Huawei

Huawei stellt neue SD-WAN-Lösung vor - für eine ultimative Nutzungserfahrung bei der WAN-Verschaltung von Unternehmen

Shanghai (ots/PRNewswire) - Huawei stellt auf der HUAWEI CONNECT 2017 seine Lösung eines Software-definierten WANs (SD-WAN) sowie eine Reihe von Universal-Computing-Gateways vor, die eine On-demand-Verschaltung zwischen Filialbetrieben, Filialbetrieben und Datenzentren sowie Filialbetrieben und Cloud ermöglichen. Die Lösung bietet eine ultimative Nutzungserfahrung im Bereich der WAN-Verschaltung - via auf Anwendungs-Ebene angesiedelter netzwerkweiter intelligenter Pfadauswahl, intelligenter Beschleunigungstechniken sowie Cloud-basierter visualisierter Betriebsführung und Wartung (O&M).

Huaweis aktuelle SD-WAN-Lösung wird kommerziell bereits weitläufig weltweit eingesetzt und ermöglicht Kunden aus Branchen wie Finanzwesen, Einzelhandel und MSPs kosteneffektive Verschaltungen. Unternehmen sind heute auf eine bessere Nutzungserfahrung angewiesen, z. B. das flexible Deployment von Diensten, zusätzliche Netzwerkfunktionen, die Überwachung der Nutzungserfahrung (Experience Assurance) sowie die Optimierung der Nutzungserfahrung im transnationalen Geschäft. Um diese Anforderungen erfüllen zu können, setzt Huaweis SD-WAN-Lösung auf Cloud-Technologie - für eine ultimative Nutzungserfahrung bezüglich Anwendungen, Zugang zu Mehrwertdiensten (VAS) und Betriebsführung & Wartung (O&M).

Ultimative Nutzungserfahrung bei Anwendungen: Nutzung auf Anwendungsebene angesiedelter netzwerkweiter intelligenter Pfadauswahl und Beschleunigung, sodass Schlüsselanwendungen höchste Priorität garantiert wird

Die Verschlüsselung von Diensten ist in vielen Branchen gängige Notwendigkeit, selbst dann, wenn jede Branche bezüglich Anwendungen und wichtigen Nutzungserfahrungen eigene Anforderungen hat. Huaweis SD-WAN-Lösung identifiziert benutzerdefinierte Anwendungen und verschlüsselte Anwendungen und setzt eine Technologie zur globalen intelligenten Traffic-Planung ein - für eine Lösung zur intelligenten Pfadauswahl basierend auf Benutzer, Anwendung und optimalem Pfad. Die SD-WAN-Lösung setzt zudem Dateiübertragungs-, Daten- und Anwendungsoptimierungs-Technologien ein, um Schlüsselanwendungen intelligent zu beschleunigen. Die Lösung gewährleistet so eine ultimative Nutzungserfahrung für wichtige Benutzer und Schlüsselanwendungen.

Ultimative VAS-Erfahrung: Nutzung der Open-Service-Plattform, um Mehrwertdienste binnen Minuten bereitzustellen

Huaweis offene Universal-Computing-Gateways der Reihen "AR1600" und "AR650", die auf der HUAWEI CONNECT 2017 vorgestellt werden, unterstützen das On-demand-Deployment von Huawei- und Drittpartei-Mehrwertdiensten (z. B. vFW und vWOC) und erfüllen die Deployment-Anforderungen verschiedener Filial-Szenarien. Die Mehrwertdienste werden durch den Agile Controller flexibel orchestriert und automatisch zugestellt, sodass sie in nur Minuten bereitgestellt werden können. Dies behebt die Probleme der langsamen und inflexiblen Dienstebereitstellung traditioneller Lösungen.

Ultimative O&M-Erfahrung: Cloud-basierte visualisierte Betriebsführung & Wartung (O&M) zur Störungseingrenzung binnen Sekunden

Huaweis SD-WAN-Lösung unterstützt ein vereinheitlichtes WAN/LAN-Management und eine GIS-basierte Visualisierung des End-to-end-Anwendungs-Status. Sie bedient sich automatisierter Betriebsführung & Wartung (O&M), wodurch innerhalb von Sekunden über das gesamte Netzwerk hinweg Fehler eingegrenzt werden können; die operativen Ausgaben (OPEX) sinken um 80 Prozent. Das Deployment der Lösung kann über verschiedene Methoden erfolgen, z. B. per E-Mail und Strichcode-Scanning. Auch sind die Geräte "Plug & Play"-fertig, was die Deployment-Effizienz deutlich verbessert.

Die japanische SoftBank, ein langjähriger Nutzer des Huawei-SD-WAN, hat mit dem Deployment der SD-WAN-Lösung begonnen und plant, Firmenkunden in Japan und weltweit Standleitungsdienste anzubieten. Hiroki Taketsuna - Senior Director der Network Service Division, ICT Innovation Division Enterprise Business Unit, Softbank Corp. - weist darauf hin, dass SD-WAN bei der Verschaltung von Unternehmen, wenn Dienste von Branchen digitale und Cloud-Transformationen durchlaufen, im Trend liegt. Er sagt, dass die SD-WAN-Lösung von Huawei SoftBank helfen kann, seinen Firmenkunden unternehmensbezogene Verschaltungsdienste mit hoch zuverlässigem Zugang und überlegener Nutzungserfahrung anzubieten.

Kevin Hu, President der Huawei-Produktlinie "Switch and Enterprise Gateway": "Huaweis Innovationen basieren immer auf einer gründlichen Analyse der Anforderungen des Kunden sowie der Herausforderungen, vor denen er steht. Huaweis SD-WAN-Lösung hilft Unternehmen, die Herausforderungen zu bewältigen, die sich durch die rasante Entwicklung Cloud-basierter Dienste ergeben. Durch die Herstellung WAN-basierter On-demand-Verschaltungen für Unternehmen mit ultimativer Nutzungserfahrung fördert diese Lösung die Transformation von Unternehmen in Richtung Cloud und verhilft ihnen zu mehr geschäftlichem Erfolg."

Das Huawei Enterprise Network ist weitverbreitet in über 100 Ländern und Regionen im Einsatz. Ziel der Technologie ist es, durch die intelligente Vernetzung aller Dinge die digitale Transformation von Unternehmen zu beschleunigen. Bis heute haben 197 der Fortune-500-Unternehmen und 45 der Fortune-100-Unternehmen Huawei als Partner für die digitale Transformation ausgewählt.

Die HUAWEI CONNECT, Huaweis Flagship-Veranstaltung für die weltweite ICT-Branche, findet vom 05. bis 07. September 2017 im Shanghai New International Expo Centre (SNIEC) statt und steht unter dem Motto "Mit der Cloud wachsen" (Grow with the Cloud). Auf dieser weltweiten Plattform für offene Zusammenarbeit wird Huawei mit seinen Kunden und Partnern neue Wachstumschancen durch die digitale Transformation ausloten. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.huawei.com/en/events/huaweiconnect2017/.

Kontakt:

Li Qiwei (Kiwi)
+86 18025339127
liqiwei2@huawei.com



Weitere Meldungen: Huawei

Das könnte Sie auch interessieren: