Automic Software GmbH

AUTOMIC Software begrüßt neuen Chief Technology Officer John Purrier
Der OpenStack-Gründer & Cloud-Visionär soll die Automatisierungsstrategie weiter vorantreiben

Seattle (ots) - AUTOMIC, der führende Anbieter von Lösungen im Bereich Business Automation, kündigte heute den Eintritt des IT-Industrieveteranen John Purrier in das Unternehmen an. Als Chief Technology Officer wird Purrier die Technologiestrategie von AUTOMIC in der nächsten Wachstumsphase des Unternehmens wesentlich mitgestalten.

CEO Todd DeLaughter erläutert: "In Zukunft wird AUTOMIC von Purriers wertvollen Erfahrungen profitieren, die das gesamte Spektrum der modernen Datenverarbeitung umfassen - von Speicher- und Netzwerklösungen über Platform-as-a-Service (PaaS) bis hin zu Cloud und DevOps. Zudem verfügt er über umfangreiche Erfahrungen hinsichtlich der Verbesserung der Interoperabilität von Cloud-Plattformen, leitete sowohl bei etablierten Unternehmen als auch bei Startups die Produktentwicklung und ist nicht nur ein ein wahrhaftiger Technologe, sondern auch ein bewährter Stratege. Ich freue mich sehr, Purrier bei AUTOMIC begrüßen zu dürfen."

Zuletzt beschäftigte sich Purrier, der über mehr als 20 Jahre praktische Erfahrung als Führungskraft in der IT-Branche verfügt, als CTO von CenturyLink Innovation Labs mit aktuellen und zukünftigen Cloudtechnologien, einschließlich Multi-Cloud-Interoperabilität und DevOps.

John Purrier erklärt: "Die gesamte IT-Branche befindet sich derzeit in rasantem Wandel, da immer mehr Unternehmen auf die Digitalisierung und die Modernisierung von Rechenzentren setzen, um ihre Agilität zu steigern und flexibler auf Kundenbedürfnisse reagieren zu können. Automatisierung spielt hierbei in jedem Fall eine wesentliche Rolle und AUTOMIC ist in diesem Zusammenhang optimal aufgestellt. Ich freue mich darauf, AUTOMIC in diesen spannenden Zeiten unterstützen zu dürfen."

Vor seiner Ernennung zum CTO von AUTOMIC war Purrier: 
   - Gründer und Board Member von OpenStack 
   - Verantwortlich für die strategische und technologische
     Ausrichtung der größten kommerziellen PaaS auf Grundlage von
     Cloud Foundry AppFog
   - Verantwortlich für die Entwicklung und Markteinführung der
     ersten drei Releases von Microsoft Exchange Server. Unter seiner
     Leitung wuchs das Team von 10 auf 350 Mitarbeiter und Purrier
     war sowohl mit Design/Architektur als auch mit Entwicklung,
     Programmverwaltung, Tests und der Leitung der
     Kundenzufriedenheitsteams betraut.
   - Verantwortlich für den gesamten Bereich F&E für die Rackspace
     Cloud. In diesem Zusammenhang übernahm er die Leitung und das
     Management des für die Bereitstellung von "Swift" (der
     Objektspeicherlösung, auf dem Rackspace Cloud Files und
     OpenStack Storage basieren) verantwortlichen Teams. 

Twittern Sie: OpenStack-Gründer & Cloud-Visionär John Purrier wird #CTO bei @automic. Mit seiner Unterstützung werden wir die Automatisierung weiter vorantreiben! http://bit.ly/AutomicSoftware

Weitere Informationen Folgen Sie John Purrier auf Twitter und LinkedIn

Folgen Sie AUTOMIC auf Twitter und LinkedIn

Über AUTOMIC

Automic ist ein führendes Unternehmen im Bereich Business Automation. Es hilft Unternehmen durch die Automatisierung ihrer IT-Landschaft Wettbewerbsvorteile zu generieren - von Anwendungen, die im eigenen Rechenzentrum betrieben werden, bis zu Cloud Services; von Big Data-Lösungen bis zum Internet der Dinge. Automic hat Niederlassungen weltweit und unterstützt mehr als 2.600 Kunden, darunter Bosch, Netflix, ebay, AMC Theatres, Carphone Warehouse, ExxonMobil, BT Global Services, Société Générale, NHS SBS, General Electric und Swisscom. Automic befindet sich im Besitz von EQT. Weitere Informationen unter www.automic.com.

Kontakt:

Weitere Informationen erhalten Sie von:
Courtney Glymph
Global Communications and PR
+44 (0) 7584058886
Courtney.glymph@automic.com



Weitere Meldungen: Automic Software GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: