BOND NO 9 NEW YORK

Inspiration für die geistvolle Markteinführung von Bond No. 9 Eau de Parfum in der Ferienzeit war der Washington Square - dieses offene Stück Grün mit eingebauten Boccia-Feldern, Schach-Tischen, Scrabble-Zone und (nicht zu vergessen) seinem eigenen Trium

New York (ots/PRNewswire) - Schon lang ist der Washington Square mit einem Geist von Aufsässigkeit durchdrungen - er wurde immerhin nach dem Anführer der Gruppe von Revolutionären benannt, die dieses Land gegründet haben. Zur Hundertjahrfeier der Amtseinführung von Washington in 1889 entwarf Stanford White (der grossartige Architekt des "Age of Opulence") einen mit Stuck besetzten Holzbogen im Stil des Arc de Triomphe in Paris, der am Nordende des Platzes stehen sollte. Der Bogen kam so gut an, dass White beauftragt wurde, einen aus Marmor zu fertigen, der dauerhafter war. Das Ergebnis war eine stattliche und imposante Struktur, die Macht und Stärke reflektiert, so wie sie auch weiterhin den aufrührerischen Geist dieses denkmalgeschützten öffentlichen Raumes zeigt. Um die multimedialen Hilfsmittel in Zusammenhang mit dieser Pressemitteilung zu sehen, klicken Sie auf: http://multivu.prnewswire .com/mnr/bond-no-9-washington-square-perfume/46617/ (Foto: http://photos.prnewswire.com/prnh/20101019/MM81879 ) (Foto: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20101019/MM81879 ) Ähnliche herausfordernd definiert sich Bond No. 9 Washington Square - ein ikonoklastisches, durch und durch modernes, rosenreflektiertes Eau de Parfum. Wir möchten die Gelegenheit der Wiedereröffnung des Parks nutzen, der lange restauriert wurde, um das Parfum vorzustellen. Dafür sind die Vorbereitungen in vollem Gange. Washington Square, das Eau de Parfum, vermischt die altmodische purpurfarbene Rose mit Estragon, Vetiver und einem unerwarteten Lederakkord. Das Ergebnis ist ein ausdrücklich unangepasster Duft, der niemals dabei vergisst schön zu sein; er sagt sowohl Männern als auch Frauen zu, wobei das Gewicht eher auf der weiblichen Seite liegt. Zunächst zeigt die Flasche von Bond No. 9 eine zeitgenössische Ansicht des Washington Square, mit Blick durch den Bogen, vorbei an lässig angezogenen Spaziergängern im Vordergrund. Dieses Fotonegativbild ist so detailliert, dass man sogar die rechteckigen Kassettendecken des Bogeninneren sehen kann - jedes Rechteck hat eine geschnitzte Rosette in seiner Mitte. Wiedergegeben wird dies in einem filmischen, verblichenen Blau. Das Design der Oberfläche nimmt die verblassten Farben wieder auf, die man in antiken Daguerreotypien findet. Die Flasche ist, genau wie der Platz, gleichzeitig alt und neu. In die Geschäfte kommt Bond No. 9 Washington Square am 1. November 2010 und es wird in unseren vier New Yorker Geschäften, Saks Fifth Avenue und bondno9.com verkauft werden. Bezüglich international Verkäufe und ausserhalb New York besuchen Sie bitte http://bondno9.com. Datum der Markteinführung: November 2010 Empfohlener Einzelhandelspreis: 230 USD für 100 ml; 170 USD für 50 ml ots Originaltext: Bond No. 9 Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: CONTACT: Bond No. 9 New York Public Relations Team, +1-212-228-0842 x.15,publicrelations@bondno9.com

Das könnte Sie auch interessieren: