Biowater Technology

Sembcorp Industry investiert in norwegische Wassertechnologie

Oslo, Norwegen (ots/PRNewswire) - Biowater Technology [http://biowatertechnology.com] beschafft durch seine hundertprozentige TochtergesellschaftSembcorp Utilities Kapital in Höhe von 38 Millionen norwegischen Kronenvon den bestehenden EigentümernIncitia Ventures II und Mallin Venture sowie dem neuen InvestorSembcorp Industries (Sembcorp).

Sembcorp, eine in Singapur ansässige, führende Unternehmensgruppe in den Bereichen Energie, Wasser- und Meerestechnologie, hat einen Vertrag zur Investition von 30 Millionen norwegischen Kronen in das Unternehmen Biowater Technology unterzeichnet. Bei Transaktionsabschluss wird Sembcorp 28,8 % von Biowater besitzen, und der verbleibende Anteil wird von den bestehenden Teilhabern Incitia, Mallin, den Gründern von Biowater sowie Mitarbeitern gehalten. Incitia Ventures II bleibt der grösste Einzelaktionär mit einem Anteil von knapp über 30 %.

Zusätzlich zu der Beteiligung wird Sembcorp eine strategische Partnerschaft mit Biowater eingehen, was Sembcorp einen bevorrechtigten und frühen Zugang zu dessen Biofilmtechnologien erlaubt und gleichzeitig Biowater Zugang zu Sembcorps globalen Einrichtungen bietet, was wiederum die Entwicklung und Vermarktung seiner Technologien als CFIC(R) beschleunigen wird.

"Diese Investition wird unsere technischen Fähigkeiten stärken und unsere führende Position bei der Behandlung von mehrfachen Strömen komplexer industrieller Abwässer weiter ausbauen. Als Unternehmen konzentrieren wir uns auf Innovation, Prozesse und Technologie. Diese Partnerschaft ermöglicht es uns nicht nur, die Wirksamkeit unserer Aktivitäten zu verbessern, sondern erlaubt es uns auch, unseren Kunden durchgehend wettbewerbsfähige Lösungen zu bieten. Wir sind von den Möglichkeiten begeistert, die diese Partnerschaft Sembcorp angesichts der Fähigkeiten von Biowater in den Bereichen Innovation sowie Forschung und Entwicklung bietet. Mit unseren 33 Wasserbetrieben in weltweit 11 Ländern werden wir auch in der Lage sein, Biowater dabei zu unterstützen, die Entwicklung und die Vermarktung seiner Technologien voranzubringen und unser Wachstum im Abwassergeschäft zu beschleunigen", so Tang Kin Fei, Group President und CEO von Sembcorp.

Für Sembcorp könnten die Verfahren von Biowater genutzt werden, um die Wirksamkeit und Leistung von bestehenden Anlagen zu verbessern und einen wesentlichen Konkurrenzvorsprung bei der Angebotsabgabe für neue Projekte zu sichern. Die Nutzung solch fortschrittlicher Technologien hat auch das Potenzial, die Geschäfte von Sembcorp im Bereich der industriellen Abwasserbehandlung, insbesondere in Asien, zu verbessern.

"Wir sind von der Investition Sembcorps in Biowater begeistert. Das Unternehmen ist ein wichtiger strategischer Partner für die Zukunft, insbesondere aufgrund der Fachkenntnis und dem Verständnis des asiatischen Marktes. In diesem Teil der Welt herrscht ein Mangel an sauberem Wasser - hier bietet sich eine Geschäftsgelegenheit für unsere Technologien", so Audun Lødemel, CEO von Biowater. "Gleichzeitig gibt uns die Zusammenarbeit die Gelegenheit, unsere Technologien auf Sembcorps globales Portfolio von Wasser- und Abwasserprojekten anzuwenden."

Über Biowater Technology

http://www.biowatertechnology.com

Über Sembcorp Industries

http://www.sembcorp.com

Kontakt:

Für Biowater Technology - Audun Lodemel, Biowater Technology - DID: +4793446531 Audun.lodemel@biowatertechnology.com

Für Sembcorp: Melissa Yee (Ms) - Manager Group Corporate Relations - DID: +65-6723-3326 - E-Mail: melissa.yee@sembcorp.com



Das könnte Sie auch interessieren: