Berliner Zeitung

Zu den Äußerungen des Kölner Kardinals Meisner:

Berlin (ots) - Der Aufregung, die diese Äußerung hervorgerufen hat, scheint bei Kardinal Meisner angekommen zu sein. Jedenfalls teilt er mit: "Meine Wortwahl war in diesem Fall vielleicht unglücklich." Aber was heißt in diesem Fall? Erstens behauptete der Kardinal vor den Gläubigen, "immer" zu sagen, was er ihnen sagte. Zweitens ist die Behauptung keine Übertreibung, dass er sich nicht nur in diesem Fall für eine unglückliche Wortwahl entschied, vielmehr seine Karriere als Kirchenfunktionär kaum anderes als eine Kette unglücklicher, unseliger, katastrophaler Wortwahlen war.

Kontakt:

Berliner Zeitung
Redaktion
Telefon: +49 (0)30 23 27-61 00
Fax: +49 (0)30 23 27-55 33
bln.blz-cvd@berliner-zeitung.de



Weitere Meldungen: Berliner Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: