Roca

Ron Arad zeichnet den Gewinner des Jump the Gap Wettbewerbs in der Roca London Gallery aus

Barcelona (ots/PRNewswire) -

        - Ron Arad, Vorsitzender der Jury, wird dem Gewinner den Preis
          Anfang November in Londonin der neuen,von Zaha Hadid geplanten Roca
          London Gallery überreichen. 

- Die vierte Veranstaltung des Wettbewerbs hat mit 3004 Bewerbungen aus 92 Ländern alle Rekorde gebrochen.

Die Jury der vierten Ausrichtung des internationalen Designerwettbewerbs , Jump the Gap [http://www.jumpthegap.net] von Roca, hat 11 Finalistenprojekte ausgewählt, unter denen sich auch der Gewinner befindet und dessen Name im kommenden Herbst in London bekannt gegeben wird.

Die Jury dieser Veranstaltung, mit dem Designer und Architekten Ron Arad als Vorsitzenden, setzt sich zusammen aus: Gina Bojardi, Javier Mariscal, Marcel Wanders, John Anthony Sahs, Tomek Rygalik und Josep Congost.

Die 11 besten Projekte bestachen durch ihre Qualität und Innovation:

1) Bathboard von Sylwia Ulicka Rivera 2) Bana Bender von Hong Ruei Hong und Lin Pin 3) Bath the trasformer von Andrey Lebedev 4) Recycle Water von Helder Rodrigues 5) Bath 2.0 von Fabrizio Tozzoli und Eliana Salazar 6) Roca Soap von Javier Jiménez und Eli Cayuela 7) Mist de Sylwester von Szymanski und Katarzyna Hryniewiecka 8) Live bath-anemone von Irina Samoylova 9) In & Out Shower von Michal Warykiewicz 10) Sliding Shower von Mario Ginevro 11) Watersite von Agata Trybus

Der Preis wird in der neuen, von Zaha Hadid geplanten Roca London Gallery im Chelsea Harbour übergeben.

Mit dieser Initiative unterstützt Roca [http://www.roca.com], die führende Marke für Badeinrichtung, erneut junge Talente zur Entdeckung innovativer, konzeptioneller Ideen, die eine Brücke zwischen der Gegenwart und der Zukunft bauen.

Über Roca

Roca ist ein Unternehmen, das im Design, in der Herstellung und im Vertrieb von Badeinrichtungen, Fussböden und Keramikverkleidungen für Architektur, Bauwesen und Innenarchitektur tätig ist. Das Unternehmen beschäftigt mehr als 20.200 Mitarbeiter, es besitzt über 71 Produktionsstätten und ist in mehr als 135 Ländern auf 5 Kontinenten vertreten.

Roca, die führende Marke für Badeinrichtungen, entwickelt und fördert kontinuierlich Umweltschutzinitiativen. Dieses Engagement von Roca spiegelt sich auch in der fortwährenden Entwicklung neuer Wassersparprodukte wieder.

http://www.roca.com

http://www.jumpthegap.net

infosan@roca.net

Kontakt:

Jordi Vallverdú, PR & Media Planning Manager, Brand &Communication,
jordi.vallverdu@roca.net, +(34)93-3661200



Das könnte Sie auch interessieren: