Edisun Power Europe AG

DGAP-Adhoc: Wertberichtigungen belasten das Jahresergebnis 2013 - Weitere Kostenreduktionen und Dekotierung geplant

Edisun Power Europe AG  / Schlagwort(e): Vorläufiges Ergebnis/Strategische
Unternehmensentscheidung

27.02.2014 21:08

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR
---------------------------------------------------------------------------

Zürich, den 27. Februar 2014

Ad-hoc-Pressemitteilung Edisun Power Gruppe

Wertberichtigungen belasten das Jahresergebnis 2013 - Weitere
Kostenreduktionen und Dekotierung geplant

  - Erwarteter Jahresverlust 2013 zwischen CHF 3.3 Mio. und CHF 3.7 Mio.

  - Wertberichtigungen von CHF 2.6 Mio.

  - Weitere Massnahmen zur Kostenreduktion von CHF 0.7 Mio. eingeleitet

  - Gesuch zur Dekotierung der Aktie an der SIX Swiss Exchange AG
    eingereicht

Negatives Jahresergebnis 2013 - wesentlich verbessertes EBITDA
Der Stromertrag der Edisun Power Gruppe konnte im Geschäftsjahr 2013 um ca.
4% auf CHF 8.1 Mio. gesteigert werden. Die Zunahme ist im Wesentlichen auf
die im 2. Halbjahr 2012 fertiggestellten Anlagen in Huelva und auf Mallorca
zurückzuführen. Infolge des schlechten Wetters fiel der Stromertrag auf
vergleichbarer Basis 5% tiefer aus als im Vorjahr.

Der höhere Produktionsertrag sowie die Massnahmen zur Kostenreduktion
führten zu einer wesentlichen Verbesserung des EBITDA, das zwischen ca. CHF
0.7 Mio. und CHF 1.1 Mio. über 2012 liegen wird (2012: CHF 4.0 Mio.).

Trotz tieferer Kosten und dem Ertrag aus dem Verkauf der kleinen Schweizer
Anlagen im 2. Halbjahr 2013 rechnet die Gruppe aufgrund von
Wertberichtigungen von insgesamt CHF 2.6 Mio. mit einem Reinverlust für
2013 zwischen CHF 3.3 Mio. und CHF 3.7 Mio. (2012 restated nach Swiss GAAP
FER: CHF -2.6 Mio.).

Wertberichtigungen - Neues Energiegesetz in Spanien
Bereits Mitte 2013 wurden aufgrund der Marktsituation alle Anlagen einer
vertieften Beurteilung unterzogen. Diese führte im Halbjahresresultat zu
einer Wertberichtigung von CHF 1.9 Mio. Bei den spanischen Anlagen wurde
insbesondere das Mitte Juli eingeführte neue Energiegesetz berücksichtigt,
wobei dessen Auswirkungen nur grob geschätzt werden konnten, da die
Verordnung mit den relevanten Parametern noch nicht publiziert war.

Die Analyse der anfangs Februar 2014 veröffentlichten Verordnung zum neuen
Energiegesetz bedingt aus heutiger Sicht eine weitere Wertberichtigung von
CHF 0.7 Mio.

Weitere Anpassungen
Das sich stark verändernde Umfeld für die Stromproduktion aus erneuerbaren
Energien in Europa mit neuen gesetzlichen Rahmenbedingungen, reduzierten
Fördertarifen und eingeschränkten Wachstumsmöglichkeiten ist für die Edisun
Power Gruppe eine grosse Herausforderung. Um dennoch ab 2015 eine
angemessene Rentabilität zu erzielen, konzentriert sich die Gruppe auf die
Optimierung der Stromproduktion der bestehenden Anlagen. Dadurch können die
Kosten noch einmal stark reduziert werden. Ab 2015 werden in der Gruppe
noch 2.5 Vollzeitangestellte beschäftigt sein. Der Betrieb der Anlagen wird
weitgehend an bewährte Partner ausgegliedert.

Dekotierung der Aktie beantragt
Aufgrund der angepassten Strategie der Edisun Power Gruppe und dem
anhaltenden Kostendruck hat der Verwaltungsrat an seiner Sitzung vom 26.
Februar 2014 beschlossen, ein Gesuch zur Dekotierung der Aktie der Edisun
Power Europe AG zu stellen. Das Gesuch wurde am 27. Februar 2014 bei der
SIX Swiss Exchange AG eingereicht. Die Gesellschaft rechnet damit, dass die
Dekotierung innerhalb der nächsten 12 Monate erfolgt, danach ist ein
ausserbörslicher Handel geplant.

Die 2013 und anfangs 2014 eingeleiteten Massnahmen zur optimierten
Finanzierung und Reduktion der Kosten sollten ab 2015 ein positives
Resultat ermöglichen.


Kontakt:
Rainer Isenrich, CEO/CFO, Edisun Power Europe AG, Tel. 044 266 61 20,
E-Mail: info@edisunpower.com
Giatgen Peder Fontana, Verwaltungsratspräsident, Edisun Power Europe AG,
Tel. 044 266 61 20, E-Mail: info@edisunpower.com


---------------------------------------------------------------------------

Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Mitteilung:

Edisun Power Gruppe
Als kotierter europäischer Solarstromproduzent finanziert und betreibt die
Edisun Power Gruppe Solarstromanlagen in verschiedenen europäischen
Ländern. Edisun Power Europe AG startete ihr Engagement auf diesem Gebiet
bereits 1997. Seit September 2008 ist das Unternehmen an der Schweizer
Börse SIX kotiert. Edisun Power konnte in den vergangenen Jahren
kontinuierlich wachsen und verfügt heute bei der Realisierung sowohl
nationaler als auch internationaler Projekte über breite Erfahrung. Ende
Februar 2014 besitzt Edisun Power Europe AG insgesamt 33 Solarstromanlagen
in der Schweiz, in Deutschland, Spanien und Frankreich, mit einer Leistung
von total 13.2 MW.

27.02.2014 Mitteilung übermittelt durch die EQS Schweiz AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

EQS veröffentlicht regulatorische Mitteilungen, Medienmitteilungen
mit Kapitalmarktbezug und Pressemitteilungen.
Die EQS Gruppe verbreitet Finanznachrichten für über 1'300
börsenkotierte Unternehmen im Original und in Echtzeit.
Das Schweizer Nachrichtenarchiv ist abrufbar unter
http://switzerland.eqs.com/de/News

---------------------------------------------------------------------------

Sprache:                Deutsch
Unternehmen:            Edisun Power Europe AG
                        Universitätsstrasse 51
                        8006 Zürich
                        Schweiz
Telefon:                +41 44 266 61 20
Fax:                    +41 44 266 61 22
E-Mail:              info@edisunpower.com
Internet:            www.edisunpower.com
ISIN:                   CH0024736404
Valorennummer:          A0KFH3
Börsen:                 SIX

Ende der Mitteilung                             EQS Group News-Service

---------------------------------------------------------------------------

 

 


Weitere Meldungen: Edisun Power Europe AG

Das könnte Sie auch interessieren: