feratel media technologies AG

EANS-Adhoc: feratel media technologies AG veröffentlicht Konzernabschluss: Geschäftsjahr 2008/2009 insgesamt positiv

-------------------------------------------------------------------------------- Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. -------------------------------------------------------------------------------- Jahresgeschäftsbericht 31.08.2009 Obwohl sich das wirtschaftliche Umfeld im Laufe des Jahres stark eingetrübt hat, verlief das Geschäftsjahr für die feratel media technologies AG insgesamt positiv. Im per Ende April abgeschlossenen Geschäftsjahr 2008/2009 konnte der Konzernumsatz leicht gesteigert werden: Von 29,1 Millionen Euro im Vorjahr auf aktuell 29,4 Millionen Euro. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) betrug 4,5 Millionen Euro nach 5,6 Millionen Euro. Das operative Ergebnis (EBIT) lag mit 678,5 TEuro nach 1,425,4 TEuro unter dem des Vorjahres, ebenso das EBT mit 580,0 TEuro nach 1.189,7 TEuro. Nach Steuern erwirtschaftete das Unternehmen einen Gewinn von rund 372,9 TEuro. "In diesem zunehmend schwieriger werdenden Umfeld gelang es der feratel media technologies AG im abgelaufenen Geschäftsjahr zwar nicht, das hohe Ergebnisniveau von 2007/2008 zu halten. Dennoch bildete die Qualität unserer Produkte und Dienstleistungen sowie die Kompetenz und der Einsatz unseres Teams die Basis für ein solides Ergebnis. Das vergangene Geschäftsjahr verlief insgesamt positiv. Die feratel media technologies AG steht auf einem gesunden finanziellen Fundament.", so Vorstandsvorsitzender Dr. Markus Schröcksnadel zu den aktuellen Konzernzahlen 2008/2009. Entwicklung der einzelnen Segmente Sowohl im Segment Telekommunikation als auch im Geschäftsfeld Medien war und ist eine gewisse Investitionsrückhaltung seitens des Marktes zu spüren. Wettgemacht wurde dieser Rückgang im abgelaufenen Geschäftsjahr durch den weiterhin sehr starken dritten Bereich der feratel - dem Geschäftsfeld Informations- und Reservierungssysteme. So kam es im Bereich Telekommunikation zu einem Umsatzrückgang von 8,8 Millionen Euro auf 8,6 Millionen Euro, ebenso im Segment Medien von 10,9 Millionen Euro auf aktuell 10,2 Millionen Euro. Im Gegensatz dazu konnte der Umsatz in der Sparte Informations- und Reservierungssysteme von 9,4 Millionen Euro auf 10,6 Millionen gesteigert werden. "Alle drei Geschäftsbereiche der feratel media technologies AG - Telekommunikation, Informations- und Reservierungssysteme sowie Medien - tragen weiterhin relativ gleichmäßig zum Gesamtumsatz des Konzerns bei und sichern uns durch ihr breit aufgestelltes Produktportfolio eine stabile Basis für die Zukunft. Unserem Anspruch nach Technologieführerschaft und Innovation konnten wir 2008/2009 mit der neuen Datenbank Deskline® 3.0 sowie Weiterentwicklungen im Bereich CPS (Computer Panorama System) voll und ganz gerecht werden.", so Schröcksnadel weiter. Ausblick Mit höchsten Qualitätsansprüchen, einer kundengerechten Entwicklung und Umsetzung des breit aufgestellten Produktportfolios sowie der internationalen Ausrichtung wird sich die feratel media technologies AG auch im neuen Geschäftsjahr darauf konzentrieren, ihren Kunden zum entscheidenden Wettbewerbsvorteil zu verhelfen."Unser Ziel ist es auf Basis der vorhandenen kosteneffizienten Strukturen - trotz der für 2009/2010 und einer möglicherweise noch länger andauernden negativen Phase - auch potenziell schwächere Jahre wie das laufende mit einem durchaus respektablen Ergebnis zu erzielen und als ein weiterhin starkes Unternehmen hervorzugehen. Dabei ist es unser Anspruch, mit technologischen Qualitätsprodukten und konsequenter Kundenorientierung zu überzeugen und zu punkten, unsere Markt- und Innovationsführerschaft am Heimatmarkt Österreich zu festigen sowie unsere bestehenden Kundenbeziehungen in ganz Europa weiter auszubauen", so Dr. Markus Schröcksnadel. Geschäftsjahr 2008/2009 in Zahlen (nach IFRS) 2008/2009 2007/2008 2006/2007 TEuro TEuro TEuro Umsatz 29.350,4 29.139,4 20.830,4 Betriebsleistung 30.720,0 30.935,9 21.710,9 EBITDA 4.496,4 5.615,7 4.498,7 EBIT 678,5 1.425,4 1.043,1 EBT 580,0 1.189,7 1.136,0 Jahresergebnis 372,9 1.012,5 1.098,9 Jahresgewinn 372,9 1.446,3 1.098,9 Ende der Mitteilung euro adhoc -------------------------------------------------------------------------------- ots Originaltext: feratel media technologies AG Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Rückfragehinweis: Mag. Martin Fritsch, Investor Relations, feratel media technologies AG, Maria- Theresien-Straße 8, A-6020 Innsbruck, Tel: +43 512 7280-405, Fax: +43 512 7280- 80, E-Mail: martin.fritsch@feratel.com, www.feratel.com Gabriela Huter, Öffentlichkeitsarbeit & Marketing, feratel media technologies AG, Maria-Theresien-Straße 8, A-6020 Innsbruck, Tel: +43 512 7280-407, Fax: +43 512 7280-80, E-Mail: gabriela.huter@feratel.com, www.feratel.com Branche: Tourismus & Freizeit ISIN: AT0000737804 WKN: 615165 Index: WBI, Standard Market Auction Börsen: Wien / Amtlicher Handel

Das könnte Sie auch interessieren: