KCC - Kitzbühel Country Club

Kitzbühel Country Club wurde am Osterwochenende feierlich eröffnet

Kitzbühel (ots) - Nach dem Vorbild angelsächsischer "Private Members Clubs" realisiert der Unternehmer Richard Hauser auf einer Gesamtfläche von rund 8 Hektar in Reith bei Kitzbühel ein für den Alpenraum hochinnovatives Konzept. Der Kitzbühel Country Club (KCC) wird mit seinen rund 4.000 Quadratmetern eingetragenen Mitgliedern offen stehen.

Dienstleistungen, Infrastruktur und Angebote, die das Leben und die persönliche Zeit qualitätsvoll und sinnstiftend bereichern, stehen den Mitgliedern rund ums Jahr zur Verfügung. Am Osterwochenende wurde der KCC im Zuge von drei exklusiven Abendevents und im Beisein von hochrangigen Persönlichkeiten feierlich eröffnet.

Der Kitzbühel Country Club wird in Summe viele Möglichkeiten bieten, die weit über bislang bekannte Angebote im Tourismus und Gastronomie hinausgehend diese ergänzen. 'The Art of Alpine Living' heißt für den Kitzbühel Country Club, Räume zu schaffen, die Entfaltung ermöglichen und Vertrautheit vermitteln. Sie bieten die Ausgangsbasis für wertschätzende, offene Begegnungen zwischen Menschen und mit der Natur.

Zwtl.: Der Kitzbühel Country Club findet große Resonanz

Für den Unternehmer und KCC-Initiator Richard Hauser stellt der Kitzbühel Country Club in erster Linie eine großzügige Erweiterung des persönlichen Raums dar, der für unternehmerische wie private Aktivitäten den Mitgliedern zur Verfügung steht. "Damit wird auch die internationale Standortqualität Tirols, zu der neben Infrastruktur, Landschaft und Kultur auch die Menschen zählen, wesentlich gestärkt", ist Hauser überzeugt. Die Region Tirol und insbesondere auch der Kitzbühler Raum sei ein gefragter Platz der Begegnung, der durch dieses Projekt eine neue Möglichkeit der Weiterentwicklung erhält.

Die Resonanz auf den Kitzbühel Country Club bestätige schon jetzt den Bedarf einer derartigen Initiative. Bereits im Vorfeld wurden durch Veranstaltungsreihen wie die Kitzbühler Stubengespräche tausende Kontakte initiiert und potentielle Mitglieder angesprochen. "Bis August werden nun über persönliche Kontakte individuelle Einladungen an Gründungsmitglieder ausgesprochen, das Interesse dafür ist enorm", freut sich Hauser. Ab 2014 werden Memberships vergeben bzw. sind jährliche Mitgliedsbeiträge von je 1.800 Euro bzw. auch Company Memberships geplant.

Detaillierte Informationen zum Kitzbühel Country Club unter http://www.tourismuspresse.at/redirect/KCC und www.kitzbuehel.cc

Rückfragehinweis:
   Kitzbühel Country Club
   c/o Toni Sauper
   Franz-Reisch-Straße 21
   a-6370 Kitzbühel
   t: +43 (0)5356 64664
   f: +43 (0)5356 64664-99
   m: +43 (0)664 1239931
www.kitzbuehel.cc
ts@kitzbuehel.cc 

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/12185/aom

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0006 2013-04-04/11:01



Weitere Meldungen: KCC - Kitzbühel Country Club

Das könnte Sie auch interessieren: