Recht24-7.de

UG Gründung jetzt auch online zum Festpreis

München (ots) - Seit 2008 das GmbH-Recht reformiert wurde, gibt es in Deutschland die Möglichkeit, eine "kleine" GmbH, die sogenannte UG (Unternehmergesellschaft), mit dem symbolischen Stammkapital von nur einem Euro zu gründen. Diese Regelung ermöglicht es auch Unternehmern mit geringen finanziellen Mitteln mit einer eigenen Firma in die Geschäftswelt einzusteigen. Für eine reguläre GmbH wären mindestens 25.000 Euro nötig. Einige weitere Kosten und vor allem Aufwände stehen trotzdem noch an.

Rechtliche Hürden beim Gründen via Internet überwinden

Deutsche gründen nach wie vor gerne Unternehmen. Allein 2011 betrug die Zahl der Neulinge am Markt fast 680.000. Doch auch bei "Mini-Varianten", wie der Gründung einer UG, ist ein notariell beglaubigter Gesellschaftsvertrag nötig und nicht jeder, der den Weg der Selbstständigkeit geht, hat Jura studiert. Deswegen heißt es am Anfang für die ambitionierten Unternehmer entweder einen Notar aufsuchen oder die Möglichkeiten des modernen Internets zu ihrem Vorteil nutzen.

Aktuell bietet das World Wide Web eine beispiellose Sammlung von Gründungshilfen. Seminare, Kostenlose Checklisten für die ersten Monate und natürlich auch Unterstützung in Sachen Recht. So haben es sich einige Kanzleien zum Auftrag gemacht, junge Unternehmer zu unterstützen, wie auf http://www.recht24-7.de/gruendung-kleine-gmbh-ug.html.

Wer im Unternehmensrecht nicht komplett fit ist, für den lohnt sich eine Beratung durch erfahrene Juristen allemal. Über Internet geht das in der heutigen Zeit so schnell und bequem wie nie zuvor. Ganz gezielt werben Anbieter mit sehr kurzen Gründungszeiten von 24 Stunden und der Bereitstellung rechtssicherer Dokumente. Lediglich ein Fragebogen muss ausgefüllt werden, dann übernehmen die Experten der Online-Gründungshilfe den Rest. So einfach geht gründen heute.

Kontakt:

Recht 24/7
Fritz-Baer-Str. 33 A
81476 München
Telefon: 089 - 278 178 94
http://www.recht24-7.de



Das könnte Sie auch interessieren: