BERLINER MORGENPOST

Ein spannendes Rennen Leitartikel von Christine Richter über die Bewerbung um Olympia

Berlin (ots) - 55 Prozent der Berliner sind für Olympische Spiele in der eigenen Stadt, in Hamburg fällt die Zustimmung mit 64 Prozent sogar noch größer aus. Damit liegt die Entscheidung wieder beim Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB). Das ist auch gut so, denn es wäre schon fatal gewesen, die deutsche Bewerbung nur von der Demoskopie abhängig zu machen. Da es in beiden Städten eine satte Mehrheit für die Spiele gibt, müssen die Sportfunktionäre jetzt genau die anderen Kriterien abwägen. Berlin hat einen großen Vorteil: Hier gibt es ein funktionstüchtiges Olympiastadion, hier gibt es - aus der Zeit der ersten Bewerbung Mitte der 90er-Jahre - schon große Sportstätten wie das Velodrom oder die Max-Schmeling-Halle. Es muss investiert, aber nur wenig neu gebaut werden.

Der ganze Leitartikel im Internet: www.morgenpost.de/138268033

Kontakt:

BERLINER MORGENPOST

Telefon: 030/2591-73650
bmcvd@axelspringer.de



Weitere Meldungen: BERLINER MORGENPOST

Das könnte Sie auch interessieren: