Die richtigen Quality by Design-Strategien und Instrumente am Anfang des Entwicklungsprozesses garantieren die Entstehung robuster Qualitätsprodukte

London (ots/PRNewswire) - Prozessanalysentechnik (PAT) und Quality by Design (QbD) sind nach wie vor ein Gebiet, auf dem es an Klarheit und allgemeinem Verständnis mangelt. Eine kürzlich von Pharma IQ veröffentlichte und der PAT- und QbD-Gemeinschaft zugänglich gemachte Studie ergab, dass 53 % der Endverbraucher erklärten, der Hauptgrund dafür, PAT/QbD nicht einzuführen, bestünde in einem Mangel an Personal, welches in diesem Bereich über Erfahrung verfügt.

Pharma IQ öffnet Spezialisten der PAT- und QbD-Gemeinschaft nochmals die Türen und bietet die Gelegenheit, von führenden Köpfen der Branche zu lernen, das einschlägige Wissen bei Unternehmen zu erweitern sowie Kosten zu sparen und die Effizienz zu erhöhen. Dies ist möglich, indem die besten Verfahren für die Einführung von PAT und QbD auf der 9. Jahreskonferenz PAT und QbD (9th Annual PAT and QbD Conference), die vom 20. - 22. Februar 2012 im Londoner Thistle Marble Arch stattfindet, erlernt werden.

Umfassende Informationen zu der Veranstaltung erhalten Sie unter http://www.patandqbd.com/news

Brett Cooper, Research Fellow, MSD Development Laboratories, wird auf der Konferenz einen Vortrag über PAT und QbD während der Frühphase der Entwicklung halten. Er bemerkt dazu: "Dies ist ein Interessengebiet bei MSD, welches zunehmend wichtiger wird."

Nuno Matos, PAT-Experte bei Hovione, hält auf der Veranstaltung ebenfalls einen Vortrag: "Ich freue mich darauf, die Rolle des CMO bei der Einführung von QbD/PAT-Verfahren in die Lieferkette des Arzneimittels und des Medikaments während der Entwicklung und kommerziellen Herstellung zu erörtern."

Das Konferenzprogramm umfasst auch eine Reihe von Gesprächen über Vorschriften. Es besteht die Gelegenheit, während einer Podiumsdiskussion direkt mit einer Gruppe herausragender Redner zu sprechen, welche die Sichtweisen von 3 Aufsichtsbehörden darlegen.

Das vollständige Programm, Einzelheiten zu der Veranstaltung und Informationen für die Anmeldung erhalten Sie unter http://www.patandqbd.com/news oder per E-Mail an enquire@iqpc.co.uk

Ansprechpartner Medien: Veronica Araujo, +44(0)2073-689748, veronica.araujo@iqpc.co.uk oder über http://www.patandqbd.com/news

Pressevertreter sind zur Teilnahme an diesem wichtigen Branchenforum eingeladen. Sollten Sie einen zusätzlichen Presseausweis benötigen, schicken Sie bitte eine E-Mail an Veronica Araujo ( veronica.araujo@iqpc.co.uk)

Kontakt:

. 

Das könnte Sie auch interessieren: