AEVIS Holding SA

DGAP-Adhoc: AEVIS Holding SA publiziert den Angebotsprospekt für das öffentliche Kaufangebot für die Hotelgruppe Victoria-Jungfrau Collection AG (VIJN)

AEVIS Holding SA  / Schlagwort(e): Übernahmeangebot/Extra keyword

08.11.2013 07:00

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR
---------------------------------------------------------------------------

NOT FOR DISTRIBUTION IN THE UNITED STATES OF AMERICA

Die Angebots-Gruppe hält per heute 13.14% der Aktien und der Stimmrechte
der Victoria-Jungfrau Collection AG (Victoria-Jungfrau)

AEVIS Holding SA (AEVIS) hat heute den Angebotsprospekt für das am 24.
Oktober 2013  vorangemeldete öffentliche Kaufangebot für die Hotelgruppe
Victoria-Jungfrau publiziert. Das Kaufangebot zum Preis von CHF 250.00 pro
Aktie bietet eine Ausstiegsmöglichkeit für die bestehenden Aktionäre von
Victoria-Jungfrau, für deren Aktien der letzte Handelstag an der SIX Swiss
Exchange und an der BX Berne eXchange auf den 29. November 2013 festgelegt
wurde. Der offerierte Preis beinhaltet eine Prämie von 37% verglichen mit
dem volumengewichteten Durchschnittskurs (VWAP) der 60 Börsentage vor der
Voranmeldung des Angebots und liegt über dem Mindestpreis pro Aktie, der im
Rahmen der Regeln des Übernahmerechts von Ernst & Young festgelegt wurde.
Die Angebotsfrist dauert voraussichtlich bis zum 30. Dezember 2013. Bei
einem erfolgreichen Abschluss des Angebots wird Victoria-Jungfrau als
weiteres Tochterunternehmen in AEVIS integriert und die vom bestehenden
Management entwickelte Strategie fortgeführt. Die Übernahmekommission (UeK)
hat bestätigt, dass das Angebot konform ist mit den Regeln für öffentliche
Kaufangebote.

AEVIS und ihre Schlüsselaktionäre EMER Holding SA (Michel Reybier) sowie HR
Finance & Participations SA (Antoine Hubert und Géraldine Hubert-Reynard)
sind derzeit im Besitz von 13.14% der Aktien von Victoria-Jungfrau. Das
öffentliche Kaufangebot unterliegt verschiedenen Bedingungen inklusive der
Bedingung, dass nach Ablauf der Angebotsfrist AEVIS und ihre
Schlüsselaktionäre mindestens 51% der Aktien von Victoria-Jungfrau halten.
Bei einem erfolgreichen Abschluss des Angebots wird Victoria-Jungfrau als
Tochterunternehmen für Hotellerie in AEVIS integriert. AEVIS beabsichtigt,
die vom bestehenden Management von Victoria-Jungfrau entwickelte Strategie
der Repositionierung fortzusetzen und zu intensivieren. Sie wird die
notwendigen Investitionen vornehmen und unterstützt die vom Management
eingeschlagene Wachstumsstrategie.

In Anbetracht der Illiquidität des Marktes für Victoria-Jungfrau-Aktien hat
die Ernst & Young AG in ihrer Funktion als unabhängige Prüfstelle für das
Angebot eine Bewertung des Titels vorgenommen. Das Bewertungsgutachten der
Ernst & Young AG kommt zum Schluss, dass der Wert pro
Victoria-Jungfrau-Aktie CHF 219.60 beträgt. Der offerierte Preis von CHF
250.00 pro Aktie entspricht einer Prämie von 13.8% über dem von Ernst &
Young ermittelten Mindestpreis und liegt 37% über dem volumengewichteten
Durchschnittskurs (VWAP) der 60 Börsentage vor der Voranmeldung des
Angebots. Die Angebotsfrist beginnt am 28. November 2013 und dauert
voraussichtlich bis zum 30. Dezember 2013. AEVIS hat die UBS AG mit der
Durchführung des öffentlichen Übernahmeangebots beauftragt.

Der Angebotsprospekt kann bei der UBS AG via Email:
swiss-prospectus@ubs.com, per Telefon unter +41 (0)44 239 47 03 oder Fax
unter +41 (0)44 239 69 14 bestellt werden. Alle Dokumente zum öffentlichen
Kaufangebot sind zudem auf der Website von AEVIS (www.aevis.com) und in der
Sektion 'Investor Relations' einsehbar.

Für weitere Informationen:
AEVIS Holding AG; Medienstelle und Investor Relations:
c/o Dynamics Group, Zürich
Edwin van der Geest, vdg@dynamicsgroup.ch,
+41 (0) 43 268 32 35 oder +41 (0) 79 330 55 22
Philippe R. Blangey, prb@dynamicsgroup.ch,
+41 (0) 43 268 32 35 oder +41 (0) 79 785 46 32

Über AEVIS Holding
AEVIS Holding SA investiert im Healthcare-Bereich, in Life Sciences sowie
in die medizinische Betreuung und Lifestyle-Dienstleistungen. Die
Beteiligungen von AEVIS bestehen aus der zweitgrössten Privatklinikgruppe
der Schweiz, Genolier Swiss Medical Network, aus der Swiss Healthcare
Properties AG, eine auf Gesundheitsimmobilien fokussierte Gesellschaft, aus
NESCENS SA, einer Marke rund um das Thema better-aging, und aus AS
Ambulances Services SA. AEVIS will sukzessive weitere Geschäftsbereiche
aufbauen, unter anderem in den Bereichen chirurgischer Ambulatorien sowie
radiologischer und zahnärztlicher Zentren sowie in der Hotellerie und
Para-Hotellerie. AEVIS ist an der SIX Swiss Exchange im Domestic Standard
unter dem Kürzel AEVS.SW kotiert.

Angebotsrestriktionen
Allgemein
Das Angebot, welches hier beschrieben ist, wird weder direkt noch indirekt
in einem Staat oder einer Rechtsordnung unterbreitet, in welchem/welcher
ein solches Angebot widerrechtlich wäre, oder in welchem/welcher es in
anderer Weise ein anwendbares Recht oder Regulierungen verletzen würde oder
welcher/welche von AEVIS Holding SA eine Änderung der Bestimmungen oder
Bedingungen des Angebots in irgendeiner Weise, ein zusätzliches Gesuch
an/oder zusätzliche Handlungen im Zusammenhang mit staatlichen,
Verwaltungs- oder regulatorischen Behörden erfordern würde. Es ist nicht
beabsichtigt, das Angebot auf einen solchen Staat oder eine solche
Rechtsordnung auszudehnen. Dokumente, die im Zusammenhang mit dem Angebot
stehen, dürfen in solchen Staaten oder Rechtsordnungen weder verteilt, noch
in solche Staaten oder Rechtsordnungen gesandt werden. Solche Dokumente
dürfen nicht zum Zweck der Werbung für Käufe von Beteiligungsrechten von
Victoria-Jungfrau durch Personen in solchen Staaten oder Rechtsordnungen
verwendet werden.

United States of America
The public tender offer described in the prospectus mentioned above (the
'Offer') is not being made directly or indirectly in or by use of the mail
of, or by any means or instrumentality of interstate or foreign commerce
of, or any facilities of a national securities exchange of, the United
States of America and may only be accepted outside the United States of
America. This includes, but is not limited to, facsimile transmission,
telex or telephones. The offer prospectus and any other offering materials
with respect to the Offer may not be distributed in nor sent to the United
States of America and may not be used for the purpose of soliciting the
sale or purchase of any securities of Victoria-Jungfrau, from anyone in the
United States of America. AEVIS Holding SA is not soliciting the tender of
securities of Victoria-Jungfrau by any holder of such securities in the
United States of America. Securities of Victoria-Jungfrau will not be
accepted from holders of such securities in the United States of America.
Any purported acceptance of the Offer that AEVIS Holding SA or its agents
believe has been made in or from the United States of America will be
invalidated. AEVIS Holding SA reserves the absolute right to reject any and
all acceptances determined by it not to be in the proper form or the
acceptance of which may be unlawful.

United Kingdom
The offer documents in connection with the Offer are not for distribution
to persons whose place of residence, seat or habitual abode is in the
United Kingdom. This does not apply, however, to persons who (i) have
professional experience in matters relating to investments or (ii) are
persons falling within Article 49(2)(a) to (d) ('high net worth companies,
unincorporated associations etc') of The Financial Services and Markets Act
2000 (Financial Promotion) Order 2005 in the United Kingdom or (iii) to
whom it may otherwise lawfully be passed on (all such persons together
being referred to as 'relevant persons'). The offer documents in connection
with the Offer must not be acted on or relied on by persons whose place of
residence, seat or habitual abode is in the United Kingdom and who are not
relevant persons. In the United Kingdom any investment or investment
activity to which the offer documents relate is available only to relevant
persons and will be engaged in only with relevant persons.


08.11.2013 Mitteilung übermittelt durch die EQS Schweiz AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

EQS veröffentlicht regulatorische Mitteilungen, Medienmitteilungen
mit Kapitalmarktbezug und Pressemitteilungen.
Die EQS Gruppe verbreitet Finanznachrichten für über 1'300
börsenkotierte Unternehmen im Original und in Echtzeit.
Das Schweizer Nachrichtenarchiv ist abrufbar unter
http://switzerland.eqs.com/de/News

---------------------------------------------------------------------------
 



Weitere Meldungen: AEVIS Holding SA

Das könnte Sie auch interessieren: