Hirsch Servo AG

EANS-News: HIRSCH Servo AG
Technologiebereich erhält Großauftrag zur Lieferung innovativer Blockanlagen für Dämmplattenproduktion (mit Bild)

--------------------------------------------------------------------------------
  Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der
  Emittent/Meldungsgeber verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------

Marketing/Auftrag

Glanegg (euro adhoc) - Als weltweit anerkannter Technologie- und Know-how
Lieferant von Produktionsanlagen für die Porozell-Verarbeitung zu Verpackungen
und
Dämmstoffen hat das Geschäftsfeld Technologie der HIRSCH Servo Gruppe einmal
mehr seine Leistungsführerschaft bewiesen. Diesmal mit einem innovativen
Produktionsverfahren zur vollautomatischen, doppelt verstellbaren Herstellung
von Dämmplatten für einen international tätigen Baustoffhersteller.

Der Technologiebereich der HIRSCH Servo Gruppe ist seit 1985 markt- und
produktorientiert. So werden auch diese kundenspezifischen Blockanlagen am
Standort Albavilla/Italien mit zukunftsweisender Technik für eine international
agierende Unternehmensgruppe erzeugt. Die drei Anlagen sind speziell zur
Herstellung von hochqualitativen Dämmplatten ausgelegt. Spezifische
Produktanforderungen wie genaueste Dichteverteilung innerhalb des Blockes, eine
perfekte Verschweißung und planebene Platten sind Standard. Die zweiseitige
Verstellbarkeit sowie ein spezielles Bedampfungssystem sorgen für den optimalen
Energieeinsatz und gleich bleibende Qualität. Der Gesamt-Auftragswert liegt
über einer Million Euro, die Inbetriebnahme ist für Frühjahr 2014 geplant.

HIRSCH präsentiert seine Maschinentechnologie derzeit auf der weltweit größten
Kunststoffmesse in Düsseldorf. Seit Beginn am 16. Oktober konnten bereits
weitere erfreuliche Auftragseingänge verzeichnet werden. Die Messe läuft noch
bis 23. Oktober 2013.

Der nächste Finanztermin ist der 31. Oktober 2013 mit dem Bericht zum
Jahresergebnis  2012/13.

*Die HIRSCH Servo Gruppe ist der EPS-Spezialist an der Wiener Börse mit
Produktionsstandorten in Österreich, Ungarn, Polen, Slowakei, Italien und
Rumänien. EPS-Produkte (EPS steht für expandierbares Polystyrol und ist besser
bekannt unter dem Markennamen Porozell®) unterstützen u.a.
Energieeinsparungsmaßnahmen und ermöglichen nachhaltiges und ökologiegerechtes
Wachstum. Die vielfältigen Anwendungsgebiete reichen von Verpackungen,
Technischen Formteilen, Gebäudeisolierungen, Systemplatten für
Fußbodenheizungen und Systembausteinen bis hin zu Thermozell® Leichtbeton-
Produkten und Transport-Paletten.

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an: Michaela Andritsch, Tel: 0676 5784006,
E-Mail: michaela.andritsch@hirsch-gruppe.com, www.hirsch-gruppe.com

Bilder zur Meldung:
----------------------------------------------
Failed to store URL

Rückfragehinweis:
Für Rückfragen stehen Ihnen zur Verfügung:
Michaela Andritsch, Tel:  0676 5784006,  
E-Mail:  michaela.andritsch@hirsch-gruppe.com
www.hirsch-gruppe.com

Ende der Mitteilung                               euro adhoc 
--------------------------------------------------------------------------------


Bilder zur Meldung:
----------------------------------------------
Failed to store URL


Unternehmen: HIRSCH Servo AG
             Glanegg 58
             A-9555 Glanegg
Telefon:     +43(0)4277 2211 120
FAX:         +43(0)4277 2211 170
Email:    investor@hirsch-gruppe.com
WWW:      www.hirsch-gruppe.com
Branche:     Verarbeitende Industrie
ISIN:        AT0000849757
Indizes:     WBI, Standard Market Continuous
Börsen:      Freiverkehr: Berlin, Stuttgart, Geregelter Freiverkehr: Wien 
Sprache:    Deutsch
 



Weitere Meldungen: Hirsch Servo AG

Das könnte Sie auch interessieren: