Phoenix Pensionskasse

Pensionskassen Profaro und Phoenix spannen zusammen

Menziken/Kleindöttingen (ots) - Die beiden Pensionskassen Profaro in Menziken AG und Phoenix in Kleindöttingen AG spannen zusammen und operieren ab 1. Januar 2014 unter dem gemeinsamen Dach der Nova Vorsorge AG. Den beiden Vorsorgeeinrichtungen sind 250 Firmen und 4000 Versicherte angeschlossen. Die gemeinsam verwalteten Vermögensanlagen belaufen sich auf über 350 Millionen Franken.

Beide Vorsorgeeinrichtungen würden weiterhin selbständig und mit ihren Leistungen am Markt auftreten, betont Peter Disler, Geschäftsführer von Profaro. Und Serge Aerne, Vorsitzender der Geschäftsleitung von Phoenix, ist überzeugt: "Mit diesem Schritt sichern wir die Stabilität beider Pensionskassen auf lange Zeit hin."

Die Geschäftsleitung betont, dass es sich dabei nicht um eine Fusion sondern um eine gemeinsame strategische und operative Ausrichtung handelt, welche einen hohen Mehrwert für die Destinatäre erbringt.

Die Nova Vorsorge AG sei das administrative Dach, unter dem Synergien genutzt und Kosten auf Verwaltungsebene gesenkt werden könnten, führt Serge Aerne an. Auf der gemeinsamen Basis würden inskünftig Erfahrungen und Kräfte gebündelt, die es den jeweiligen Pensionskassen noch besser ermöglichen würden, flexible, bedürfnisorientierte und sichere Lösungen im Bereich der beruflichen Vorsorge anbieten zu können. "Für die Kunden der jeweiligen Pensionskasse ändert sich denn auch nichts", hält Peter Disler fest; "ausser, dass wir ihnen nun ein noch breiteres Spektrum an Leistungen anbieten können."

Phoenix ist eine junge, dynamische Pensionskasse mit innovativen Versicherungsmodellen. Profaro mit ihren flexiblen Vorsorgelösungen im KMU-Bereich blickt auf eine über sechzigjährige Geschichte zurück und durfte schon zahlreiche Auszeichnungen entgegennehmen. Unter dem Dach der Nova Vorsorge AG wollen die beiden Vorsorgeeinrichtungen weiter wachsen. Der Schritt erfolgt per 1. Januar 2014.

Kontakt:

Pensionskasse Profaro:
Peter Disler, Geschäftsführer
062 765 21 48
peter.disler@profaro.ch

Phoenix Pensionskasse:
Dr. Emmanuel Hoffmann
Mitglied der Geschäftsleitung
058 310 09 93
e.hoffmann@pk-phoenix.ch



Weitere Meldungen: Phoenix Pensionskasse

Das könnte Sie auch interessieren: