TalkEasy GmbH

Neue Festnetz-Tarife bei TalkEasy

Fünf angepasste Tarife für unterschiedliches Telefonieverhalten

Zürich (ots) - Die Zürcher Telefongesellschaft TalkEasy bringt pünktlich zum Jahresstart fünf angepasste Festnetz-Tarife auf den Markt. Die Tarife wurden sowohl mit neuen Zusatzoptionen versehen, als auch die jeweiligen Tarifpakete wurden an das Kundenverhalten angepasst. Darüber hinaus profitieren Kunden von TalkEasy ab sofort von weiter verbesserten Minutenpreisen.

Mit dem Start der neuen Tarife verfolgt das Unternehmen seine Strategie, die Produktpalette fortwährend an neue Trends und Bedürfnisse, in Bezug auf das aktuelle Telefonieverhalten seiner Kunden, anzupassen. Folgende Tarife gehen ab sofort in das Rennen, um die Gunst der Schweizer Konsumenten.

Zwtl.: EasyZero: Ein Tarif für Wenigtelefonierer

Mit dem Einsteigertarif kann ab sofort zu verbesserten Minutenpreisen in das Mobilnetz telefoniert werden - und das ohne jegliche Änderung von Anschluss oder Rufnummer. Ab 3.5 Rp./Min. telefoniert man in das Schweizer Festnetz und ab 30 Rp./Min. in alle Schweizer Mobilfunknetze, ohne dabei eine Grundgebühr entrichten zu müssen. Der Tarif beschränkt sich auf einen Mindestumsatz von 3.95 CHF monatlich.

Zwtl.: Easy100: Mit monatlichen Freiminuten in das Fest- und Mobilnetz telefonieren

Durch 100 Freiminuten in das Schweizer Festnetz und zusätzlichen 100 Freiminuten in das Schweizer Mobilfunknetz soll der aktuell erhöhte Bedarf an Anrufen in das Mobilfunknetz für den Konsumenten abgedeckt werden. Für 17 CHF/Mt. können die Freiminuten von TalkEasy in Anspruch genommen werden.

Zwtl.: EasyFlat Reloaded: Die Flatrate ins Festnetz mit optimierten Mobilfunkpreisen

Wer sich für den Festnetz-Bestseller entscheidet, profitiert von einem Kostendach für die gesamte Festnetztelefonie. Mit 19 CHF/Mt. kann rund um die Uhr unbegrenzt in das Schweizer Festnetz telefoniert werden. Darüber hinaus geniesst man optimierte Preise in alle Schweizer Mobilfunknetze.

Zwtl.: EU-Flat: Mit Festpreis in die EU telefonieren

Die EU-Flat ist nicht neu, wurde aber ebenso mit verbesserten Konditionen in das Schweizer Mobilfunknetz versehen. Für nur 18 CHF/Mt. können TalkEasy-Kunden EU-weit zum Fixpreis telefonieren und auch bei Anrufen innerhalb der Schweiz kann nun noch kostengünstiger telefoniert werden.

Zwtl.: Easy 55+: Der Seniorentarif, für Menschen im besten Alter

Auch der Tarif 55+ ist nicht neu, überzeugt aber seit diesem Jahr ebenfalls mit frischen Mobilfunkpreisen. TalkEasy-Senioren telefonieren schon ab 3.3 Rp./Min. ins Schweizer Festnetz und ab 30.0 Rp./Min. in alle nationalen Mobilnetze. Der Tarif präsentiert sich ebenfalls ohne monatliche Grundgebühr und schenkt zwei Prepaid SIM-Karten, für preiswerte Telefonie unterwegs, mit dazu.

Zwtl.: Tarifanpassungen durch frei wählbare Optionen

Die neu gestalteten Tarife können darüber hinaus noch mit fünf unterschiedlichen Optionen wie beispielsweise einer Nachbarlandflat oder einem Family & Friends Rabatt an das jeweilige Konsumentenverhalten angepasst werden und bieten somit auch volle Flexibilität für den Kunden. Insbesondere da die Optionen jederzeit aktiviert und mit einer Frist von 4 Wochen wieder gekündigt werden können.

Weitere Informationen zu TalkEasy und den neuen Tarifen erhalten Sie über folgenden Link: www.TalkEasy.CH

Rückfragehinweis:
   TalkEasy GmbH
   Ansprechperson: Pressestelle
   E-Mail: Presse@TalkEasy.CH
   Tel. +41 (0)41/553 80 00 



Weitere Meldungen: TalkEasy GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: