Cryo-Save Group N.V.

Cryo-Save startet Cryo-Lip® in den USA; Stammzellen-Kältekonservierung aus Fettgewebe

ZUTPHEN, Niederlande, DALLAS und NEW BRUNSWICK, New Jersey, August 31, 2011 (ots/PRNewswire) -- Europas führende Familien-Stammzellenbank Cryo-Save startet in den USA ihren einzigartigen Cryo-Lip(R)-Service, der Menschen die Möglichkeit bietet, ihre Stammzellen aus Fettgewebe für zukünftigen Gebrauch lagern zu lassen.

Als Vorbereitung für den Start des Dienstes wurden zwei wichtige Schritte durchgeführt:

Cryo-Save hat eine Validierungsstudie zur FDA-Tauglichkeit durchgeführt, welche bestätigt, dass die Cryo-Lip(R)-Methodik durchwegs Stammzellen von höchster Qualität liefert

Cryo-Save ist eine Partnerschaft mit dem in Texas ansässigen Unternehmen Genesis Biosystems eingegangen, um den Cryo-Lip(R)-Service in den USA zu vermarkten.

Das exklusive Dreijahresabkommen zwischen Cryo-Save und Genesis Biosystems macht Europas fortschrittlichste Kältekonservierungs- und Stammzellen-Technologie für Ärzte und Patienten in den USA verfügbar. Zunächst soll ein ausgedehntes Netzwerk von engagierten Ärzten entstehen, die ihren Patienten den Cryo-Lip(R)-Service anbieten.

Was ist Cryo-Lip(R)?

Der Cryo-Lip(R)-Service ist eine einzigartige und hochwertige Technologie, die es Menschen ermöglicht, ihr eigenes wertvolles Fettgewebe oder adulte Stammzellen zur sofortigen oder zukünftigen Verwendung zu lagern. Nach der Entnahme wird das Fettgewebe in der hochspezialisierten und von der FDA zugelassenen Gewebe-Bank von General Biotech Technologies in Indianapolis verarbeitet. Zellen und Gewebe können viele Jahre lang aufbewahrt und bei Bedarf wieder zur Reinjektion freigegeben werden.

Cryo-Lip(R): Eine neue Dienstleistung mit hohem Potential für Schönheitschirurgen und regenerative Medizin

Schönheitschirurgen können Zellen und Gewebe für plastische und kosmetische Indikationen wie Gesichtsverjüngung oder Brustrekonstruktion verwenden. Ferner werden derzeit viele Anwendungen in der regenerativen Medizin erforscht, mit bereits vielversprechenden Ergebnissen bei verschiedenen Krankheitsbildern wie zum Beispiel kardialer Ischämie oder Harninkontinenz. Es besteht kaum ein Zweifel, dass adulte Stammzellen in der klinischen Medizin der Zukunft eine wichtige Rolle spielen werden.

James D. Lafferty, CEO von Genesis Biosystems, sieht einen wachsenden Bedarf: " Der Einsatz von patienteneigenem Fettgewebe für kosmetische Aufbesserungen hat zwischen 2009 und 2010 um 27% zugenommen. Das zeigt, dass Patienten und Ärzte auch weiterhin natürlichem Gewebe grössere Vorzüge einräumen als synthetischen Injektionsmitteln. Hinzu kommt, dass bei mehr als 300.000 Fettabsaugungen jährlich in den USA immer mehr Patienten sich dazu entschliessen werden, ihr Fett für künftige kosmetische und medizinische Zwecke mittels Kryotechnologie konservieren zu lassen, während regenerative Stammzellen-Behandlungen immer grössere Verbreitung finden."

Wissenschaftlich geprüft

Cryo-Save hat seinen Cryo-Lip(R)-Service für die USA auch einer "FDA-Validisierungsstudie" unterzogen. Henk Snyman, MD, Geschäftsführervon Cryo-Lip(R) Operations in den USA, erklärt: "Uns liegt daran, einen wissenschaftlich und klinisch geprüften Service anzubieten. Die Ergebnisse unserer Validierungsstudie zur FDA-Zulassung haben gezeigt, dass unsere Methodik durchwegs Stammzellen von höchster Qualität liefert, mitsamt der Möglichkeit, zwischen Fett-, Knochen- und Knorpelzellen differenzieren zu können."

Eine starke Partnerschaft

Arnoud van Tulder, CEO von Cryo-Save,erklärt: "Eine starke Partnerschaft ist für eine erfolgreiche Einführung des Cryo-Lip(R )-Dienstesin den USA von entscheidender Bedeutung. Wir sind davon überzeugt, dass Genesis Biosystems perfekt dazu positioniert ist, eine gute Marktdurchdringung zu gewährleisten.

Cryo-Lip(R): http://www.cryolip.com (Patienten), http://www.stem-cell-genesis.com (Ärzte)

Cryo-Save: http://www.cryo-save.com/group

Cryo-Save ist die weltweit führende Familien-Stammzellenbank und lagert schon jetzt mehr als 185.000 Proben von Nabelschnurblut und Stammzellen des Nabelschnurgewebes für Neugeborene sowie Fettgewebe für Erwachsene. Bei künftigen gesundheitlichen Gefahren können diese Stammzellen für die Spender den Unterschied zwischen Leben und Tod bedeuten. Schon jetzt gibt es etliche Krankheiten, die durch den Einsatz von Stammzellen geheilt werden können, und die Zahl der Behandlungsmöglichkeiten wird nur weiter ansteigen. Der Einsatz von Stammzellen aus Fettgewebe erfreut sich in der kosmetischen Chirurgie immer grösserer Beliebtheit. Cryo-Save verfolgt eine internationale Geschäftspolitik und ist inzwischen in über 40 Ländern auf vier Kontinenten vertreten, mit hochmodernen Anlagen zur Verarbeitung und Lagerung in den USA, in Belgien, Deutschland, Dubai, Indien, Südafrika und Frankreich (Bestätigung steht noch aus).

Genesis Biosystems ( http://www.genesisbiosystems.com)

Genesis Biosystems ist ein nach ISO 13485 staatlich geprüfter Hersteller von hochwertigen ästhetischen und biomedizinischen Produkten für Schönheitschirurgen, Dermatologen und Ärzte, die medizinisch-ästhetische Behandlungen durchführen. Das Unternehmen arbeitet ununterbrochen daran, neue und innovative Produkte auf den Markt zu bringen, um die Bedürfnisse der wachsenden ästhetischen Industrie zu befriedigen. Das Unternehmen stellt seit über 13 Jahren hochwertige Produkte her und vertreibt diese derzeit in mehr als 30 Ländern rund um die Welt. Genesis Biosystems geniesst den Ruf, innovative Lösungen anzubieten, die das Leben des Patienten verbessern, und ist ausserdem bekannt für hervorragenden Kundenservice.

Kontakt:

Weitere Informationen: Henk Snyman, Geschäftsführer von
Cryo-Save Operations USA (+31-575-548-998); Arnoud van Tulder, Chief
Executive Officer Cryo-Save (+31-575-548-998); James D. Lafferty, CEO
of
Genesis Biosystems (+1-972-315-7888, x102)



Das könnte Sie auch interessieren: