Pharma IQ

Brandneue Cokristalle in Festkörperform und ein Schwerpunkt-Morgen zu amorphen Stoffen auf den Gipfeln Pharmaceutical Co-Crystals und Amorphous Materials 2012

London (ots/PRNewswire) - Pharma IQ hat vor Kurzem ihre Programme für die Gipgeltreffen 2012 zu den Themen pharmazeutische Cokristalle und amorphe Materialien eingeleitet, im Rahmen derer brandneue Cokristalle in Festkörperform vorgestellt werden und eine Morgensitzung mit dem Schwerpunkt auf amorphen Materialien stattfinden wird. Dieser Schwerpunkt-Morgen zielt darauf ab, Überlappungen aufzudecken und wichtige Fragen anzusprechen, die beide Bereiche betreffen, sowie den Teilnehmern in einem Raum so viel Input und Know-how aus beiden Bereichen zu vermitteln wie nur möglich.

Der Fokus-Morgen zu Cokristallen in Festkörperform und amorphen Materialien wird Fallstudien vorstellen und interaktive Sitzungen zur effektiven Charakterisierung von Cokristallen und amorphen Materialien beinhalten, von der diskriminatorischen Analyse des Auflösungsverhaltens mehrerer ungeordneter/amorpher Formen bis hin zu amorphen Bruchstücken in kristallinen Materialien. Diese Themen werden den Teilnehmern helfen, die Struktur und Dynamik in pharmazeutischen Feststoffen besser zu verstehen.

Vier Professoren von Grossbritanniens führenden Laboratorien werden Diskussionsrunden leiten, die drängende Fragen über die künftige Anwendung von Cokristallen und amorphen Techniken sowohl in als auch ausserhalb der Pharmazie, die neuesten Entwicklungen mit Einfluss auf die Bioverfügbarkeit und die FDA-Politik zur Festkörperform abdecken werden.

Zusätzlich zu dem Fokus-Morgen wird das Gipfelprogramm 2012 die klinische Anwendung von Cokristallen und amorphen Formen im aufsteigenden Herstellungsprozess bewerten, wobei die Entwicklung und Bildung von wirksamen cokristallinen und amorphen Entwürfen in den Phasen der Entwicklung, die Nutzung neuartiger Methoden der Formulierungsidentifikation zur Verbesserung der Wirksamkeit von Medikamenten, die Senkung der Entwicklungskosten und die Beschleunigung der Markteinführung im Vordergrund stehen werden.

Angesichts der Veröffentlichung des neuen Entwurfs der FDA-Leitlinien zur Klassifizierung der festen Form und zu den rechtlichen Implikationen dieser Klassifikation ist es entscheidend, die neuesten und innovativsten Entwicklungen in Bezug auf Charakterisierung, Berechenbarkeit, Verarbeitung sowie die rechtlichen und regulatorischen Herausforderungen kennenzulernen.

Die Gipfel Pharmaceutical Co-Crystals und Amorphous Materials finden vom 25. bis 26. September gleichzeitig im Ramada Apollo in Amsterdam, Niederlande, statt und sie werden Wissenschaftlern, Pharma-Spezialisten und Formulierungswissenschaftlern eine unvergleichliche Fülle von Wissen vermitteln und Networking-Möglichkeiten bieten, bei denen sie über praktische Ansätze diskutieren können. Die Teilnehmer erhalten zudem die besten Tipps für die zukünftige Medikamentenentwicklung im Festkörperbereich.

Weitere Informationen zum Gipfeltreffen Pharmaceutical Co-Crystals 2012 stehen auf der Gipfel-Website unter bit.ly/OgGOab [ http://www.pharmacocrystals.com/Event.aspx?id=771290&utm_campaign=PR& utm_medium=PR&utm_source=pharmacocrystals.com&utm_content=PR&utm_term =home&MAC=11377.006_PR ] zur Verfügung. Für Informationen zum Gipfel Pharmaceutical Amorphous Materials besuchen Sie bitte bit.ly/OQH4Q2 [http://www.pharmaamorphous.com/Event.aspx?id=772888&utm_campaign=PR& utm_medium=PR&utm_source=pharmaamorphous.com&utm_content=PR&utm_term= home&MAC=11377.006_PR ] . Besucher können auch auf das Online-Ressourcen-Zentrum zugreifen, um sich über die neuesten Nachrichten und die Entwicklungen von Cokristallen sowie über Techniken für amorphe Materialien zu informieren.

Kontakt:

Pharma IQ lädt alle Medienvertreter mit Interesse an der
Medikamentenentwicklung im Festkörperbereich ein, diese zwei
Gipfeltreffen
abzudecken. Um Zugang zur internationalen Gemeinschaft für die
pharmazeutische Formulierung zu erhalten, fordern Sie bitte Ihren
Presseausweis von yun.shi@iqpc.co.uk an. Yun Shi | Pharma IQ, E-Mail
yun.shi@iqpc.co.uk Tel: +44-20-7368-9737



Das könnte Sie auch interessieren: