Forum Helveticum

Gründung einer parlamentarischen Gruppe "Mehrsprachigkeit CH"

Bern (ots) - Rund fünfzehn Parlamentarierinnen und Parlamentarier haben sich am 2. Juni 2015 in Bern zur parlamentarische Gruppe «Mehrsprachigkeit CH » konstituiert. Diese Parlamentarierinnen und Parlamentarier aus allen politischen Richtungen und Sprachregionen zeigen damit die Wichtigkeit einer koordinierten Aktion für die Schweizer Mehrsprachigkeit. Die Gruppe wird vom Berner Ständerat Hans Stöckli präsidiert.

Die Mehrsprachigkeit prägt unser Land, bereichert die Schweizer Kultur immer wieder und trägt wesentlich zum guten Zusammenleben der Bewohner verschiedener Landesteile bei. Sie ist aber nicht selbstverständlich und braucht den Einsatz Vieler. Die Mehrsprachigkeit wird gegenwärtig in verschiedenen Kantonen diskutiert und hat auch im National- und Ständerat zu Vorstößen geführt.

Aus diesem Grund haben 14 Parlamentarierinnen und Parlamentarier sich zum Ziel gesetzt bei den Gewählten die Kenntnisse zur Bedeutung und Einzigartigkeit dieser Schweizerischen Charakteristik zu erhöhen. Die neue Gruppe soll bestehende Organisationen ergänzen, die sich für die lateinischen Sprache (Italianità, Lingua e cultura rumantscha) einsetzen.

Die Gremium gruppiert sich um den Vorstand: Hans Stöckli (Ständerat, SP - BE), Präsident; Hannes Germann (Ständerat, SVP - SH), Co-Präsident; Martin Candinas (Nationalrat, CVP - GR), Co-Präsident; Ignazio Cassis (Nationalrat, FDP - TI), Co-Präsident; Isabelle Chevalley (Nationalrätin, GLP - VD), Co-Präsidentin; Maya Graf (Nationalrätin, GPS - BL), Co-Präsidentin; Rosmarie Quadranti (Nationalrätin, BDP - ZH), Co-Präsidentin.

Die verschiedenen politische Richtungen, Bundeskammer sowie Sprachregionen sind somit im Vorstand vertreten. Das Sekretariat wird vom Forum Helveticum, dem Forum für sprachkulturelle Verständigung in der Schweiz, geführt. Alle Parlamentarierinnen und Parlamentarier sind eingeladen, der Gruppe beizutreten.

Kontakt:

Hans Stöckli, Präsident, T 079 770 83 58
Christine Matthey, Geschäftsleiterin Forum Helveticum,
matthey@forum-helveticum.ch oder T 062 888 01 25.



Weitere Meldungen: Forum Helveticum

Das könnte Sie auch interessieren: