Berliner Zeitung

Kommentar zum Aufstieg von Migranten in die Machtzentralen

Berlin (ots) - Migranten drängen in die Schaltstellen der Macht vor, endlich. Jahrzehntelang lebten zwar Tausende Türken und Araber in Berlin, nur auf den Chefsesseln in Politik und Wirtschaft sah man immer dieselben Gesichter, meistens männlich, weiß, deutsch. Inzwischen hat jeder vierte Berliner einen Migrationshintergrund. Dieser Wandel wird in der neuen Berliner Regierung sichtbar. Das neue Team spiegelt die Vielfältigkeit der Stadt wider, mit Türkentöchtern und Arabersöhnen. Sie bringen eine andere Lebenserfahrung mit, eine zweite Heimat. Das ist gut für Berlin.

Kontakt:

Berliner Zeitung
Bettina Urbanski
Telefon: +49 (0)30 23 27-9
Fax: +49 (0)30 23 27-55 33
berliner-zeitung@berlinonline.de



Weitere Meldungen: Berliner Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: