Tellystream

Tellystream - Digital Signage für angeschlossene Fernsehgeräte - veröffentlicht heute seine disruptive Infoscreen-Software, die eine Direktausgabe an mehrere Samsung® Fernsehgeräte ermöglicht

Oslo, Norwegen (ots/PRNewswire) - Mit Tellystream(TM) können Unternehmen zu einem Bruchteil der Kosten herkömmlicher Systeme von den Vorteilen eines Infoscreens oder einer Digital-Signage-Lösung profitieren. Die Software verbindet sich über ein lokales Netzwerk direkt mit Samsung Endverbraucher-Fernsehgeräten, ohne dass dazu zusätzliche Geräte nötig wären. Auf diese Weise ist die Einrichtung eines Digital-Signage-Systems ebenso einfach wie die einer Heim-TV-Anlage. Davon abgesehen sind die Bildschirme elegant und preisgünstig und verfügen über eine integrierte kabellose Netzwerkanbindung.

(Photo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20131211/658744 )

Tellystream wurde entwickelt für Unternehmen, Schulen, Universitäten, Pubs, Sportstätten, Einkaufsläden und viele andere Einsatzorte. Es ermöglicht seinen Kunden, ihre Zielgruppe mit den passenden Inhalten zu erreichen, und zwar praktisch in Echtzeit, zu geringen Kosten und ohne Bedarf an technischem Fachwissen.

"Tellystream beabsichtigt, Digital Signage einfach und unterhaltsam zu machen. In vielen Situationen ist es schwer zu sagen, wie hoch der ROI (Return on Investment, Kapitalrendite) für ein Digital-Signage-Projekt sein wird. Daher haben wir beschlossen, die nötige Investition so geringfügig zu machen, dass sich selbst im Falle eines absolut minimalen Einsatzes eine positive Rendite ergibt", erklärt Mitgründer Carsten Lehbrink.

Die Software verwendet eine einfache berührungssensitive Benutzeroberfläche, um Content Streams aus Bildern und Websites aufzubauen. Tellystream unterstützt auch Überleitungseffekte Die Websites werden nahezu in Echtzeit aktualisiert, ideal für die Darstellung von Informationen mit Internettechnologien. Die Inhalte lassen sich problemlos aus firmeneigenen Powerpoint(R)- oder Keynote(R)-Vorlagen erstellen, die als Bilder gelesen werden.

"Sämtliche Studien deuten darauf hin, dass die Mitarbeiterzufriedenheit sich durch gute interne Kommunikation erheblich verbessern lässt. Tellystream ist ein einfacher und kostengünstiger Baustein für jede Form von effizienter interner Kommunikationsstrategie. Es kann praktisch alles verarbeiten: von Arbeitsinspektionen oder Mitarbeiterkommunikation bis zur Darstellung von Unternehmenswerten", erläutert Mitgründer Guido Seifert.

Tellystream ist erhältlich gegen eine einmalige Gebühr von 99 EUR. Es unterstützt mehrere Fernsehgeräte zugleich und lässt sich auch über den Raspberry Pi(R) Minicomputer unter XBMC betreiben.

Über Tellystream

Tellystream ist eine Infoscreen-Software, welche die Zugangsbarriere zu Digital Signage erheblich verringert, indem sie über ein lokales LAN- oder WLAN-Netzwerk direkt mit Samsung Endverbraucher-Fernsehgeräten oder Raspberry Pis verknüpft werden kann

Verwandte Links:

http://www.tellystream.com

Kontakt:
Carsten Lehbrink
press@tellystream.com
 

Photo: 
http://photos.prnewswire.com/prnh/20131211/658744
 

Kontakt:

+47 93603862 


Das könnte Sie auch interessieren: