gateprotect AG Germany

Westcon Group und gateprotect: Gemeinsam für mehr IT-Sicherheit in Afrika

Hamburg (ots) - Der deutsche IT-Sicherheitsspezialist gateprotect arbeitet in Afrika ab sofort mit Westcon zusammen und weitet damit seine Präsenz in der Region strategisch aus. Die Aufnahme ins Security-Portfolio des größten panafrikanischen Distributors ermöglicht gateprotect zusätzliche Marktpotentiale und ein weiterhin überproportional starkes Wachstum auch in Afrika.

Der Markt für IT-Sicherheits-Lösungen auf dem afrikanischen Kontinent wächst stetig. Unternehmen und Regierungsorganisationen investieren verstärkt in Netzwerk- und Datenschutz. Auch die Anbindung von Zweigstellen und mobiler Endgeräte steht bei vielen Investoren auf der Agenda. Insbesondere Qualitätsprodukte "made in Germany" werden stark nachgefragt.

Um die große Nachfrage nach verlässlichen Sicherheitsprodukten umfassend befriedigen zu können, hat gateprotect zusätzlich zu seinem mehrjährigen Engagement in der Region seit vergangenem Jahr auch eigene Mitarbeiter in der Wachstumsregion. Diese unterstützen zukünftig auch Westcon durch gemeinsame Marketingaktionen, Schulungen und Zertifizierungen neue Märkte zu erschließen und neue Partner zu gewinnen. Als einziger deutscher Hersteller bietet gateprotect zudem persönlichen, lokalen Support in Afrika an.

"Der afrikanische Markt weist ein beträchtliches Potenzial auf. Unsere easy-to-use-Sicherheitslösungen zum Schutz von hochkomplexen Netzwerken und mobilen Endgeräten, machen uns zu einem starken Player. Die Partnerschaft mit Westcon ist für uns ein wichtiger Schritt, um die Präsenz von gateprotect im Markt weiter voran zu treiben", sagt Dr. Peter Smeets, CEO gateproetct AG Germany.

"Afrikanische Unternehmen und Regierungsinstitutionen investieren derzeit in hochmoderne Sicherheitstechnologie. Da die Komplexität von IT-Security-Systemen stetig zunimmt, ist deren einfache Bedienung und Handhabung ein besonderer Wettbewerbsvorteil. Die Next Generation Firewalls von gateprotect sind bestens auf die zukünftigen Herausforderungen in der IT-Sicherheit ausgerichtet und ergänzen unser Portfolio an Security-Lösungen optimal," so Andrew Potgieter, Business Practice Director, Westcon Security Solutions - Data.

Download der Pressemitteilung unter: http://www.gateprotect.de

Über Westcon-Comztek

Westcon-Comztek ist ein führender Value Added Distributor (VAD) für Technologie- und netzübergreifende Kommunikationslösungen für Kunden im Enterprise-Markt, mittelständische Kunden und Endverbraucher in Südafrika und 26 weiteren Ländern auf dem afrikanischen Kontinent. Das Unternehmen besteht aus sechs Geschäftsbereichen: Comstor (Cisco Business), Comztek Consumer Solutions, Westcon Communications Solutions, Westcon Mobility Solutions, Westcon Security Solutions einschließlich einer Elektronik- und einer Datensparte sowie Comztek Software Solutions. Das Unternehmen Comztek Africa bringt die Lösungen in all diesen Bereichen auf dem afrikanischen Markt zum Einsatz.

Über gateprotect

Die gateprotect AG Germany ist seit mehr als zehn Jahren ein führender, international tätiger Hersteller von IT-Sicherheitslösungen im Bereich der Netzwerksicherheit. Diese Lösungen umfassen Next-Generation-Firewalls mit allen gängigen UTM-Funktionalitäten, Managed-Security- sowie VPN-Client-Systeme. Um bei hochkomplexen Sicherheitsfunktionen das Risiko von Bedienerfehlern gering zu halten, hat gateprotect das eGUI®-Interface-Konzept entwickelt. Die patentierte eGUI®-Technologie (ergonomic Graphic User Interface) und das darauf basierende Command Center® zur Konfiguration und Verwaltung von Firewall-Systemen für Managed-Security-Service-Provider (MSSPs) erhöhen die faktische Sicherheit in Unternehmen und erlauben eine effiziente laufende Wartung der Systeme. Zu den Nutzern weltweit zählen namhafte Unternehmen und Institutionen in mehr als 80 Ländern.

gateprotect wird seit 2010 im renommierten "Gartner Magic Quadrant" für UTM-Firewall-Appliances geführt. Die gateprotect Lösungen erfüllen höchste internationale Standards - so wurde beispielsweise der Firewall-Packet-Filtering-Core der Neuentwicklung im März 2013 nach "Common Criteria Evaluation Assurance Level 4+ (EAL 4+)" beim Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik zertifiziert. Für die einfache Bedienbarkeit und umfassende Sicherheit der UTM-Firewall-Lösungen wurde gateprotect als erstes deutsches Unternehmen mit dem Frost & Sullivan Excellence Award ausgezeichnet.

Kontakt:

gateprotect Aktiengesellschaft Germany
Anika Ohlsen - Marketing Director
Valentinskamp 24
D-20354 Hamburg
Tel.: +49 (0) 40 278 85 0
Fax: +49 (0) 40 278 85 105
E-Mail: Anika.ohlsen@gateprotect.com
Internet: www.gateprotect.de


Westcon-Comztek
Charlene Carroll
Anti-Clockwise
+27 11 314 2533
charlene@anticlockwise.co.za


Das könnte Sie auch interessieren: