Berliner Zeitung

Kommentar zu Syrien/Arabische Liga

Berlin (ots) - Es ist geschafft. Endlich. Syrien hat das Papier der Arabischen Liga unterschrieben: Damaskus verpflichtet sich darin, die Gewalt gegen Demonstranten einzustellen und das Militär aus den Städten abzuziehen. Zudem soll eine arabische Beobachterdelegation nach Syrien reisen dürfen. Damit ist ein großer Schritt getan - vielleicht, sollte man wohl hinzufügen. Denn dies ist nicht das erste Mal, dass Damaskus solche Selbstverpflichtungen unterschrieben hat. Bisher waren die Ankündigungen nichts als schöne Worte, und auch jetzt sind Zweifel angebracht. Womöglich braucht es doch mehr als nur ein Kompromisspapier, um den Konflikt in Syrien zu lösen.

Kontakt:

Berliner Zeitung
Bettina Urbanski
Telefon: +49 (0)30 23 27-9
Fax: +49 (0)30 23 27-55 33
berliner-zeitung@berlinonline.de



Weitere Meldungen: Berliner Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: