REpower Systems SE

REpower erhält Großauftrag in Australien

Lieferung von 29 Anlagen (58 MW) für Portland-Projekt -------------------------------------------------------------------------------- ots-CorporateNews übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt der Mitteilung ist das Unternehmen verantwortlich. -------------------------------------------------------------------------------- Hamburg, 6. Juli 2006. Die REpower Systems AG (WKN 617703) ist von der australischen Pacific Hydro Pty Ltd. mit der Lieferung von 29 Windkraftanlagen beauftragt worden. Pacific Hydro ist eines der größten australischen Unternehmen in den Bereichen Wind- und Wasserkraft. Die Anlagen des Typs MM82 sind für das Projekt "Portland Stage II" im südostaustralischen Bundesstaat Victoria vorgesehen und haben eine Nennleistung von insgesamt 58 Megawatt. "Portland Stage II" ist Teil eines größeren Windparkprojekts mit einer geplanten Gesamtleistung von 195 Megawatt an vier verschiedenen Standorten in der Umgebung der Stadt Portland. Die 29 Anlagen mit jeweils zwei Megawatt Leistung und einer Nabenhöhe von 69 Metern sollen voraussichtlich Ende 2007 installiert werden. Die Entscheidung über die Auftragsvergabe der übrigen Phasen des Portland-Projekts steht noch aus. "Dies ist der zweitgrößte Einzelauftrag für REpower", freut sich der Vorstandsvorsitzende Prof. Dr. Fritz Vahrenholt. "Es zeigt, dass wir mit unserer Ausrichtung auf wichtige Wachstumsmärkte im Ausland richtig liegen - auch über Europa hinaus, wie jetzt in Australien. Wir haben durch den Vertrag mit Pacific Hydro eine sehr gute Position für weitere Projekte in ‚Down Under’." Rob Grant, CEO von Pacific Hydro, ergänzt: "Es freut uns, dass REpower 29 Anlagen für unser Portland-Projekt liefern wird. Wir hoffen, dass dieser Auftrag den Beginn einer Zusammenarbeit markiert, von der wir in den kommenden Jahren gegenseitig profitieren werden." REpower ist durch die Tochtergesellschaft REpower Australia Pty. Ltd. auf dem roten Kontinent vertreten. Mit der Errichtung der Wonthaggi Windfarm hat sie bereits Ende 2005 ihr erstes Projekt erfolgreich abgeschlossen - die schlüsselfertige Errichtung eines Windparks mit einer Gesamtnennleistung von 12 Megawatt, bestehend aus sechs Anlagen vom Typ MM82. Der Windpark Wonthaggi liegt in South Gippsland, circa 100 Kilometer südöstlich von Melbourne. Ende der Mitteilung euro adhoc 06.07.2006 12:33:54 -------------------------------------------------------------------------------- ots Originaltext: REpower Systems AG Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Rückfragehinweis: Thomas Schnorrenberg Investor Relations Manager Telefon: +49(0)40-53930-723 E-Mail: t.schnorrenberg@repower.de Branche: Alternativ-Energien ISIN: DE0006177033 WKN: 617703 Index: Prime All Share, CDAX, Technologie All Share Börsen: Frankfurter Wertpapierbörse / Geregelter Markt/Prime Standard Börse Berlin-Bremen / Freiverkehr Hamburger Wertpapierbörse / Freiverkehr Baden-Württembergische Wertpapierbörse / Freiverkehr Börse Düsseldorf / Freiverkehr Bayerische Börse / Freiverkehr

Das könnte Sie auch interessieren: