Paddle8

Online-Kunstmarkt Paddle8 erhält unter der Führung des bekannten Technologieinvestors Founder Collective und Luxusgüter-Investors Mousse Partners ca. $ 4 Millionen A-Runden Finanzierung

New York (ots/PRNewswire) - Founder Collective, einer der bekanntesten Risikokapitalfonds in der Frühphase, der bisher erfolgreich auf Unternehmen wie Makerbot, Milo und Uber setzte, wendet sein Interesse nun dem Online-Kunstmarkt Paddle8 [http://www.paddle8.com] zu. Die Investition wird von David Frankel geleitet, der in den Aufsichtsrat von Paddle8 eintritt. Mousse Partners, die mit einem führenden Luxusgüterunternehmen verbundene, private Investmentgesellschaft nimmt ebenfalls an der Finanzierungsrunde von Paddle8 teil. Die US-Aktivitäten des Unternehmens werden von Ed Zysik geleitet. Eine der jüngsten Investitionen der Gesellschaft erfolgte in Warby Parker. Diese Kombination aus Technologie und Erfahrung im Luxussegment untermauert die Position von Paddle8 als eine der führenden Adressen für neue und erfahrene Sammler, die Zugriff auf hochwertige Kunstobjekte aus einer sorgfältig kuratierten Sammlung, auf die Meinung von Insidern und auf eine patentierte Transaktionsplattform wünschen, über die Sammler und Galerien Objekte problemlos versenden, versichern und Aufstellen können.

(Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20120209/NY50443LOGO )

Seit der Gründung im Mai 2011 hat Paddle8 Partnerschaften mit führenden Museen der Welt abgeschlossen, unter anderem mit dem Los Angeles County Museum of Art (LACMA), mit über 200 Galerien, einschliesslich Gagosian und David Zwirner, sowie mit Kunstmessen wie der NADA, aber auch mit bekannten Marken, die mit vermögenden Teilen der Gesellschaft in Verbindung gebracht werden, wie NetJets, Edminston und Krug. Die Website von Paddle8 wird inzwischen bis zu 100.000 Mal pro Tag angesehen und über 2.000 sorgfältig ausgewählte, vermögende Personen aus 150 Ländern schliessen sich monatlich der sehr exklusiven Gruppe an.

Mithilfe dieser Unterstützung kann Paddle8 seine Technologiewerkzeuge und Erfahrung weiter ausbauen: Für Sammler wird Paddle8 eine neue Benutzeroberfläche erstellen, die sich auf die Kontakte zwischen Sammlern sowie dynamische redaktionelle und massgeschneiderte Navigationsfeatures konzentriert und es Sammlern erlaubt, ein erweitertes Angebot an Arbeiten aus verschiedenen Epochen und Medien zu durchsuchen. Für Galerien, Museen und Kunstmessen wird Paddle8 neue Werkzeuge und Dienstleistungen bereitstellen, einschliesslich einer neuen Point-of-Sale Transaktionsplattform, privater Bereiche und einer Reihe von mobilen Anwendungen.

Das Managementteam von Paddle8 steht unter der Leitung der Mitbegründer Alexander Gilkes (LVMH und Phillips de Pury) und Aditya Julka (Multiunternehmer und als Baker Scholar der Harvard Business School (HBS) ausgezeichnet), des Managing Directors Osman Khan (Perella Weinberg und HBS) sowie der leitenden Redakteurin Andrea Hill. Julka erklärt in diesem Zusammenhang: "Paddle8 hat durch die neuen Partner enorme Vorteile auf dem Weg der Entwicklung unseres Geschäfts mit stärkerem Fokus auf Werkzeuge, die wir Galerien zur Verfügung stellen, und auf das Luxuserlebnis, das wir den Sammlern bieten können."

Paddle8 wird durch Robert Scott von Hand Baldachin & Amburgey LLP vertreten.

Weitere Informationen erhalten Sie unter press@paddle8.com.

Kontakt:

Osman Khan, +1-847-530-7427, osman@paddle8.com 


Das könnte Sie auch interessieren: