TED

TED veranstaltet ersten TEDSalon in Deutschland

- TEDSalon Berlin bringt Redner aus ganz Europa und darüber hinaus zusammen, um "Wissenshäppchen" auszutauschen

- Veranstaltet von TED in Zusammenarbeit mit TEDxBerlin

New York (ots/PRNewswire) - TED, die gemeinnützige Organisation mit dem Motto "ideas worth spreading", veranstaltet am 23. Juni 2014 das erste offizielle TED-Event in Deutschland. Bruno Giussani, TED-Direktor für Europa, organisiert den TEDSalon Berlin in Zusammenarbeit mit TEDxBerlin. Das halbtägige Event ist für das Publikum geöffnet und bietet zwei Blöcke mit Rednern aus Europa und der ganzen Welt.

Das Motto des TEDSalon Berlin lautet "Bits of Knowledge". Als Veranstaltungsort wurde der historische Admiralspalast gewählt, eine der wenigen Vergnügungsstätten der Stadt, die von vor dem 2. Weltkrieg erhalten blieben. Eintrittskarten werden ab sofort verkauft und sind unter http://on.ted.com/TEDSalonBerlin [http://on.ted.com/TEDSalonBerlin] erhältlich.

"Wir feiern weiter das 30-jährige Bestehen von TED, und der erste TEDSalon in Berlin steht für unsere wachsende weltweite Präsenz. Berlin ist eine lebensfrohe Stadt mit einem großen Kulturangebot, einer blühenden Kunstgemeinde und aufregenden Innovationen", sagte Giussani. "Wir freuen uns auf eine Riege progressiver Redner, die die Diskussion um einige zentrale Ideen und Anliegen, die unsere Welt betreffen, anregen werden."

"Berlin ist stolzer Ausrichter des TEDSalon. Insbesondere in diesem Jahr, wo wir den 25. Jahrestag des Falls der Berliner Mauer feiern, wollen wir zeigen, wie Berlin und die Berliner sich selbst neu erfunden haben", sagte Burkhard Kieker, CEO von visitBerlin. "Für uns sind Berlin und TED eine tolle Kombination: Die Stadt ist ein Ort für neue Ideen und Entwicklungen und voller Kreativität und Unternehmergeist." visitBerlin unterstützt das Event zusammen mit einigen weiteren städtischen Behörden sowie Daimler, BCG und StateStreet als TED-Partnern.

Beim TEDSalon Berlin treten als Redner unter anderem auf:

--  Simon Anholt, [http://www.simonanholt.com/] zum Thema "Good Country"
--  Heather Barnett [http://www.heatherbarnett.co.uk/] über Intelligenz
    einzelliger Organismen
--  Kenneth Cukier [http://www.cukier.com/] darüber, was an "Big Data"
    wirklich groß ist
--  Katie Davis [http://katiedavisresearch.com/] über die "App-Generation"
--  Rose Goslinga [http://www.syngentafoundation.org/index.cfm?pageID=562]
    über Regenversicherung
--  Erica Hagen [http://mapkibera.org/] drüber, wie Kibera auf die
    Landkarte kam
--  Jeremy Heimans [http://www.purpose.com/] darüber, was "neue Macht"
    bedeutet
--  Sergei Lupashin [http://www.fotokite.com/] über Drohnenüberwachung
--  Adam Magyar [http://www.magyaradam.com/] über die fotografische
    Dokumentation der Entfaltung des täglichen Lebens
--  Hans Rosling [http://ted.com/speakers/hans_rosling] und Ola Rosling
    über den Kampf gegen Unwissenheit und Ignoranz
--  Max Schrems [http://europe-v-facebook.org/EN/en.html] darüber, was
    Facebook wirklich über dich weiß
--  Daria van den Bercken [http://www.handelatthepiano.com/] über die
    Verbreitung von Händel
 

Am Morgen des TEDSalon treffen sich TEDx-Organisatoren aus der ganzen Welt in Berlin für einen besonderen TEDx-Workshop. Bei dem halbtägigen Event können TEDx-Organisatoren untereinander bewährte Verfahren austauschen und TED-Mitarbeiter treffen.

"Der TEDx-Workshop ist eine spezielle Plattform, damit unsere wachsende weltweite Gemeinde von TEDx-Organisatoren zusammenkommen kann", sagte Salome Heusel, TEDx Deputy Director. "Wir freuen uns besonders, dass sich unserer Organisatoren persönlich kennenlernen und das fünfjährige Bestehen des TEDx-Programms feiern und dabei diese tolle Stadt Berlin erleben können."

TEDx-Events sind autonom organisierte örtliche Events, die Gemeinden zur Diskussion großer Ideen in verschiedensten Bereichen anstoßen, darunter Bildung, Gesundheit, Gemeinwesen, Wissenschaft, Design, Technologie und Unterhaltung. Seit der Geburt von TEDx im Jahr 2009 gab es bereits mehr als 9.000 TEDx-Events in 157 Ländern.

Weitere Informationen über den TEDSalon Berlin finden Sie unter http://on.ted.com/TEDSalonBerlin [http://on.ted.com/TEDSalonBerlin]. Weitere Informationen über TEDx finden Sie unter http://www.ted.com/tedx [http://www.ted.com/tedx].

Informationen zu TED de.newsaktuell.mb.nitf.xml.Br@d762d17 TED ist eine gemeinnützige Organisation, die sich der Verbreitung von Ideen verpflichtet hat. TED war zunächst eine viertägige Konferenz in Kalifornien vor fast 30 Jahren und ist mittlerweile um verschiedene Initiativen gewachsen, um seine Mission zu unterstützen. Zu den zwei jährlich stattfindenden TED-Konferenzen werden die führenden Denker und Akteure aus der ganzen Welt eingeladen, um 18 Minuten lang über die verschiedensten Themen zu referieren. Viele dieser Reden können kostenlos unter TED.com abgerufen werden. Als TED-Redner konnte man bereits Bill Gates, Jane Goodall, Elizabeth Gilbert, Sir Richard Branson, Nandan Nilekani, Philippe Starck, Ngozi Okonjo-Iweala, Isabel Allende und den früheren britischen Premierminister Gordon Brown gewinnen. Die TED2014-Konferenz findet im kanadischen Vancouver (British Columbia) statt. Im benachbarten Whistler wird gleichzeitig der TEDActive-Simulcast abgehalten. TEDGlobal 2014 findet in Rio de Janeiro in Brasilien statt.

Zu den Medieninitiativen von TED gehören TED.com, wo täglich neue TED Talks eingestellt werden, das Open Translation Project, das Untertitel und interaktive Protokolle sowie Übersetzungen von Freiwilligen auf der ganzen Welt bereitstellt, die Bildungsinitiative TED-Ed sowie TED Books, kurze E-Books über starke Ideen. TED vergibt jedes Jahr den TED Prize, um herausragenden Persönlichkeiten mit dem Wunsch der Weltverbesserung bei der Umsetzung ihrer Wünsche zu helfen. Mit TEDx werden Personen oder Gruppen unterstützt, die selbst organisierte örtliche TED-Events auf der ganzen Welt ausrichten. TED Fellows ist ein Programm, das weltverändernden Innovatoren auf der ganzen Welt dabei hilft, ihren bemerkenswerten Projekten und Aktivitäten mehr Schlagkraft zu verleihen.

Folgen Sie TED auf Twitter unter http://twitter.com/TEDTalks [http://twitter.com/TEDTalks] oder auf Facebook unter http://www.facebook.com/TED [http://www.facebook.com/TED].

Weitere Informationen über anstehende TED-Konferenzen finden Sie unter http://www.ted.com/registration [http://www.ted.com/registration].

Kontakt: Margaret Sullivan, 646-833-0205, TED@groupsjr.com[mailto:TED@groupsjr.com]

Web site: http://www.ted.com/

 


Das könnte Sie auch interessieren: