Stellvertretender Leiter der 
  Verteidigungsstreitmacht für Personal und Logistik, Kenianisches 
  Verteidigungsministerium
- Brigadegeneral Michael Vetter, Kommandeur Logistikzentrum 
  Bundeswehr, Bundeswehr
- Oberst Jaroslav Schoen, Niederlassungsleiter, Logistikplanung & 
  -Operationen, Armee der Tschechischen Republik 

Für eine vollständige Liste der Redner und Sitzungen laden Sie das Programm hier herunter >> http://bit.ly/2hszPAA

Was ist neu im Jahr 2016?

- Eine Reihe von hochrangigen Militärs aus NATO und 
  Nicht-NATO-Ländern bieten eine globale Perspektive auf die 
  wichtigsten logistischen Herausforderungen bei den aktuellen 
  Operationen
- Präsentationen, die erklären, wie die Industrie einbezogen werden 
  kann, um kosteneffiziente und effektive Lösungen zu schaffen
- Ein Vorkonferenz-Workshop, um Teilnehmer darüber zu informieren, 
  wie neue Technologien sicher in die Lieferkette integriert werden 
  können 

Das Programm, Veranstaltungsdetails sowie Anmeldeinformationen für das Forum erhalten Sie auf https://defencelogistics.iqpc.co.uk/, unter der Rufnummer +44-(0)207-368-9809 oder per E-Mail an enquire@iqpc.co.uk

Kontakt:

Faith Arinaitwe, Marketing Manager IQPC: faith.arinaitwe@iqpc.co.uk
oder rufen Sie an unter +442070361302. Die Presse ist zu diesem
wichtigen Gipfel herzlich eingeladen. Wenn Sie einen kostenlosen
Presseausweis wünschen, setzen Sie sich bitte per E-Mail in
Verbindung.



Weitere Meldungen: Defense IQ

Das könnte Sie auch interessieren: