Österreichische Staatsdruckerei Holding AG

EANS-Adhoc: Österreichische Staatsdruckerei Holding AG /

--------------------------------------------------------------------------------
  Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer
  europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------
Jahresergebnis/Jahresgeschäftsbericht
11.06.2014


Österreichische Staatsdruckerei Holding AG: 
Stabiles Ergebnis für Geschäftsjahr 2013/14

Wien, am 11. Juni 2014. Die Österreichische Staatsdruckerei erzielte im
Geschäftsjahr 2013/14 wieder eine gute Performance. Das Betriebsergebnis (EBIT)
lag per 31. März 2014 bei EUR 4,903 Mio. (im Vorjahr EUR 5,237 Mio.).

"Wir können mit unserer Performance im Berichtsjahr 2013/14 zufrieden sein. Die
Umsatzentwicklung zeigt sich im Vergleich zum Vorjahr zwar rückläufig, jedoch
wurde das Ergebnis stabil gehalten. Die gute Ertrags- und Cashflow-Entwicklung
ermöglicht die Fortsetzung der attraktiven Dividendenpolitik. Investitionen in
die strategischen Bereiche digitales Identitätsmanagement und e-government
sichern die Zukunft des Unternehmens." erläutert Robert Schächter,
Vorstandsvorsitzender und CEO der Österreichische Staatsdruckerei Holding AG.

Besonderer Schwerpunkt im Berichtsjahr 2013/14 war die konsequente
Weiterentwicklung der Kompetenzen und Lösungen des Konzerns im Feld der
elektronischen Identität. Die Forschungs- und Entwicklungskosten hierfür
betragen rund EUR 0,7 Mio. Zur Unterstützung dieser Aktivitäten ist die OeSD im
Berichtsjahr der FIDO Alliance beigetreten. Hierbei handelt es sich um eine
Allianz aller namhaften weltweit tätigen IT-Unternehmen, die das Ziel hat
Softwarestandards für ein einfaches Login ohne Username/Password zu entwickeln. 

Der Vorstand der Österreichische Staatsdruckerei Holding AG wird bei der
Hauptversammlung am 11. Juli 2014 die Ausschüttung einer Dividende von EUR 0,35
pro Aktie vorschlagen. Dies entspricht der Dividende des Vorjahres und ergibt
bezogen auf den Ultimokurs zum 31.03.2014 eine Dividendenrendite von 3%.

Umsatzentwicklung und Ertragsentwicklung im Detail
Der ausgewiesene Konzernumsatz der Österreichische Staatsdruckerei Holding AG
lag im Geschäftsjahr 2013/14 mit EUR 34,272 Mio. unter dem Niveau des Vorjahres
(EUR 42,167 Mio.). Ursache für diesen Rückgang war eine gegenüber dem Vorjahr
schwächere Inlandsnachfrage in den Bereichen Reisepässe und Führerscheine. Der
Inlandsumsatz betrug EUR 29,398 Mio. (im Vorjahr EUR 36,606 Mio.). Der Rückgang
resultierte aus zwei Einmaleffekten im Vorjahr, die sich im Berichtsjahr nicht
wiederholten: Im Jahr 2012 endete die Gültigkeit von Kindermiteintragungen,
weshalb die Nachfrage an Kinderreisepässen außergewöhnlich hoch war. Im selben
Jahr fand vor der Umstellung auf befristete Führerscheine ein erhöhter Umtausch
von alten Dokumenten auf neue Dokumente statt. Bei den übrigen inländischen
Produkten blieb die Nachfrage 2013/14 konstant.

Es wurde ein Exportanteil von 14,2 % erzielt (im Vorjahr 13,2 %). Neben den
bestehenden Kunden konnte mit dem Liefervertrag über Visa für Tanzania ein neuer
Großauftrag gewonnen werden. Weiters erhielt die OeSD im Dezember 2013 den
Zuschlag über Lieferung und Installation eines Zentralregisters für die
Föderation von Bosnien und Herzegowina. Dies bestätigt die strategische
Ausrichtung der OeSD als Anbieter von integrierten Identitätsmanagmentsystemen.

Das Betriebsergebnis betrug EUR 4,903 Mio. (im Vorjahr EUR 5,237 Mio.). Nach
Abzug des Finanzergebnisses (EUR -0,532 Mio. im Vorjahr EUR -0,517 Mio.) und der
Ertragsteuern (EUR 0,887 Mio. im Vorjahr EUR 1,074 Mio.) ergab sich ein
Jahresüberschuss von EUR 3,484 Mio. (im Vorjahr EUR 3,647 Mio.). Unter
Berücksichtigung des sonstigen Gesamtergebnisses nach Steuern aufgrund der
Anwendung IAS 19 von EUR -0,31 Mio. (im Vorjahr EUR -0,248 Mio.) betrug das
Gesamtergebnis EUR 3,453 Mio. (im Vorjahr EUR 3,399 Mio.).



Die wichtigsten Konzernkennzahlen im Überblick: 


In Mio. EUR                            GJ 2013/14      GJ 2012/13
Umsatzerlöse                               34,272          42,167
Exportanteil in %                            14,2            13,2 
EBITDA                                      6,604           6,985
Betriebsergebnis (EBIT)                     4,903           5,237
Ergebnis vor Steuern (EBT)                  4,371           4,720
Jahresüberschuss                            3,484           3,647
                 
Kapitalstruktur          
Eigenkapital                               18,475          18,426
Eigenkapitalquote in %                       35,4            34,8
Fremdkapital                               33,706          34,474
Fremdkapitalquote in %                       64,6            65,2
        
Personalstand im Durchschnitt                 143             149
                 
Anzahl der ausgegebenen Aktien (Stück)  7.500.000       7.500.000
davon Eigene Aktien (Stück)               480.000         367.500
(Staatsdruckerei Mitarbeiter Stiftung)          
                 
Angaben pro Aktie in EUR                 
Ultimokurs                                   11,8            11,8
Jahresgewinn                                 0,49            0,51
Dividende                                   0,35*            0,35
* Vorschlag für die Gewinnverwendung an die Hauptversammlung


Der gesamte Jahresfinanzbericht 2013/14 der Österreichische Staatsdruckerei
Holding AG ist auf der Website des Unternehmens unter
www.staatsdruckerei.at/berichte-publikationen/ abrufbar. 

Über die OeSD Gruppe
Die OeSD Gruppe ist einer von Europas führenden Anbietern von gesamtheitlichen
Identitätsmanagementlösungen. Sie entwickelt und produziert
Hochsicherheits-Identitätsdokumente, wie z.B. den "Reisepass mit Chip und
biometrischen Sicherheitsmerkmalen". Das Segment Security Print umfasst den
Entwurf und die Herstellung von Hochsicherheitsdruckprodukten wie
Blanko-Identitätsdokumente, Sicherheitszertifikate, Briefmarken, etc. Das
Segment eGovernment umfasst die Entwicklung, Implementierung und Bereitstellung
von Personalisierungslösungen für Identitätsdokumente (z.B. Reisepässe,
Führerscheine, Personalausweise, Aufenthaltstitel, etc.). Die OeSD Gruppe
beliefert und betreut Kunden in mehr als 60 Staaten der Welt.


Rückfragehinweis:
Mag. Helmut Lackner                        
Chief Financial Officer   
Tel.: +43/1/206 66-208    
lackner@staatsdruckerei.at

Ende der Mitteilung                               euro adhoc 
--------------------------------------------------------------------------------


Emittent:    Österreichische Staatsdruckerei Holding AG
             Tenschertstraße  7
             A-1239 Wien
Telefon:     +43 1 206 66
FAX:         +43 1 206 66 100
Email:    office@staatsdruckerei.at
WWW:      www.staatsdruckerei.at
Branche:     Verarbeitende Industrie
ISIN:        AT00000OESD0
Indizes:     Standard Market Auction
Börsen:      Amtlicher Handel: Wien 
Sprache:    Deutsch
 



Weitere Meldungen: Österreichische Staatsdruckerei Holding AG

Das könnte Sie auch interessieren: