Enterprise Rent-A-Car

Internationale Expansion: Enterprise Rent-A-Car ernennt Franchise-Partner für die Schweiz, Belgien und Luxemburg

London (ots) - Mit neuen Franchise-Vereinbarungen in der Schweiz, Belgien und Luxemburg baut Enterprise Rent-A-Car sein Netzwerk in Richtung flächendeckende Markenpräsenz in der gesamten EU und Großteilen Europas konsequent weiter aus.

Mit seiner internationalen Expansionsstrategie verfolgt das Unternehmen das Ziel, überall auf der Welt für Mietwagenkunden verfügbar zu sein und ihnen so mehr Auswahl sowie den exzellenten Kundenservice zu bieten, für den der Name Enterprise steht.

Im Zuge dessen hat Enterprise erneut zwei erstklassige Unternehmen ausgewählt, um das weitere Wachstum des Netzwerks zu unterstützen:

In Belgien und Luxemburg operiert General Lease, eine Tochtergesellschaft der Groep Boden, unter der Marke "Rent A Car". Das Unternehmen ist belgischer Marktführer im Bereich Ersatzfahrzeuge und betreibt landesweit 40 Filialen. Derzeit plant General Lease die Ausweitung seiner Präsenz auf Flughäfen und Stadtzentren, um die Bedürfnisse der einheimischen und internationalen Kunden noch besser erfüllen zu können.

Auto-Interleasing (AIL) ist ein Familienunternehmen mit einer über 80-jährigen Geschichte und gehört heute zu den führenden Schweizer Unternehmen in den Bereichen Flottenmanagement und Autohäuser. AILs Markterfahrung wird von wesentlicher Bedeutung für die Einführung der Marke Enterprise Rent-A-Car an wichtigen Verkehrsdrehscheiben in der ganzen Schweiz sein.

Peter A. Smith, Vice President of Global Franchising von Enterprise, sagt: "Schritt für Schritt erreichen wir unser Ziel, die Präsenz der Marke Enterprise in Europa auszubauen und so die Auswahl für die Kunden an Reisezielen zu verbessern, die zu den beliebtesten der Welt gehören."

Peter A. Smith ergänzt: "General Lease und AIL sind starke Unternehmen in ihren Märkten und bekannt für qualitativ hochwertigen Service. Sie sind zwei wichtige neue Mitglieder im Enterprise-Netzwerk, insbesondere weil sie uns ermöglichen, jetzt ein flächendeckendes Filialnetz im Herzen Europas anzubieten und unsere europaweite Präsenz weiter zu verdichten. Unsere bisherigen Franchise-Partnerschaften haben bereits unter Beweis gestellt, dass wir unseren Kunden mit ihnen einen noch besseren Service anbieten können. Darüber hinaus eröffnen die Vereinbarungen auch neue Möglichkeiten für unsere Partner."

Philip Boden, CEO von General Lease, fügt hinzu: "Mit unserer Partnerschaft mit Enterprise verfolgen wir das Ziel, uns sowohl in unseren heimischen Märkten unternehmerisch weiterzuentwickeln als auch unseren Beitrag in einem dynamisch wachsenden Netzwerk aus Mietwagenanbietern zu leisten. Die Region Belgien / Luxemburg ist ein Zentrum der europäischen Politik und Wirtschaft und darüber hinaus ein wichtiges Ziel für Reisende aus Europa und der ganzen Welt. Das ermöglicht uns, zum Wachstum des Enterprise-Netzwerks in unserer Region beizutragen. Unser starkes Filialnetz sowie unsere Erfahrungen im Ersatzwagengeschäft passen optimal zu Enterprises eigenen Wurzeln."

Beat Imwinkelried, Chairman und CEO von AIL, sagt: "Die Schweiz ist nach wie vor ein stark frequentiertes Ziel für Geschäftsreisen. Die Partnerschaft mit Enterprise ist für uns eine hervorragende Möglichkeit, unsere Services weiter auszubauen, insbesondere für einreisende Geschäftsleute aus dem Ausland. Wir werden unsere langjährige Erfahrung im Flotten- und Automobilmarkt einbringen und so dazu beitragen, das Enterprise-Netzwerk in der Schweiz zu etablieren. Unsere Geschäftskunden-Expertise wird ebenfalls von großem Nutzen sein für unser gemeinsames Ziel, herausragenden Service anzubieten. Wir freuen uns sehr auf den Beginn einer langen und erfolgreichen Zusammenarbeit mit einem der beeindruckendsten Mietwagenanbieter der Welt."

Über Enterprise Rent-A-Car:

1957 gegründet, gehört Enterprise Rent-A-Car heute als Marke des weltweit größten Autovermieters Enterprise Holdings (St.Louis, USA) mit mehr als 7.000 Standorten und 75.000 Mitarbeitern in den USA, Kanada, Großbritannien, Irland, Deutschland, Frankreich und Spanien zu den internationalen Marktführern der Branche.

Neben den eigenen Standorten erweitert Enterprise seine weltweite Präsenz an Flughäfen und in wichtigen Ballungszentren kontinuierlich durch Franchise-Vereinbarungen und Partnerschaften mit unabhängigen lokalen Anbietern.

In Deutschland hat sich Enterprise Rent-A-Car auf das Firmenkunden- und Ersatzwagengeschäft spezialisiert, bietet aber auch für private Anmietungen attraktive Tages- und Wochenendangebote. Seit dem Markteintritt 1997 in Deutschland ist Enterprise Rent-A-Car stark gewachsen und betreibt heute bundesweit über 200 Standorte mit mehr als 1.000 Mitarbeitern. Weitere Informationen zu Enterprise Rent-A-Car gibt es unter www.enterprise.de.

Über General Lease:

General Lease NV gehört zu dem Familienunternehmen Groep Boden, das seit 1979 Autohäuser der Marken Opel und Chevrolet betreibt und seit 1987 in der Autovermietung tätig ist. Der Geschäftsbereich Autovermietung umfasst eine Flotte von 2.000 Fahrzeugen und 40 Standorte in Belgien. Die Schwerpunkte liegen in den Bereichen Ersatzfahrzeuge sowie Mietwagen für Geschäfts- und Privatkunden.

Über AIL:

Die AIL Holding AG ist ein etabliertes Familienunternehmen der Schweizer Automobilwirtschaft und gehört zu 100 Prozent der Familie Imwinkelried. Ein Geschäftsbereich ist der Fahrzeughandel mit Marken wie Opel, BMW, Mini, Citroen, Honda, Morgan und Maserati. Die Tochtergesellschaft Grosspeter AG gehört zu den ältesten und größten GM/Opel-Händlern in der Schweiz.

Zu dem anderen Hauptgeschäftsbereich gehören zwei Leasing-Unternehmen: Auto-Interleasing AG und EFL Autoleasing AG. EFL Autoleasing AG ist eine der wenigen unabhängigen Leasing-Gesellschaften für den Privatkundenbereich. Auto-Interleasing AG ist ein führendes Schweizer Flottenmanagement-Unternehmen mit Hauptsitz in Basel. Auto-Interleasing AG wurde 1949 gegründet, ist komplett banken- und herstellerunabhängig und konzentriert sich ausschließlich auf den Geschäftskundenbereich. Auto-Interleasing AG managt ca. 12.000 Fahrzeuge und ist die Nummer zwei im Schweizer Flottenmanagement-Markt.

Kontakt:


Mr. King, Enterprise Rent-A-Car
spencer.king@erac.com

Herr Prochnow, PUBLIC RELATIONS PARTNERS GmbH
Tel.: +49 (0) 6173 92 67 32
prochnow@prpkronberg.com



Weitere Meldungen: Enterprise Rent-A-Car

Das könnte Sie auch interessieren: