Berliner Zeitung

Zum neuen Verhältnis von Schwarz-Grün:

Berlin (ots) - Die Öko-Partei und die CDU stehen in der neuen Legislaturperiode vor der Aufgabe, sich füreinander zu öffnen. Die Verhältnisse im Bundesrat, wo die rot-grünen Länder die Mehrheit haben, werden die Union ohnehin immer wieder zwingen, sich mit den Grünen zu arrangieren. Beide Parteien sind sich näher, als sie bislang wahrhaben wollen. Sie sind bürgerlich, pro-europäisch und dem Sozialstaat verpflichtet. Umweltschutz ist grün und konservativ zugleich. Schwarz-Grün als Mitte-Links-Projekt: An diesen Gedanken werden sich die Parteien und ihre Wähler langsam gewöhnen müssen.

Kontakt:

Berliner Zeitung
Redaktion
Telefon: +49 (0)30 23 27-61 00
Fax: +49 (0)30 23 27-55 33
bln.blz-cvd@berliner-zeitung.de



Weitere Meldungen: Berliner Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: