Berliner Zeitung

Kommentar zur Diskussion um die Homo-Ehe:

Berlin (ots) - Aber man hat so lange Nein gesagt, da kommt ein Ja schwer über die Lippen. Und der vorgebliche Traditionsflügel scheint ideell so verarmt zu sein, dass die Mitsprache bei der Trauscheinverteilung für ihn zur Existenzfrage geworden ist. Also wird zum Kulturkampf erhoben, was längst weithin akzeptiert ist. Aus taktischen Gründen können SPD und Grüne frohlocken - viel hat ihnen die Union ja sonst nicht gelassen an Themen. Aber die Gleichstellung wird kommen, es ist nur eine Frage der Zeit. Allein, die Zögerlichkeit ist beschämend.

Kontakt:

Berliner Zeitung
Redaktion
Telefon: +49 (0)30 23 27-61 00
Fax: +49 (0)30 23 27-55 33
bln.blz-cvd@berliner-zeitung.de


Das könnte Sie auch interessieren: