Maxthon

Maxthon unterstützt zukünftig 'Do Not Track' in allen neuen Produkteinführungen

San Francisco (ots/PRNewswire) - Maxthon (http://www.maxthon.com), ein globales Software- und Web-Service-Unternehmen, gab heute bekannt, dass es Do Not Track für alle kommenden Desktop-, Mobil- und Android Tablet-Browser unterstützen wird. Die erste Freigabe erfolgt bereits in zwei Wochen.

"Privatsphäre nimmt für Maxthon eine Top-Priorität ein und Do Not Track ist ein unerlässliches Tool für Anwender", sagte Jeff Chen, CEO bei Maxthon. "Maxthon hat der Privatsphäre stets höchste Priorität eingeräumt und wir hoffen, dass das beschleunigte Verfahren von Do Not Track mehr engagierte Unterstützung seitens der Browser-Ersteller und Werbe-Netzwerke fördert. Menschen sollten das Recht auf Privatsphäre haben, wenn sie online sind."

Die Einführung von Do Not Track versetzt Maxthon eindeutig in die Kategorie der Firmen, welche die Privatsphäre der Verbraucher über den Profit stellen.

"Maxthon ist stolz auf seine Verbindung zur Mozilla Foundation und der Digital Advertising Alliance in der frühen Unterstützung für Do Not Track" kommentierte Karl Mattson, Geschäftsführer von Maxthon International/Leiter Produktentwicklung. "Überdies ist unser Engagement für Do Not Track tief und ehrlich. Wir werden das Finden und Aktivieren von Do Not Track einfacher gestalten, im Gegensatz zu anderen, die dies bislang nur unzureichend unterstützt haben, wie beispielsweise Apple. Wir befürworten die althergebrachte Tradition von Browsern, die den Nutzer an erste Stelle setzen, wenn es um Funktionen und Bedienerfreundlichkeit geht und Maxthon ist stolz darauf, Do Not Track einzusetzen. Wenn Sie das ganze Volumen des Web nutzen möchten, dann testen Sie Maxthon."

Über Maxthon

Maxthon Ltd. hat seinen Hauptsitz in Peking und ist ein innovatives Softwareunternehmen und Entwickler von erstklassigen Webbrowsern, die kontinuierlich neue Standards in Sachen Unkompliziertheit, Schnelligkeit und Sicherheit setzen. Monat für Monat verwenden über 130.000.000 Menschen den Webbrowser von Maxthon in 120 Ländern rund um den Globus. Maxthon bringt seine einmaligen Browser auch in die Android-Plattform für Mobilgeräte und Tablet-Computer ein. Für weitere Informationen über Maxthon besuchen Sie bitte http://www.maxthon.com.

        Laden Sie Maxthon Mobile für Android-Telefone hier herunter:
     https://market.android.com/details?id=com.mx.browser
        Möchten Sie diesen Desktop optimieren? Testen Sie noch heute Maxthon 3 für Windows PC.
     http://www.maxthon.com/mx3
        Laden Sie Maxthon Mobile für 10" Android-Tablets hier herunter:
     https://market.android.com/details?id=com.mx.browser.tablet 

Kontakt:

Lewis Fein, +1-310-746-7771



Weitere Meldungen: Maxthon

Das könnte Sie auch interessieren: