DENSO EUROPE B.V.

DENSO auf der 64. Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt: Die Verbindung von Fahrer, Fahrzeug und Gesellschaft

Weesp, Niederlande (ots/PRNewswire) - Die DENSO Corporation wird an der IAA, die vom 13. - 25. September 2011 stattfinden wird, teilnehmen und Ihre neuesten Produkte ausstellen. Unter dem Slogan "Die Verbindung von Fahrer, Fahrzeug und Gesellschaft" wird das Unternehmen seine zukünftigen und aktuellen Technologien in den Bereichen Umwelt, Sicherheit und Komfort präsentieren. Sie finden DENSO in der Halle Nr. 4.0, Stand A04.

Mit seinem bahnbrechenden interaktiven Display "Resonance 2021" beweist DENSO seine führende Rolle in der Automobilindustrie der Zukunft. Besucher bekommen eine praktische Vorführung der fortschrittlichen Systeme zu sehen, welche Fahrer, Fahrzeuge und die Gesellschaft verbinden sollen.

DENSO stellt darüber hinaus seine weltweit führenden kohlendioxid-reduzierenden Technologien aus, wie beispielsweise die hochmodernen Start/Stopp-Systeme sowie einen Wechselrichter für Hybrid-Fahrzeuge. Weiterhin wird DENSO als einer der grössten Massen-Hersteller von Common-Rail Diesel-Systemen eine neue Injektions-Steuerung, genannt i-ART (intelligent-Accuracy Refinement Technology), präsentieren.

In diesem Geschäftsjahr plant DENSO, 2,56 Mrd. Euro - das sind rund 9 Prozent seines voraussichtlichen konsolidierten weltweiten Umsatzes - in Forschung und Entwicklung zu investieren. Zur weiteren Beschleunigung seiner weltweiten F & E-Kapazitäten, hat DENSO die Gestaltungs- und Prüfeinrichtungen seines Entwicklungszentrums in Wegberg, Deutschland, ausgebaut und ist derzeit dabei, weitere technische Zentren in Indien und Brasilien einzurichten. Darüber hinaus unterhält das Unternehmen technische Zentren in den Vereinigten Staaten, China und Thailand mit dem Ziel, die Zusammenarbeit zwischen den technischen Zentren und den Entwicklungszentren zu fördern. Auf diese Weise soll unter Beachtung der Bedürfnisse eines jeden einzelnen Marktes die Entwicklung weiterer fortschrittlicher Technologien gefördert werden.

Die DENSO Corporation mit Sitz in Kariya in der Präfektur Aichi in Japan, ist ein weltweit führender Automobilzulieferer und Anbieter fortschrittlicher Technologien, Systeme und Komponenten in den Bereichen Thermik, Antriebsstrangregelung, Elektrik, Elektronik, Information und Sicherheit. Zu seinen Kunden zählen alle weltweit führenden Automobilhersteller. Weltweit hat das Unternehmen mehr als 200 Tochter- und Beteiligungsgesellschaften in 35 Ländern und Regionen (einschliesslich Japans) und beschäftigt rund 120.000 Mitarbeiter. In Europa beschäftigt DENSO rund 13.000 Mitarbeiter, mit einem konsolidierten Umsatz in Höhe von insgesamt 3,55 Mrd. Euro für das Geschäftsjahr mit Abschluss zum 31. März 2011. DENSO bedient den europäischen Markt über seine Vertriebsniederlassungen in Belgien, Frankreich, Deutschland, Italien, Russland, Schweden, den Niederlanden und dem Vereinigten Königreich. Weiterhin betreibt das Unternehmen Produktionsstätten in der Tschechischen Republik, in Deutschland, Ungarn, Italien, Polen, Portugal, Spanien und Grossbritannien. DENSO AUTOMOTIVE Deutschland GmbH beschäftigt 370 Mitarbeiter an sechs Standorten.

Weitere Informationen erhalten Sie auf http://www.globaldenso.com oder der europäischen Website http://www.denso-europe.com.

Bild-Darstellung: DENSO auf der IAA 2011

http://www.perssupport.nl/apssite/persberichten/full/2011/08/08/d enso+at+64th+international+motor+show+iaa+in+frankfurt

Kontakt:

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte: SjoerdDijkstra,
Corporate Communications, DENSO EUROPE B.V., Tel.:
+31294493263,E-Mail: s.dijkstra@denso.nl



Das könnte Sie auch interessieren: