Fürstentum Liechtenstein

ikr: Regierungsrätin Aurelia Frick zu Besuch in Warschau

Vaduz (ots/ikr) - Am 4. November 2011 wird Regierungsrätin Aurelia Frick Vertreter der polnischen Regierung in Warschau zu Gesprächen treffen.

Anlass des Arbeitsbesuchs auf Einladung des polnischen Aussenministers Radoslaw Sikorski ist der derzeitige Vorsitz Polens in der Europäischen Union und die gleichzeitige Präsidentschaft Liechtensteins im EWR. Europapolitische Themen werden daher beim Treffen mit dem Aussenminister im Zentrum stehen, neben weiteren aussenpolitischen Fragen.

Im Rahmen des eintägigen Besuches wird Regierungsrätin Aurelia Frick neben Aussenminister Radoslaw Sikorski auch Justizminister Krysztof Kwiatkowski und Vize-Kulturministerin Monika Smolén treffen. Für das Treffen mit Justizminister Kwiatkowski stehen Fragen zu aktuellen Justizthemen auf dem Programm.

Liechtenstein und Polen unterhalten freundschaftliche Beziehungen seit der Aufnahme direkter diplomatischer Beziehungen im Jahr 1992. Polen war eines der ersten EU-Länder, das der Aufnahme Liechtensteins in den Schengenraum zustimmte.

Kontakt:

Ressort Äusseres
Sandra Ruppen
T +423 236 73 08



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: