Volvo Cars Group

"A new Beginning": Volvo und Avicii blicken mit gutem Gefühl in die Zukunft

Köln, Deutschland (ots/PRNewswire) -

- Volvo Markenkampagne mit schwedischem DJ und Musikproduzenten
- Musikalische Neuauflage des Klassikers "Feeling Good" von Nina Simone
- Marketingstrategie steht für eine neue Ära von Volvo Cars
 

Den Premium-Automobilhersteller Volvo und Avicii, Künstler und Musikproduzent, verbinden ihre schwedischen Wurzeln. Anlass genug für eine kreative Zusammenarbeit. Die Neuinterpretation des Songklassikers "Feeling Good" bildet den Grundstein für eine globale Markenkampagne von Volvo: "A New Beginning". Veröffentlicht wird das Musikvideo am 8. Mai 2015.

Zur Ansicht des Multimedia News Release klicken Sie bitte hier:

http://www.multivu.com/players/English/7506451-volvo-avicii-a-new-beginning/ [http://www.multivu.com/players/English/7506451-volvo-avicii-a-new-beginning]

Der in Stockholm geborene Künstler und Produzent Avicii (25) hatte in den vergangenen Jahren einen grossen Einfluss in der Musikwelt und gehört zu den angesagtesten DJs, Remixern und Musikproduzenten rund um den Globus. Beiden gemeinsam ist die schwedische Herkunft, so starten Volvo und Avicii nun zusammen in einen "neuen Lebensabschnitt".

"Die Marke Volvo befindet sich genauso im Aufwind wie Avicii - mit vielen Fans weltweit. Es gibt keine bessere Möglichkeit, unsere gemeinsame Tradition und Leidenschaft zu teilen als mit der jetzigen Zusammenarbeit. Wir wollen etwas Besonderes schaffen, das zeigt, wer wir sind und was uns beschäftigt", erläutert Alain Visser, Senior Vice President Sales, Marketing & Customer Service der Volvo Car Group.

Im Zuge der Kooperation hat Avicii dem Klassiker "Feeling Good" von Nina Simone aus dem Jahre 1965 neues Leben eingehaucht. Er hat dem Song eine neue Stimme, markante Beats und eine eingängige Melodieaufarbeitung verliehen, die Millionen Fans auf Festivals und in Clubs weltweit begeistert.

"Ich liebe diesen Song schon lange, er ist einer der Besten überhaupt. Er ist zeitlos und ich bin seit Jahren ein grosser Fan von Nina Simone, Etta James und dieser Art von Musik. Als ich herausgefunden habe, dass Volvo diesen Song in dem Video haben wollte, habe ich mich natürlich gefreut. Ich wollte etwas Neues schaffen und zugleich möglichst nah am Original bleiben", erklärt Avicii.

Das wunderschöne Musikvideo zu "Feeling Good" wurde in Stockholm gedreht sowie an Orten, die eine besondere Bedeutung für Avicii haben. In Osterlen beispielsweise hat der DJ viele Sommerurlaube mit seiner Familie verbracht. Avicii und sein Team hatten kreativ freie Hand bei der Finalisierung des Videos, die Geschichte wurde gemeinsam mit Volvo entwickelt und abgestimmt.

"Es war wichtig, dass wir etwas Neues und Einzigartiges entwickeln. Eine längerfristige Zusammenarbeit, die zu beiden Marken passt und ebenso glaubwürdig wie kreativ ist. Alles, was man im Video sieht, passt zu Avicii. Auch mit dem Volvo Slogan 'A New Beginning' können wir uns voll identifizieren", sagt Ash Pournouri, Gründer von "At Night Management", das Avicii weltweit bekannt gemacht hat.

Die schwedische Premium-Marke steht seit ihrer Gründung 1927 für Sicherheit, Umweltschutz und Qualität. Basierend auf diesen Werten, wurde in den vergangenen Jahren ein wichtiger Transformationsprozess angestossen. Das Ergebnis zeigt, was ein Premium-Hersteller seinen Kunden bieten kann: ein massgeschneidertes und einzigartiges Fahrerlebnis, das das Leben bereichert und schützt.

"Da uns die spannendsten und umfangreichsten Produkteinführungen in der Geschichte unseres Unternehmens bevorstehen, war es an der Zeit für eine Kampagne, die sich auf das Wesen und die Einzigartigkeit der Marke konzentriert. Diese Initiative ist Teil unserer neuen Volvo Marketingstrategie, die wir kürzlich verkündet haben. Und deshalb nennen wir diese Kampagne 'A New Beginning'. Sie konzentriert sich darauf, wer wir sind und wer wir sein wollen", so Visser.

Über Avicii

Avicii gelang 2011 mit "Le7els" (Levels) der internationale Durchbruch: In Grossbritannien, den USA und sechs anderen Ländern stürmte der Song an die Spitze der Charts, in Deutschland und anderen Staaten gab es eine Top-10-Platzierung. Insgesamt verkaufte sich die Elektrohymne weltweit rund vier Millionen Mal und sicherte Avicii, der mit bürgerlichem Namen Tim Bergling heisst, zwei Nominierungen für den US-Musikpreis Grammy. Weitere Songs wie "Silhouettes" und "I Could Be the One" (feat. Nicky Romero) folgten, 2012 brachte Avicii zudem einen vielbeachteten Remix von Madonnas "Girl Gone Wild" heraus. Ein Jahr später, 2013, gewann der Schwede seinen ersten American Music Award (als Favorite Electronic Dance Music Artist) und seinen ersten MTV Europe Music Award (als Best Electronic Artist).

Mit dem Erfolg seines Genre-verändernden Debütalbums "True" zementierte Avicii 2014 seine Rolle als Superstar unter den DJs. Das Album zeugt nicht nur vom kreativen Schaffensdrang des 25-Jährigen, die musikalischen Grenzen neu zu definieren, sondern schafft mit seiner Mischung aus Folk, Country, Popmusik, House und Discojams eine völlig neue Dance Music. Der auf dem Album "True" veröffentlichte Song "Wake Me Up" wurde mit viermal Platin ausgezeichnet, war Nummer-Eins-Hit in 81 Ländern und ist mit mehr als 300 Millionen Abrufen der meist gestreamte Song auf dem Streaming-Dienst Spotify. Weltweit bis zu 2,6 Milliarden Streams und 600 Millionen YouTube-Klicks runden die Erfolgsbilanz ab. Die New York Times bezeichnete Avicii nach der Veröffentlichung von "True" als Künstler, der "das Heute und Morgen auf seinen Schultern trägt".

Im vergangenen Jahr wurde Avicii zum "World's Best Electronic Dance Artist" bei den "World Music Awards" gekürt. Beim deutschen Musikpreis Echo gewann Avicii 2014 die Kategorien "Electronic Dance National/International" und "Hit des Jahres". "Wake Me Up" war ausserdem der Beste Dance/Electronic Song bei den "Bilboard Music Awards" und EDM Song bei den iHeart Radio Music Awards. Ebenfalls zum Charterfolg wurden die auch auf "True" veröffentlichten Singles "Hey Brother" und "Addicted To You".

(Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20140522/683630 )

(Photo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20150430/740309 )


Photo: 
http://photos.prnewswire.com/prnh/20140522/683630



http://photos.prnewswire.com/prnh/20150430/740309
 

Video: 
http://www.multivu.com/players/English/7506451-volvo-avicii-a-new-beginning
 



Weitere Meldungen: Volvo Cars Group

Das könnte Sie auch interessieren: