Gardasee.at

Veranstaltungen am Gardasee jetzt modern und komfortabel

Gardasee (ots) - Seit kurzer Zeit verfügt die Region Gardasee mit ihrem Online-Veranstaltungskalender über einen neuen, modernen Kalender. Er löst alle Portalinformationen, die man sich vorher mühevoll zusammensuchen musste ab und bietet wesentlich mehr Komfort. Eine neue, leicht zu bedienende Kalender-Oberfläche wird ebenso angeboten wie auch die Möglichkeit, seine eigenen Termine, die man rund um den Gardasee veranstaltet bekannt zu geben, damit diese in den neuen Webkalender aufgenommen werden.

Für Gäste und Veranstalter

Der Kalender steht damit nicht nur allen Urlaubsgästen zur Verfügung, sondern bietet erstmals auch einen zentralen Service, für all jene, die in der Region Veranstaltungen machen und diese publik machen möchten. So können Veranstaltungen zentral eingetragen werden. Gäste haben beim Besuch auf der Homepage die Möglichkeit Termine nach Kategorien spezifisch sortiert auszulesen. Egal ob Sportveranstaltung, Konzert, Fest oder Ausflugstour, einfach und schnell lässt sich über den virtuellen Veranstaltungskalender ein Programm nach den eigenen Interessensschwerpunkten zusammenstellen.

Breite Palette an sportlichen Veranstaltungen

Der Urlaub am Gardasee lässt sich auch besonders aktiv gestalten, gibt es hier doch zahlreiche Sportangebote, die ausgenutzt werden wollen, und zwar zu Lande, zu Wasser - und auch in der Luft. Wandern, Klettern, Hiking, Radeln, Joggen, Segeln, Surfen, Wellenreiten, Tauchen, Schwimmen, Paragliding - das ist nur eine Auswahl dessen, welche sportiven Angebote ein Urlauber am Gardasee annehmen kann. Und wer eine Herausforderung sucht, die etwas größer ist als der "normale" Alltagssport? Auch der wird mindestens zwei Mal im Jahr fündig.

Laufsport im Fokus

Meist im Oktober kommen die hartgesottenen Dauerläufer in Limone sul Garda im Nordwesten des Sees zusammen, um am Lake Garda Marathon teilzunehmen. 42,195 Kilometer warten auf sportliche Überwindung. Über Riva del Garda, Arco und Torbole geht es bis hinüber nach Malcesine. Die Streckenführung geht beinahe während der gesamten Zeit am See entlang. Da es keine allzu großen Steigungen gibt, ist die Strecke auch für Einsteiger und Laufprofis geeignet. Der Lake Garda Marathon ist somit eine einzigartig zu nennende Strecke an einem der schönsten Seen der Welt.

Halbmarathon als Alternative

Wem die mehr als 42 Kilometer ein wenig zu lang sind und dennoch nicht auf einen ausgedehnten Lauf am Gardasee verzichten möchte, der sollte im neuen Kalender den November aufrufen. Dann steigt nämlich der Garda Trentino Halbmarathon. Start und Ziel dieser Strecke befinden sich in Riva del Garda. Der Weg führt von Riva del Garda das Tal der Sarca hinauf nach Arco, von dort nach Südosten bis Torbole und schließlich wieder zurück nach Riva. Diese und viele andere Tipps für die Freizeitgestaltung rund um den Gardasee finden Sie im neuen Webkalender. Mehr Infos erhalten Sie unter http://www.gardasee.at/veranstaltungen.html

Kontakt:

JD Travel GbR
Harthauser Str. 18
D-89195 Staig
Telefon: 0152 2350 0507
Email: info@jdtravel.de
http://www.gardasee.at/



Das könnte Sie auch interessieren: