Mahindra Comviva

Mahindra Comviva und Mobile World Live veröffentlichen Ergebnisse der Studie "Business of Tomorrows"

London (ots/PRNewswire) - - Customer Experience Management hat für Betreiber Top-Priorität, gefolgt von Big Data, NFV, SDN, Cloud Computing, BSS/OSS sowie AR und VR

- Betreiber sind bestrebt, Anstrengungen und Investitionen im Bereich Big Data zu intensivieren, um Marktanteile und externe Einnahmequellen zu steigern

Mahindra Comviva (http://www.mahindracomviva.com/), der weltweit führende Anbieter von Lösungen für Mobilität, hat den Bericht zur Studie "The Business of Tomorrows" veröffentlicht (https://mahindracomviva.viewpage.co/TBOT_survey). Im Rahmen der in Zusammenarbeit mit Mobile World Live, dem Online-Portal für die globale Mobilfunkindustrie, durchgeführten Studie wurden Betreiber aus verschiedenen Bereichen befragt, darunter die Industrie im Allgemeinen, Mobile-Payment, 5G, Content, Kundenanalyse und mobiles Breitband.

(Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20130626/625127 )

Der Bericht liefert eine ausführliche Analyse der Auswirkungen aktueller und kommender Technologien auf den Telekommunikationsmarkt im Allgemeinen. Der Umfrage zufolge hat das IoT (Internet der Dinge) gewaltiges Potenzial. 75 Prozent der Befragten sind der Meinung, dass IoT der künftige Wachstumstreiber für das Internet sein wird. Für 32 Prozent der Befragten könnte die Entwicklung von Smart Citys das größte Anwendungsgebiet für 5G werden, über das sich Städte in aller Welt mit Infrastruktur und sonstigen Einrichtungen verbinden können.

Customer Experience Management wird ein wesentlicher Bestandteil dieser Strategie sein, besagt die Studie. 63 Prozent der Befragten rechnen mit Investitionen in proaktives Management der Kundenerfahrung aufgrund der vermehrten Möglichkeiten zur prädiktiven, deskriptiven und präskriptiven Analyse.

Manoranjan Mohapatra, CEO von Mahindra Comviva, kommentierte die Studie wie folgt: "Angefeuert durch die boomende Nachfrage nach mobilen Daten, die Chancen im Bereich digitaler Inhalte und mobiler Finanzdienstleistungen und das Potenzial von 5G werden die Betreiber zweifellos eine entscheidende Rolle dabei spielen, das Geschäft von morgen zu gestalten, angetrieben von der Übernahme neuer Technologien, die zu Innovation und Wachstum führen werden. Wir werden mit großem Einsatz in diesem Markt tätig sein und dazu beitragen, die Betreiber für die nächste Stufe der Transformation der Industrie zukunftssicher zu machen."

Der Umfrage zufolge gibt es im Bereich Mobile-Payment keinen klaren Gewinner. In diesem Bereich haben sich verschiedene Geschäftsfelder herauskristallisiert, und während die Technologie sich ständig weiterentwickelt, muss die finanzielle Einbeziehung der Massen der wesentliche Nutzen und die oberste Priorität bleiben.

Der Umfrage zufolge müssen Betreiber ihre Strategien optimieren, um Herausforderungen zu bewältigen wie Erschwinglichkeit, Investitions- und Betriebskosten, Kundenbindung und die Entwicklung einer umfassenden Strategie, um von den durch die neuen Daten gebotenen Chancen zu profitieren.

Hier können Sie die vollständige Studie herunterladen - https://mahindracomviva.viewpage.co/TBOT_survey

Kontakt:

Sundeep Mehta
E-Mail: pr@mahindracomviva.com



Weitere Meldungen: Mahindra Comviva

Das könnte Sie auch interessieren: