Porsche Schweiz AG

Neel Jani tritt in die Fussstapfen von Jo Siffert
Interview mit Neel Jani, Werksfahrer der Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG

Neel Jani tritt in die Fussstapfen von Jo Siffert / Interview mit Neel Jani, Werksfahrer der Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
Porsche Werksfahrer Neel Jani holte die Pole- Position in Spa / Weiterer Text über OTS und www.presseportal.ch/pm/100050872 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "OTS.Bild/Porsche Schweiz AG"

Ein Dokument

Zug/Steinhausen (ots) - Neel Jani wurde am 8. Dezember 1983 in Rorschach geboren und ist in der Nähe von Biel aufgewachsen. Seit dem 1. Juli 2013 ist er Werksfahrer bei Porsche. Damit gehört er zum offiziellen Team des Automobilherstellers aus Stuttgart-Zuffenhausen, der mit dem brandneuen Porsche 919 Hybrid dieses Jahr sein Comeback in der Topkategorie LMP1 der World Endurance Championship (WEC) feiert.

Der Bieler Rennfahrer ist einer der schnellsten seiner Generation. So ist er in Spa zum Beispiel von der Poleposition gestartet, hat bei diesem zweiten Rennen der Langstrecken-Weltmeisterschaft einen gelungenen Start hingelegt und mehr als anderthalb Stunden in Führung gelegen. Der letzte Schweizer Rennfahrer, der auf der berühmten belgischen Rennstrecke eine solch gute Leistung mit einem offiziellen Porsche-Rennwagen erzielte, war Jo Siffert, als er 1970 mit seinem 917 die 1000 km in Spa für sich entschied.

Kontakt:

Dr. Christiane Lesmeister
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Porsche Schweiz AG
Turmstrasse 30 / Tower 1
CH-6300 Zug / Steinhausen
Telefon: +41 (0)41 487-911-6
E-Mail: christiane.lesmeister@porsche.ch



Weitere Meldungen: Porsche Schweiz AG

Das könnte Sie auch interessieren: