Zwischengas AG

zwischengas.com: Schweizer Startup mit bahnbrechendem Oldtimer-Portal erfolgreich

Zürich (ots) - Vor gut einem Jahr ging ein Schweizer Startup-Unternehmen mit ihrem Portal zwischengas.com online und stellt damit eine noch nie da gewesene Informationsfülle zu den Themen klassische Automobile und historische Rennen ins Internet. Durch eine Zusammenarbeit mit dem ADAC konnten jetzt neben der bereits bisher vorhandenen Automobil Revue (1906-1990) auch die ADAC Motorwelt (1903-1990) online zur Verfügung gestellt werden. Damit befinden sich über 250'000 Zeitschriftenseiten, die praktisch die ganze Geschichte der Motorisierung abdecken, im Zwischengas-Archiv.

Erstmals wird damit eine derart umfangreiche Dokumentation online durchsuchbar und lesbar!

Das Zeitschriftenarchiv ist aber nur ein Teil von www.zwischengas.com. Die technischen Daten von über 30'000 Fahrzeugen (ab 1947) wurden erfasst/integriert. Marktpreise zu über 30'000 Fahrzeug-/Jahrgangskombinationen können jederzeit abgefragt werden. Informationsperlen wie Fahrzeuganleitungen, historische Fotografien, Verkaufsunterlagen, Preislisten, usw. wurden/werden digitalisiert und damit ein Online-Museum geschaffen, wie es bisher noch nicht existiert hat. Die Inhalte werden verknüpft und suchbar gemacht, um dem Nutzer den einfachen und unterhaltsamen Zugang zu ermöglichen.

Die Plattform richtet sich primär an Leute mit einem Interesse an klassischen Fahrzeugen. Doch selbst Leute, die eher allgemein interessiert sind, können ihre Freude an Zwischengas haben. Die digitalisierten Zeitungsausgaben lassen zum Beispiel auch tiefe Einblicke in die Arbeiten der Werbeindustrie vergangener Zeiten zu oder zeigen historische Meinungsentwicklungen zu verkehrspolitischen Fragen auf.

Finanziert wird www.zwischengas.com über Abonnementsgebühren von sogenannten Premium-Nutzern, Subskriptionen professioneller Spezialisten und Sponsorenbeiträge.

Der bisherige Erfolg und das ausserordentlich positive Feedback der Nutzer zeigt, dass man auf dem richtigen Weg ist.

"Die Idee, unsere Passion für klassische Autos ins Internet zu tragen, haben wir schon seit langem. Über Monate und Jahre ist dann der Plan gereift, unser Wissen, unsere Archive und unsere Interessen auf Basis einer Internet-Plattform zu teilen und eine Alternative zu den bestehenden Angeboten im Web zu bieten", meint Bruno von Rotz, CEO und Chefredaktor. "Zusammen mit unseren Kooperationspartnern Automobil-Revue, ADAC Motorwelt und Classic Data können wir ein in deutscher Sprache einmaliges Archiv bereit stellen. Wir wollen aber noch mehr bieten, viel mehr! Wir wollen mehr Multimedia bieten, wir wollen alte und auch sperrige Dokumente verfügbar machen, und alles auf sinnvolle Weise verknüpfen. Unsere Plattform soll für den professionellen Anwender und Spezialisten ein effektives Arbeitsinstrument sein, aber auch dem Amateur und informationshungrigen Oldtimer-Fan Spass machen."

Für mehr Informationen zu zwischengas.com: 
http://www.zwischengas.com/de/presse.html  

Probemitgliedschaften können beim Presse-Kontakt angefordert werden.

Kontakt:

Bruno von Rotz
E-Mail: bruno@zwischengas.com
Mobile: +41/79/479'14'97

Zwischengas AG
Bahnhofstrasse 3
CH-6072 Sachseln
Internet: www.zwischengas.com


Das könnte Sie auch interessieren: