adinotec AG

EANS-News: adinotec AG
adinotec AG setzt 2010 positive Entwicklung mit deutlicher Steigerung von Umsatz und operativem Ergebnis fort: • Umsatz um rund 20 % auf 6,7 Mio. Euro ausgebaut • Operatives Ergebnis EBIT von 0,186 Mio. Euro auf 1,623 Mio. ...

--------------------------------------------------------------------------------
  Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der
  Emittent/Meldungsgeber verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------
Jahresergebnis


Griesheim (euro adhoc) - 28. Juni 2011   Die adinotec AG mit Sitz in Griesheim
(Entry-Standard/WKN A0EQWK; ISIN DE000A0EQWK9) hat ihre Geschäftszahlen für das
Jahr 2010 veröffentlicht. Das Unternehmen konnte im Gesamtjahr 2010 die sich
bereits mit den im September 2010 veröffentlichten Halbjahrzahlen abzeichnende
positive Entwicklung fortsetzen. Das Unternehmen hat im Geschäftsjahr 2010 seine
Umsatzerlöse gegenüber 2009 um 20 Prozent auf 6,7 Mio. Euro (Vj.: 5,592 Mio.
Euro) gesteigert. Das operative Ergebnis EBIT konnte um 1,437 Mio. Euro auf
1,623 Mio. Euro (Vj.: 0,186 Mio. Euro) verbessert werden.

Auf Grund einer außerplanmäßigen Wertberichtigung auf Forderungen aus den
Geschäftsaktivitäten in Libyen in Höhe von 7,234 Mio. Euro ergab sich 2010 ein
negatives Konzernergebnis in Höhe von 5,580 Mio. Euro (Vj.: + 0,186 Mio. Euro).

Die wirtschaftliche Eigenkapitalquote unter Berücksichtigung von
Gesellschafterdarlehen beläuft sich auf 41,6 Prozent (Vj.: 76,1 Prozent). Die
Finanzierung des Kapitalbedarfs erfolgt zur Zeit vollumfänglich durch
Eigenmittel bzw. Gesellschafterdarlehen, so dass auf eine Bankfinanzierung
verzichtet werden kann. Die Gesellschafterfremdfinanzierung hat sich 2010 von
5,063 Mio. Euro auf 1,654 Mio. Euro verringert, indem ein Teilbetrag von 5 Mio.
Euro auf Grund einer durchgeführten Kapitalerhöhung gegen Sacheinlagen in
Eigenkapital gewandelt wurde.

Nach einer im August 2010 durchgeführten Sachkapitalerhöhung und Zeichnung durch
die Mehrheitsgesellschafterin Amola GmbH sowie eine bereits im September 2009
erfolgreich abgeschlossene Barkapitalerhöhung erhöhte sich das Gezeichnete
Kapital der adinotec AG um 586.552 Aktien auf insgesamt 1.936.552 Stück.

Edmund Krix, Vorstandsvorsitzender der adinotec AG, sagte: "Die adinotec AG hat
in ihrem operativen Ergebnis und im Umsatz nahtlos an die positive Entwicklung
aus dem Jahr 2009 und dem ersten Halbjahr 2010 anknüpfen können. Diese
Ergebnisse zeigen, dass die adinotec AG sich mittlerweile auf einem nachhaltigen
und stabilen Wachstumskurs befindet. Das negative Jahresergebnis resultiert aus
einer Wertberichtigung auf die Forderungen aus unserem Libyengeschäft, zu der
der Vorstand sich entschlossen hat, da die weitere politische Entwicklung in
diesem Land derzeit nicht einschätzbar ist. Der Vorstand geht derzeit davon aus,
dass auch die Projekte in Libyen wieder aufgenommen werden können, sobald sich
die Lage stabilisiert hat. Die adinotec AG will ihren Wachstumskurs auch in dem
kommenden Zweijahreszeitraum 2011/2012 fortsetzen. Die Gründung einer
Gesellschaft in Afrika in 2011 ist ein weiterer Schritt bei der Umsetzung
unserer Strategie, unsere Geschäftsaktivitäten in Schwellenländern auszubauen.
Es gehört dabei zu unserem Selbstverständnis, hier in besonderem Maße auf die
Interessen unserer regionalen Partner einzugehen und mit unseren geschäftlichen
Aktivitäten einen Betrag zur Stärkung der betreffenden Regionen zu leisten. Mit
dem geplanten Einstieg in das Mining Geschäft will die adinotec AG ihre
Geschäftstätigkeiten über diese Beteiligung ab 2012 weiter diversifizieren."

Im Juni 2011 hat die adinotec AG im Kongo zusammen mit der Provinz Bas-Congo als
Minderheitsgesellschafterin die Gesellschaft Poligate Africa Mining Sprl
gegründet. Ziel ist es zum einen, durch eine verstärkte Präsenz vor Ort weiteres
Geschäft im Straßenbau zu erschließen. Zudem ist beabsichtigt, mit dieser
Gesellschaft ab 2012 im Explorationsgeschäft in Bas-Congo tätig zu werden und
damit die Geschäftsfelder der adinotec AG zu erweitern. Die Provinz Bas-Congo
liegt an der Westküste von Kongo, cirka 2.000 Kilometer von den kongolesischen
Rebellengebieten entfernt, und verfügt über die zwei einzigen Seehäfen mit
freiem Zugang zum Atlantik. Die Region ist reich an Bodenschätzen wie Bauxit,
Quarzsand, Phosphaten, Natur-Bitum in höchster Qualität, Marmor, Granit, Kupfer,
Mangan, Erdöl, Gold und Diamanten. Die Poligate Africa Mining Sprl hält die
exklusiven Rechte aller dieser Bodenschätze in der Provinz Bas-Congo. Die aus
diesem beabsichtigten neuen Geschäftsfeld erwachsenden Umsätze werden
insbesondere von der realisierbaren Abbaugeschwindigkeit der Bodenschätze
abhängen. 

Der vollständige Jahresbericht ist abrufbar unter www.adinotec.com.


Über adinotec

Die adinotec AG mit Sitz in Griesheim (Deutschland) wurde im Dezember 2004
gegründet und ist seit Januar 2006 im Entry Standard an der Frankfurter
Wertpapierbörse notiert. Die Aktivitäten der adinotec AG sind in zwei
Geschäftsbereiche aufgeteilt Einerseits beschäftigen sich die Nanoplan GmbH und
die Poligate Ltd., beides 100-prozentige Töchter der adinotec AG, als
Schwerpunkt der Aktivitäten der adinotec AG mit technischen und industriellen
Anwendungen. Darunter fallen vor allem Verfahrentechniken für den Straßenbau
oder die Straßensanierung. Es handelt sich dabei um sehr komplexe Verfahren, die
verglichen mit herkömmlichen Bauweisen zeitsparender sind und somit auch
deutliche finanzielle Einsparungen für die jeweiligen Auftraggeber mit sich
bringen können. adinotec AG bietet über die 100-prozentige Tochter Poligate Ltd.
In diesem Geschäftsbereich Komplettlösungen inklusive geotechnischer Beratung
und Baubegleitung vor Ort sowie spezielle Maschinenparks für den Straßenbau bzw.
Straßensanierung an. Poligate Ltd. betreibt diesen Geschäftsbereich besonders in
Osteuropa, Russland, Afrika, den Vereinigten Arabischen Emiraten, Indien, China
und neuerdings auch den USA Kunden- bzw. Projektakquisitionen. Die nanoSTAB
Verfahrenstechnik ist bereits in mehreren Ländern zertifiziert und für den
Straßenbau bzw. die Straßensanierung zugelassen. 


Der zweite Geschäftsbereich der adinotec AG umfasst diätische Lebensmittel für
besondere medizinische Zwecke (bilanzierte Diäten) und Medizin. Diese
Geschäftsfelder werden ebenfalls durch Tochterunternehmen der adinotec AG
abgedeckt. Diese haben erste Produkte ausformuliert, die für Tests und
Anwendungsbeobachtungen bereit sind. Ein erstes Medizinprodukt wurde erfolgreich
als Wundgel registriert.


Rückfragehinweis:
Hartmut Schultz
Tel.: +49 89 99249620
E-Mail: hs@schultz-kommunikation.de

Ende der Mitteilung                               euro adhoc 
--------------------------------------------------------------------------------


Unternehmen: adinotec AG
             Bunsenstraße 5
             D-64347 Griesheim
Telefon:     +49  6155 82 44 00
FAX:         +49 89 99249622
Email:    info@adinotec.com
WWW:      http://www.adinotec.com
Branche:     Bau
ISIN:        DE000A0EQWK9
Indizes:     
Börsen:      Freiverkehr: Frankfurt 
Sprache:    Deutsch
 



Das könnte Sie auch interessieren: